Weitere Optionen
The OMD Singles
 
Größeres Bild
 

The OMD Singles

OMD
3. März 2003 | Format: MP3

EUR 5,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Auch als CD verfügbar.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
3:31
30
2
4:46
30
3
3:32
30
4
3:37
30
5
3:47
30
6
4:12
30
7
3:34
30
8
3:57
30
9
3:56
30
10
3:30
30
11
4:30
30
12
3:36
30
13
3:58
30
14
3:45
30
15
4:06
30
16
4:15
30
17
3:53
30
18
4:02

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 20. Oktober 1998
  • Erscheinungstermin: 20. Oktober 1998
  • Label: Virgin UK
  • Copyright: (C) 1998 Virgin Records LtdThis label copy information is the subject of copyright protection. All rights reserved.(C) 1998 Virgin Records Ltd
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 1:10:27
  • Genres:
  • ASIN: B001QCH12Q
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 745 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bob Potter am 26. November 2012
Format: Audio CD
Ich habe diese Platte heute - 14 Jahre nach ihrem Erscheinen - zu einer von meinen gemacht, nachdem sie mir im Laden für EUR 4,99 angeboten worden ist. Sie enthält einige Songs, die ich noch nie gehört habe. Aber es gibt eben auch eine große Anzahl an Songs, mit denen ich quasi aufgewachsen bin und die mir heute aus diesem Grund viel bedeuten. Dazu gehören vor allem "Forever Live And Die", "Dreaming", Maid Of Orleans" und "Enola Gay" (letzteren Titel habe ich erst in den 90ern kennengelernt, als ich ca. 15 war).

Und dann sind da noch "Pandora's Box", "Walking On The Milky Way" und "Sailing On The Seven Seas", die ich in den 90ern - dank MTV - zur Zeit ihrer Chartplazierungen mitbekommen habe.

OMD machen für mich - ohne das höhnisch zu meinen - Kinderlieder im Gewand des typischen 80er-Jahre-New-Waves. Ihre einzigartigen Melodien drängen sich dem Hörer auf (eingängig wie Kinderlieder), ohne jedoch (zumindest in der Regel) aufdringlich zu sein. Da ich OMDs Musik dann hin und wieder doch wie eine Süßspeise mit einem Teelöffel zu viel Zucker wahrnehme, ziehe ich einen Stern ab.

ABER: All Diejenigen, die die 80er Jahre für Synthi-Pop mit extrem melodiösem Gesang geliebt haben, mögen meinen Kommentar bitte als 5-Sterne-Werung interpretieren, da diese Musik genau das richtige für sie ist!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
31 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 14. Oktober 2002
Format: Audio CD
Der Titel ist irreführend, "The OMD Singles" ist nur eine Greatest Hits Compilation, es fehlen einige Singles. Von mir gibt's nur 3 Sterne, da der Titel eine Zusammenstellung aller Singles suggeriert. Ausserdem gibt es bereits die "The Best of OMD", die ausführlicher ist. Man hätte besser 'ne "Best of Vol. 2" zusammengestellt mit allen danach erschienenen Singles und als Bonus noch Maxis und B-Seiten draufgepackt als so so eine Mogelpackung zu veröffentlichen. Hier wollte man wohl nur nochmal mit altem Kram abkassieren.

Die Musik ist allerdings unbestritten klasse. OMD haben sicherlich viele moderne Dance- und Techno-"Musiker" beeinflusst. Trotzdem: Wer nur eine CD von OMD kaufen will, sollte besser zu "The Best of OMD" greifen.

Auf "The OMD Singles" fehlen folgende auf "The Best of OMD" enthaltene Singles:
"Genetic Engineering", "Telegraph", "Secret", "La Femme Accident" (12" Version auf Best of), "We Love You" (12" Version auf Best of)

Auf beiden Compilations fehlen folgende Singles (die allerdings alle keine Hits waren):
"Red Frame/White Light", "Never Turn Away", "Shame"

Auf "The OMD Singles" fehlen ausserdem diese neueren Singles:
"Then You Turn Away", "Stand Above Me", "Everyday", "Universal"

Die oben angesprochenen B-Seiten gibt es aber mittlerweile auf "Navigation: The OMD B-Sides".
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von mode71 am 13. November 2013
Format: MP3-Download
Immer wieder ein Hochgenuss...versetzt mich in alte Zeiten zurück - ein must have für jeden Liebhaber der beginnenden Elektromucke...einfach genial.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Sven Bh am 17. April 2013
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Längst vergessene Songs aus der Jugend! Man kann sich zurück in seine Jugend träumen und ist bei der Mischung des Albums sehr gut bedient.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Wer die Band kennt, weis wie gut die Musik ist. Viele der Titel wurden noch mal digtal überarbeitet bzw.neu aufgenommen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kyle Doerner am 8. August 2003
Format: Audio CD
Einfach genial, was diese CD beinhaltet. Ich persönlich finde sie besser als das "eigentliche" Best-Of Album, denn hier sind auch die Knaller "Pandora's Box", "Sailing on the seven seas", "Call my name" und "Walking on the milky way" drauf. Ein Fan, der etwas auf sich hält, sollte sie im Regal haben !
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christian Balzereit am 16. April 2008
Format: Audio CD
Klar es gibt schon eine Best of von OMD,die endet aber 1988 und diese Best of ergänzt das Ganze mit den letzten Singles nach der Reunion in den frühen 90ern.Vom Sound her auch definitiv etwas besser als die erste Best of und auf alle Fälle was für Liebhaber der guten Musik!Wer beide besitzt hat alle OMD Singles und Werke für die Ewigkeit,die man sich immer wieder anhören kann.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden