oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,49
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

The Necrotic Manifesto

Aborted Audio CD
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 17,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 9 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 2. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 8,49 bei Amazon Musik-Downloads.


Wird oft zusammen gekauft

The Necrotic Manifesto + Our Endless War
Preis für beide: EUR 34,31

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Our Endless War EUR 16,32

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (25. April 2014)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Century Media (Universal Music)
  • ASIN: B00IYSP5O6
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 72.299 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Six Feet Of Foreplay
2. The Extirpation Agenda
3. Necrotic Manifesto
4. An Enumeration Of Cadavers
5. Your Entitlement Means Nothing
6. The Davidian Deceit
7. Coffin Upon Coffin
8. Chronicles Of Detruncation
9. Sade & Libertine Lunacy
10. Die Verzweiflung
11. Excremental Veracity
12. Purity Of Perversion
13. Of Dead Skin & Decay
14. Cenobites

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Ohne Zweifel das bis dato beste Album der fünf Belgier. Anspruchsvolle, abwechslungsreiche und gnadenlos brutale Death Metal Perversion in ihrer reinsten Form. Abartig, widerwärtig, niederträchtig und krank.

Aborted haben es geschafft, den Sound von Suffocation, Cannibal Corpse, Carcass, Entombed und vielen anderen zusammenzubringen und dabei einen charakteristischen Sound und ihre eigene visuelle Identität zu bewahren. Das neue Album folgt der Tradition seines Vorgängers und garantiert die volle Gore Metal Bedienung auf einer Reise durch eine Gedankenwelt durchsetzt von mörderischer Verdorbenheit.

Mit Gastgesang von Vincent Bennett (The Acacia Strain) und Phelgeton (Wormed).

Intensität, Brutalität, technisches Können und unmenschliche Vocals können also getrost erwartet werden. DAS sind Aborted und für The Necrotic Manifesto solltet ihr euch ein paar frische Unterhosen besorgen, denn die pure, unerbittliche Brutalität wird euch in Angst und Schrecken versetzen.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gentlemen...I am Pain... 24. Mai 2014
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
...so die Worte die das sehr düstere, atmosphärische Intro des Albums beenden. Von niemand geringerem gesprochen als von Pinhead aus "Hellraiser." Aborted sind bekennende Fans der legendären Streifen...und so hat auch das letzte Lied (Cenobites) einen direkten Bezug zu den Klassikern. Aber mehr dazu später.
Was die belgischen Jungs hier abliefern ist schlicht atemberaubend. Nach dem recht starken letzten Album "Global Flatline" waren meine Erwartungen an die Scheibe relativ hoch. "Global Flatline" hatte mir überragend gefallen, aber der allerletzte "wwaaaooo- Effekt" hat mir irgendwie gefehlt. Nicht so bei diesem Album. Ich höre es seit Wochen und es ist einfach der nackte Überwahnsinn. Alle Lieder haben Wiedererkennungswert und klingen nicht gleich, sind gut und stimmig strukturiert, abwechslungsreich (soweit das Genre Abwechslung bietet...ihr wisst schon was ich mein) und, was am wichtigsten ist, sind verdammt noch mal höllisch brutal und schnell.
Wer Aborted kennt, der weiß dass die Jungs spielerisch einiges draufhaben und das auch zeigen. Auch auf "Necrotic Manifesto" wird die ganze Palette spielerischen Könnens ausgepackt, ohne dabei wie viele andere Bands, so finde ich, in eine monotone Präsentation ihrer spielerischen Fähigkeiten abzudriften. Hier wird überragendes spielerisches Können als Mittel, nicht als Zweck verwendet...so wie es sein sollte. Was für mich als Extrem-metal Fan immer sehr wichtig ist: das Album ist Drum-mäßig verdammt schnell. Nicht schneller als sonst bei Aborted, aber ich find es kompromissloser als alles bisher von Aborted gemachte.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Knallt spaßig 28. April 2014
Von Mindfück
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Im Vergleich zum grandiosen Vorgänger wirkt es auf mich härter und weniger atmosphärisch. Mehr Brutal Death Gekloppe und klassische Death Tremolo Riffs als Hardcore und Grindcore (guter Mix). Die Ltd Edition ist eine der besten die ich je hatte, denn das Kartenspiel bietet hohen Fan-Faktor und präsentiert sich im Horrorfilm-Style. Wer hier kauft bekommt alle vier Coversongs. 3 (u. a. Sufforcation) der Ltd Edition auf CD und Sepultura's Arise als MP3. Buy vor die.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar