The Object Of My Affection [OV] 1998

Amazon Instant Video

PIN erforderlich
(18)

When she unexpectedly becomes pregnant, an unmarried woman is forced to make a choice about raising the baby with her less-than-perfect boyfriend or with an ideal potential father -- her roommate -- who happens to be gay.

Darsteller:
Paul Rudd,Jennifer Aniston
Laufzeit:
1 Stunde, 51 Minuten

Verfügbar auf unterstützten Geräten

Mehr Inhalte in Originalversion

Hier finden Sie alle Filme und Serien im Original bei Amazon Instant Video.

Verkauft durch Amazon Instant Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Genre Drama, Romantik, Komödie
Regisseur Nicholas Hytner
Darsteller Paul Rudd, Jennifer Aniston
Nebendarsteller Allison Janney, Tim Daly, Alan Alda
Studio 20th Century Fox
Altersfreigabe Freigegeben ab 18 Jahren
Verleihrechte 48 Stunden Nutzungszeitraum. Details
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen und auf zwei Geräte herunterladen Details
Format Amazon Instant Video (Streaming und digitaler Download)

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

23 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von NataschaB am 16. Februar 2004
Format: DVD
... aber auch weh tun, das zeigt der Film sehr gefühlvoll, auf eine teils witzige, aber meist zuckersüße Art. George Hanson ist Grundschullehrer und lebt mit einem sehr attraktiven, älteren Schriftsteller zusammen. Auf einer Party einer einflussreichen Familie, lernt er Nina Borowsky kennen - eine Sozialarbeiterin im Jugendzentrum. Sie bietet ihm ein Zimmer in ihrer Wohnung in Brooklyn an, weil George's Freund Andeutungen allen gegenüber gemacht hat, George brauche eine neue Wohnung. Vollkommen unwissend und plötzlich hat George seine Beziehung vor die Füße geknallt bekommen - und zieht bei Nina ein. Die beiden freunden sich schnell an, teilen Spaß beim Tanzen und Fernsehen, reden dabei über schöne Männer und Vorlieben. George und Nina werden von ihren Geschwistern dazu gedrängt, sich eine neue, diesmal gute Partie für die Zukunft zu suchen; obwohl Nina einen Freund hat und George sich noch nicht wieder binden will.
Eines Tages wird Nina schwanger und bittet George, mit ihr das Baby großzuziehen. Nach langem Zögern willigt George ein; und nun fangen die Probleme erst richtig an. Nina verliebt sich unsterblich in George, George ist hin- und hergerissen, denn er lernt einen weiteren attraktiven jungen Mann kennen - Paul. Er liebt Nina, aber auch Paul. Was nun? Die Gefühle kochen über, nichts ist, wie es vorher war...
Das Ende der Geschichte treibt einem Tränen in die Augen, aus welchem Grund auch immer. Es geht aber nicht nur um (un)glücklich Verliebte, sondern auch um die Bedeutung der Worte "Freundschaft" und "Zuneigung". Vielleicht ist der Film keine typische Hollywood-Blockbuster-Produktion, aber er ist bittersüß, traumhaft und unvergesslich. Gott sei Dank gibt es ihn endlich auf DVD - nach 6 Jahren! Ich kann "Liebe in jeder Beziehung" nur empfehlen; ein kleiner Film, der ganz große Gefühle erzeugt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Joara am 3. August 2005
Format: DVD
Ja, dies ist ein süßer, netter, unterhaltsamer, witziger, bezaubernder Film!
-Und viiiel besser als "Ein Freund zum Verlieben" (mit der gleichen Thematik, d.h. Frau will, daß ihr schwuler bester Freund die Vaterrolle übernimmt).
Hier wird George auf Ninas Frage "Ich will dich, George, aber was willst du?" Gott sei Dank nicht bekehrt (wie leider in viel zu vielen anderen Filmen) und antwortet daher auch nicht "Dich!", sondern "Paul!"...
Dieser Film hat also durchaus Tiefe und ist nicht nur rosarot. Er zeigt halt, daß es Situationen im Leben gibt, da wird egal welche Entscheidung man trifft, immer einer erstmal unglücklich sein. Aber er zeigt auch, daß das Leben im wahrsten Sinne des Wortes weitergeht und man noch an vielen anderen Ecken des Lebens eine Portion Glück finden kann.
Warum dann aber nur 4 statt 5 Sterne?
Beide Protagonisten werden sehr gut, überzeugend und vor allem glaubwürdig von Jennifer Aniston und Paul Rudd gespielt. Man kann sich in sie hineinversetzen und fühlt auch mit. Aber alle anderen Charaktere um sie herum bleiben leider blass und werden oft überzogen dargestellt, um den Film halt zu einer Komödie zu machen. Das hätte er meiner Meinung nach gar nicht nötig.
Fazit: Dieser Film lohnt sich - nicht nur aber auch für das schwule Herz.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mr. Unbekannt am 6. August 2005
Format: DVD
Sie sucht einen Mann - und er auch!
Der schwule Grundschullehrer George (Paul Rudd) zieht nach seiner Trennung von seinem Freund bei der attraktiven Sozialarbeiterin Nina (Jennifer Aniston) ein. Die Notlösung entwickelt sich schnell zur einer engen Freundschaft. Als Nina jedoch schwanger wird, ist das Chaos schon vorprogrammiert. Anstatt sich mit ihrem Freund auf das Baby zu freuen, möchte sie es lieber mit ihrem Untermieter George aufziehen. Auch wenn Nina es nicht wahr haben will: Sie hat sich in ihn verliebt ...
„The object of my affection", wie der Film im englischem Original heißt, ist ein großartiges Drama über die Liebe der etwas anderen Art mit Jennifer Aniston und Paul Rudd, die übrigens auch schon in „Friends" gemeinsam vor der Kamera standen.
Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von Stephen McCauley und enthält besonders im Schluss viele unerwartete Pointen. Leicht ironische Inhalte und witzige Dialoge heitern den Zuschauer auf, jedoch ist „Liebe in jeder Beziehung" definitiv ein Drama und keine Komödie.
Fazit: Erfindungsreiches Drama mit Top Schauspielern auf magerer DVD
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon-Kunde am 30. Januar 2006
Format: DVD
Dieser Film ist ein wirklich wunderschöner Liebesfilm. Jennifer Aniston und Paul Rudd spielen ein unglaubliches Paar, welches nicht unbedingt für einander geschaffen ist und dennoch ein Traumpaar schlechthin ist.
Auch wenn es sich hierbei um einen Schwulen Lehrer und eine Frau handelt, die sich hoffnungslos in ihren Mitbewohner verliebt.
Traumhaft süß und voller ÜBerraschungen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Katharina S. am 26. Januar 2004
Format: DVD
ich hab den film grad gestern wieder im Fernsehn gesehn!!!!!
und ich hab mindestens eine stunde geweint........ denn dieser film ist so traumhaft schön, mittendrin super-dramatisch (und einfach zum weinen) doch am ende wieder harmonisch!
Ein großes Extra-Plus kriegt er von mir auch, weil er die Liebe und das Leben zwar idealistisch darstellt, die Hauptpersonen jedoch die Realität erkennen lässt...!
Ein großes Muss für alle, die gern mal vor dem Fernseher weinen und einfach nur an die ganz große einzigartige Liebe glauben!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen