The Nazi Occult (Dark Osprey 1) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Sehr gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 10,97

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von The Nazi Occult (Dark Osprey 1) auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

The Nazi Occult (Dark, Band 1) [Englisch] [Taschenbuch]

Kenneth Hite , Darren Tan
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
Statt: EUR 13,20
Jetzt: EUR 13,15 kostenlose Lieferung Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 27. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 7,27  
Taschenbuch EUR 13,15  

Kurzbeschreibung

18. Juni 2013 Dark (Buch 1)
In the dark dungeons beneath Nazi Germany, teams of occult experts delved into ancient and forbidden lore, searching for lost secrets of power. Ordered by Hitler to discover new weapons that he could unleash on his enemies, the occultists experimented with dark magics, mystical artifacts, and creatures thought only to exist in nightmare. This book tells the complete history of the Nazi occult programs, from their foundations in Hitler's early esoteric studies and the Nazi quests for the Ark of the Covenant, the Spear of Destiny, and the Holy Grail, through their experiments with lycanthrope and zero-point energy. It also includes sections on the shadow war fought in the dying days of the Reich as the Nazis sought to stave off defeat through pacts with diabolic entities, attempts to save the Fuhrer's brain, and the deployment of the strange flying saucers that battled to save the final Nazi stronghold in the Antarctic.
     For years, the Allied governments worked to keep this information from reaching the public, and sought to discredit those few who dared to seek the truth. Now, using a combination of photography and artwork reconstructions, the true story of the most secret battles of World War II can finally be told.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 80 Seiten
  • Verlag: Osprey Publishing (18. Juni 2013)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 1780965982
  • ISBN-13: 978-1780965987
  • Größe und/oder Gewicht: 22,8 x 16,4 x 0,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 124.397 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

“The book, as with most Osprey offerings is short but packed with useful information. I highly recommend it for game masters wanting to plumb the depths of Nazi occult activities in a future campaign. There is even a short passage at the end that implies a sequel may be in the works for this book. I truly hope so." –Livingdice.com

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Kenneth Hite holds a MA in International Relations from the University of Chicago. For the last twenty years he has worked as a full-time writer and role-playing game designer, contributing to many famous games including GURPS, Hero System, Vampire: The Dark Ages, and Savage Worlds. He has also written or co-written numerous books on esoteric subjects such as Cthulhu 101 and Where the Deep Ones Are. He is also the designer and writer of the Trail of Cthulhu role-playing system and its supplements. The author lives in Chicago, IL.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.5 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Das Erstlingswerk einer neuen Serie aus dem legendären Osprey Verlag ist definitiv diesmal kein historisches Werk, sondern folgt dem Ansatz des Verlages mehr auf seine potentielle Kundschaft (Tabletop- und Rollenspieler) einzugehen (dementsprechend auch die Serie "Myth and Legends" die sich mit König Artus und sonstigen Sagen beschäftigt und diverse neue Regelwerke für Tabletops quer durch die Jahrhunderte.......).

The Nazi Occult ist von der Aufmachung den besten Standards des Verlages ebenbürtig. Mit wunderschönen Farbseiten und einer exzellenten Auswahl des Bildmaterials.

Inhaltlich bastelt der Autor auf der Basis des tatsächlich starken Interesses am Okkultismus in den 20er und 30er Jahren sowohl allgemein, wie auch speziell bei hochrangigen Nazis (hier wird meist Himmler als Aushängeschild bemüht, aber auch Hess und andere waren nicht nur leichtgläubig solange es Hitlers Allmachtsphantasien betraf.....). Tatsächlich bestanden sowohl bei der sagenumwobenen Thule-Gesellschaft (die noch heute ein Mekka für alle Verschwörungstheoretiker bietet) wie auch durch das Ahnenerbe der SS staatliche oder halbstaatliche Körperschaften die im okkulten Bereich Forschungen betrieben. Historisch war dies wohl eher Ausdruck der philosophischen Entwurzelung der Nazis und dem speziellen Ehrgeiz einiger ihrer "Anführer" geschuldet (wieder drängt sich Himmler auf), doch sowohl in angelsächsischen wie in deutschen Köpfen spukt seitdem die Phantasie, dass die Nazis zumindest versucht haben Okkultismus für ihre ruchlosen Ziele nutzbar zu machen, wenn es nicht sogar gelungen ist und von den Alliierten geschickt vertuscht wurde.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Zwischen Realität und Fantasie 1. Mai 2014
Von Hauke Stammer TOP 500 REZENSENT
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Das Buch richtet sich an Rollenspieler. Spielleiter für Weird War II oder Cthulhu in den 1930ern werden hier reichlich Material finden, auf denen Kampagnen in Deutschland, aber aufgrund der Ahnenerbe Expeditionen auch in allen anderen Teilen der Welt basieren können.

Die Namen und Organisationen des 3. Reichs sind allesamt real. Die okkulten Strukturen existierten tatsächlich, die Einflüsse der Thule Gesellschaft sind nicht wegzudiskutieren. Kenneth Hite muss also gar nicht so viel weiterdichten, um erstklassige Abenteuerschauplätze zu kreieren und dutzende Möglichkeiten für One-Shots oder Kampagnen vor dem inneren Auge des Spielleiters entstehen zu lassen.

Leider ist der Preis für das keine 2 Std. anhaltende Lesevergnügen meines Erachtens etwas hoch. Viele Bilder, große Schrift und großzügiges Layout machen aus dem 80 Seiten Handbuch ein kurzweiliges Lesevergnügen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com (beta)
Amazon.com: 4.2 von 5 Sternen  11 Rezensionen
27 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Secret History of the Third Reich 22. Juni 2013
Von The Many-Angled One - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Some of the top Nazis were interested in the occult and formed special units to investigate and develop the "occult science". The Nazis really did send expeditions to Tibet and other places looking for magical artifacts. This resulted, historically, in a waste of money and manpower. In this book, written as if it were a serious history, Hite takes the real history of the Nazi occult and writes as if the claims made by the various charlatans and lunatics in the fringes of the Nazi movement were true. Some of these are hilarious, such as the mystical psychic who claimed to be the reincarnation of an aryan sorceror-king who ruled the earth in 200,000 BC "when the Earth was lit by three suns". Hite repeats this claim as if it were a plain fact, and his deadpan matter-of-factness makes it even funnier.

Hite has a degree in international relations and has studied history. He knows how to write history and make it entertaining.

If you enjoy "secret histories" like Tim Powers' Declare, or alternate history novels like Harry Turtledove's, or even just a fan of Indiana Jones, you'll probably enjoy The Nazi Occult. Players of roleplaying games in the 1930s pulp era or Weird War II genres will also get a lot out of it - plenty of historical characters and plot hooks.

If you are looking for a genuine, serious history of the lunatic ideas behind Nazism, this will not be satisfying for you, and I'd give it a miss. There is some discussion of those ideas but you'd be frustrated by the necessity of sorting the truth from the BS.
15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen The Occult Reich for Gamers 20. Juni 2013
Von H. Ray Spitz - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
If you need villains in an RPG campaign, nobody serves the purpose better than Nazis. There are lots of them and nobody cares...

Kenneth Hite has condensed all the information and folklore on the Third Reich and the Occult and presented as if it were an Osprey Elite book. Where the various accounts lapsed he filled in with his extraordinary imagination. Where they conflicted, he untangled them. The result is an excellent resource for role-playing gamer and a wonderful read for anyone who enjoys conspiracy theory as a hobby.
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen A Great Mix of Fact and Nonsense 8. Juli 2013
Von Devin Murphy - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format:Taschenbuch
Ken Hite, the author of the "Bookhounds of London" and "Trail of Cthulhu" roleplaying games, has outdone himself here. He's taken a dismal subject and ramped up the crazy, mixing the real history of Nazi occultism with a mishmash of pulp sources to produce an entertaining sourcebook.

This would be a great addition to a Weird War 2 game, Delta Green or Night's Black Agents campaign, or the bookshelf of anyone interested in (tongue in cheek) occult history.
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Pure genius! 4. August 2013
Von T. Cadorette - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
A truly fantastic exercise in alternate history and a brilliant read from Ken Hite, one of the great masters of alternate history. An absolute must-read for anyone interested in the historical Nazi obsession with the occult and supernatural.
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Great (partially fake) history of the Nazi occult. 22. Juli 2013
Von Kennon Carl Bauman - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Not a tool for (serious?) scholars, but certainly a plausible construction of Nazi occultism for use in gaming and/or fiction.
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar