Album abspielen Holen Sie sich die kostenlose Amazon Music App für iOS oder Android, um unterwegs Musik auch offline zu hören
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  
The Only Place ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 5,99

The Only Place


Preis: EUR 19,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 11. Mai 2012
"Bitte wiederholen"
EUR 19,99
EUR 7,37 EUR 5,81
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
27 neu ab EUR 7,37 3 gebraucht ab EUR 5,81

Hinweise und Aktionen


Best Coast-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • The Only Place
  • +
  • Fade Away (Digipak-Ep)
  • +
  • Crazy for You
Gesamtpreis: EUR 53,96
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (11. Mai 2012)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Wichita/Play It Again Sam (rough trade)
  • ASIN: B007SW89V0
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: Schreiben Sie die erste Bewertung
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 113.794 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
2:42
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
2
30
2:19
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
3
30
3:33
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
4
30
2:11
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
5
30
3:02
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
6
30
3:52
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
7
30
2:54
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
8
30
3:15
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
9
30
3:21
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
10
30
2:34
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
11
30
4:37
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Auch mit ihrem zweiten Longplayer schaffen es Best Coast, Sonne auf unsere Plattenteller zu zaubern. Mit dem Album The Only Place surft das Duo dort weiter, wo es auf seinem Debüt aufgehört hat: im sonnigen Californien der USA. Die Sängerin Bethany Cosentino und der Multi-Instrumentalist Bobb Bruno konnten sich mit ihrem Debüt in die erste Liga der amerikanischen Indie-Szene spielen, und auch ihrem neuen Album schlägt bereits eine Welle der Begeisterung im Netz entgegen. Wie schon bei den früheren Best Coast-Veröffentlichungen war Cosantino für das gesamte Songwriting, die Texte, den Gesang und die Gitarre-Parts verantwortlich, während das Multi-Talent Bobb Bruno die Lead-Gitarre, Bass und das Schlagzeug spielt. Gemeinsam liefern sie lockerleichten Garagen-Surf-Pop voller Hitsingles, das Follow-Up Album will sich dennoch thematisch ernster und gereifter geben. Die Band konnte bereits Drew Barrymore für ein früheres Video als Regisseurin gewinnen.

Die LP wird mit Download Code veröffentlicht und enthält zusätzlich eine 7" mit The Only Place und einem Storms/Fleetwood Mac Cover.

motor.de

Es scheint wirklich nie in Kalifornien zu regnen. Und selbst wenn, dann gibt es immer noch ein locker-flockiges Lied, das Bethany Conentino darüber singen kann. Auf dem zweiten Album ihrer Band Best Coast scheint alles beim Alten zu sein – ein Zustand, der nur bedingt stört. (Foto: David Black) Beinahe mussten wir ja schon Angst bekommen – im Vorfeld der Veröffentlichung ihres zweiten Studioalbums verkündete Bethany Consentino lautstark, dass sie sich in Sachen Songwriting weiterentwickeln wollte und sich stärker mit der eigenen Unsicherheit und all ihren Selbstzweifeln auseinandergesetzt hat. Kaum vorstellbar eigentlich bei der Dame, die zusammen mit Musikerkollege Bobb Bruno vor rund zwei Jahren ein so locker-leicht unbeschwertes Debüt-Album wie "Crazy For You" vorgelegte. Die Mischung aus schroffem LoFi-Surf-Rock mit seinem Hang zur melodiösen Harmonie-Sucht war da nur die halbe Miete – besonders Consentinos ultra-relaxte California-Girl-Attitüde brachte sie ganz schnell auf die vorderen Plätze, wenn es darum ging, die coolsten Menschen in Popkultur und Blogosphäre zu wählen. Irgendwo zwischen naiv-jugendlichem Mädchen-von-Nebenan-Charme und cooler Lässigkeit – so postete die Musikerin auch gern mal Fotos der eigenen Katze bei Tumblr. Da auch die Musik zum Hype passte, nahm man das alles gelassen in Kauf. Doch spätestens mit der schwierigen zweiten Platte zeigt sich ja meist, wieviel Substanz hinter all dem steckt – und wie gut jede Gruppe mit der plötzlichen Professionalisierung umgeht. Best Coast - "The Only Place" Bereits der eröffnende Titeltrack von "The Only Place" entkräftet jedoch sämtliche Befürchtungen. In nicht mal drei Minuten lässt uns Consentino allesamt neidisch auf ihre sonnige Westküsten-Heimat blicken. "We've got the ocean, got the babes / Got the sun, we've got the waves / This is the only place for me" – das ist so simpel, wie effektiv. Und irgendwie geht es in diesem Grundton auch weiter. Locker-flockiger Indie-Surf-Pop, der förmlich nach Strand, Surfbrett und 'Suburban Afternoon' schreit. Insgesamt hat der renommierte Produzent Jon Brion (Kanye West, Of Montreal) dazu beigetragen, den Sound von Best Coast eine Spur geschmeidiger und etwas weniger nach der heimischen Garage klingen zu lassen – ansonsten scheint wirklich alles beim Alten zu sein. Die angekündigte Ernsthaftigkeit ist nur in Nuancen zu erkennen, Consentio behält ihren simplen, teenager-haften Schreibstil bei, was simplen Textzeilen wie "I don't want to be how they want be to be / I want you" dann die gewohnte charmante Note verpasst, wenngleich natürlich der ein oder andere melancholische Unterton da unvermeidbar erscheint. Richtig komplex und tiefenscharf wird es musikalisch wie textlich nie. Aber wer nach so etwas sucht, sollte sowieso nicht bei den beiden Kaliforniern anfangen. Best Coast - "The Only Place" (Albumstream) "The Only Place" präsentiert Best Coast etwas nachdenklicher, aber im Grunde ihres musikalischen Herzens immer noch als die locker-flockige Surf-Pop-Band, die sie schon vor zwei Jahren waren. Die Songs versprühen weiterhin den Charme unbekümmerter Adoleszenz, die sich mit einer sommerlich-leichten Melancholie paart. Flotte Mitwipp-Hymnen ("Let's Go Home") treffen auf gesetzte Balladen ("Dreaming My Life Away"), ingesamt trauen sich die Gitarren diesmal den ein oder anderen verzerrten Moment zu, wenngleich sich diese in Grenzen halten. Selten überschreitet ein Song dabei die radiofreundliche Single-Länge, lediglich das abschließende "Up All Night" kratzt beinahe an der Fünf-Minuten-Marke. Dieser starke, fast schon hymnische Abschluss beweist, dass Best Coast zukünftig auch abseits ihrer gewohnten Pfade bestehen könnten, wenn sie vielleicht mal etwas mehr Mut zum Erwachsensein zeigen. Denn das ist zwar bekanntermaßen nicht mehr ganz so lustig und lässig wie die Jugendzeit, besitzt allerdings auch einige kreative Vorteile. Norman Fleischer VÖ: 11.05.2012 Label: Wichita/Play It Again Sam/Rough Trade Tracklist: 01. The Only Place 02. Why I Cry 03. Last Year 04. My Life 05. No One Like You 06. How They Want Me to Be 07. Better Girl 08. Do You Love Me Like You Used To 09. Dreaming My Life Away 10. Let's Go Home 11. Up All Night


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen