Album abspielen Holen Sie sich die kostenlose Amazon Music App für iOS oder Android, um unterwegs Musik auch offline zu hören
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  
Menge:1
The Originals - Die Flede... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von stw9999
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand aus Deutschland, keine Umwege über das Ausland etc. - auf Lager, wird sofort verschickt.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 10,19

The Originals - Die Fledermaus Doppel-CD

5 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen

Preis: EUR 13,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Doppel-CD, 9. Februar 2007
"Bitte wiederholen"
EUR 13,99
EUR 10,97 EUR 8,58
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
27 neu ab EUR 10,97 6 gebraucht ab EUR 8,58

Hinweise und Aktionen



Wird oft zusammen gekauft

  • The Originals - Die Fledermaus
  • +
  • The Originals - L'elisir D'amore (Gesamtaufnahme)
  • +
  • The Originals - Guglielmo Tell (Wilhelm Tell)
Gesamtpreis: EUR 64,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Orchester: Wiener Philharmoniker
  • Dirigent: Herbert von Karajan
  • Komponist: Johann Strauss II.
  • Audio CD (9. Februar 2007)
  • SPARS-Code: ADD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Decca
  • ASIN: B000KQGODG
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 55.176 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler - Künstler (Hörprobe)
1
30
8:01
Song abspielen Kaufen: EUR 1,79
 
2
30
1:05
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
5:40
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
4:58
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
4:48
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
4:08
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
2:59
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
2:03
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
2:31
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
3:08
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
4:07
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
4:14
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
13
30
1:10
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
14
30
7:23
Song abspielen Kaufen: EUR 1,79
 
15
30
5:21
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
16
30
5:49
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
17
30
2:18
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
Disk 2
1
30
6:44
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
5:03
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
2:14
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
2:46
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
2:36
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
1:56
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
4:06
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
4:07
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
3:10
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
3:48
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
1:37
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
4:23
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
13
30
0:56
Song abspielen Kaufen: EUR 0,79
 
14
30
8:40
Song abspielen Kaufen: EUR 1,79
 
15
30
9:43
Song abspielen Kaufen: EUR 1,79
 
16
30
7:57
Song abspielen Kaufen: EUR 1,79
 
17
30
2:44
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

STRAUß, FLEDERMAUS (GA)


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
8
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 8 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von vully TOP 500 REZENSENT am 24. August 2009
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Herbert von Karajan hatte schon 1955 bei der EMI eine Aufnahme der Fledermaus eingespielt, die noch dazu sehr prominent und in den Hauptrollen mit Elisabeth Schwarzkopf, Nicolai Gedda und Rita Streich auch sehr gut besetzt war. Dass er dann nur fünf Jahre später eine zweite Einspielung produzierte, war selbst für ihn ungewöhnlich und dürfte mehrere Gründe gehabt haben. Zum einen war er inzwischen zur Firma Decca gewechselt, zum anderen brachte er 1960 als Direktor der Wiener Staatsoper eine Inszenierung mit weitgehend ähnlicher Besetzung heraus. Vor allem aber dürfte eine gewisse Unzufriedenheit mit dem ersten Versuch eine Rolle gespielt haben. Um es gleich zu sagen: Die zweite Aufnahme vermeidet nicht nur alle Fehler der Ersten, sie ist m. E. bis heute die beste Fledermaus überhaupt geblieben.

Das fängt an mit einer unschlagbaren Besetzung - alle Sänger gehörten dem Ensemble der Wiener Staatsoper an und sind deshalb fantastisch aufeinander eingespielt, aber auch einzeln jedem Vergleich gewachsen:

Allen voran Hilde Güden, die die Technik einer Koloratursoubrette (die sie im Czardas dringend braucht) mit dem Stimmcharakter einer lyrischen Sopranistin und einem sehr charakteristischen Timbre verband - eine ideale Rosalinde. Waldemar Kmentt ist der dazu passende Eisenstein - sein kerniger Tenor verleiht der Rolle den nötigen Biss für den Jähzorn, aber auch für den etwas schmierigen Charme des notorischen Schwerenöters.

Erika Köth ist eine herrlich quecksilbrige Adele. Walter Berry (Dr.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 12 von 12 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
und ist hervorragend.
Hilde Güden hatte damals die Rosalinde, am Sylvesterabend 1960 in der Staatsoper, gesungen, und auch hier ist sie immer Dame.
Erika Köth ist ein bezaubernde Adele und Waldemar Kmentt der Eisenstein. (Er hat schon alle Tenorparts gesungen, auch auf LP/CD, vom Alfred bis zum Dr. Blind.
Eberhard Wächter ist hier der Falke und Regina Resnik die/der Orlofsky (diese Sängerin war an der MET einmal Rosalinde, nur ihre Stimme wurde dunkler, die zu einem Fach- und Stimmwechsel zum Alt führte) Giuseppe Zampieri ist der Alfred und Erich Kunz (auch er konnte 3 Baritonrollen in der Fledermaus Falke, Frank und Frosch). Die Einlagen sind so wie es sich kein Opernhaus hätte leisten können, sie werden auch nicht von Herbert v. Karajan dirigiert, wie die sonstige Operette. Renate Tebaldi mit dem Vilja Lied, am Anfang, Birgit Nilsson mit der "Fair Lady", und zum Schluß Ljuba Welitsch mit "Wien, Wien nur du allein". Also eine Fledermaus im "Luxuspaket". Immer wieder hörenswert!
Kommentar 9 von 9 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Wie ein strahlender Kristallkronleuchter

Federnd, leicht, schwungvoll, brillant – all diese Beschreibungen treffen zweifelsohne auf Herbert von Karajans "Die Fledermaus" von 1960 zu. Ich habe die Operette von Johann Strauss schon (ein wenig zu) feurig unter Carlos Kleiber, gezügelt und voller Schmelz unter Karl Böhm und zähflüssig (live) unter Zubin Mehta gehört. Nach diesen durchaus sehr unterschiedlichen Erfahrungen bin ich mit Karajan endlich bei etwas angelegt, was zu Recht als DIE Fledermaus gelten kann.

In dieser Phase seines Schaffens hat Karajan einige Opern-Meilensteine hinterlassen, darunter Wagners "Tristan und Isolde" (1952), Strauss' "Ariadne auf Naxos" (1954), Verdis "Il Trovatore" (1956) und "Aida" (1959) sowie Wagners Ring (1966-70). Ein Umstand, der in seiner späten Schaffensphase nicht mehr selbstverständlich war, denn während er bspw. mit Strauss' "
...Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 von 3 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Silvester 1955 an der Wiener Staatsoper: Da gab es natürlich die "Fledermaus" mit einer Spitzenbesetzung. Die ist hier auf CD festgehalten, und die Namen sprechen für sich: Karajan am Dirigentenpult, Hilde Güden als Rosalinde, Waldemar Kmentt als Eisenstein, Eberhard Wächter als Frank, Erika Köth als Adele, Walter Berry als Dr Falke, Giuseppe Zampieri als Alfred, Regina Resnik als Orlofsky, Erich Kunz als Frosch ..... Da ist höchste Qualität garantiert. Hinzu ein paar hervorragende Einlagen von Gaststars wie Joan Sutherland, Teresa Berganza, Ljuba Welitsch, Birgit Nilsson, Jussi Björling, Mario del Monaco u. a. Mehr kann wirklich nicht geboten werden.
1 Kommentar 5 von 7 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen