In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von The Art of Marathon auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

The Art of Marathon: Ein Hamburg-Lustmacherbuch für Läufer, Pauli-Fans, Quentin-Tarantino-Freaks und Crossgolfphantasten [Kindle Edition]

Franz Staab
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)

Kindle-Preis: EUR 1,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.



Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Wer sagt, dass Marathonläufer nur langweilige Asketen sind, die außer Laufen nichts im Kopf haben und nichts genießen können, der sollte "The Art of Marathon" lesen und sich auf ungeheuer witzige Art und Weise eines Besseren belehren lassen.

Franz Staab und seine Freunde vom TV Goldbach sind endlich wieder unterwegs auf einer ihrer unglaublichen Marathonreisen. Ziehen Sie sich ihre Laufschuhe an und laufen Sie einfach mit. Vielleicht schaffen Sie es ja, trotz fliegender Fische und eines gespenstischen Klabautermanns, rechtzeitig zum Start des Haspa Marathons Hamburg! Currywurst und Astra inklusive!

Produktinformation


Mehr über den Autor

Franz Staab wurde 1968 in Aschaffenburg geboren, der fränkischen Stadt am Untermain, die auch das bayerische Nizza genannt wird. Er lebt dort bis heute mit seiner Familie. Veröffentlichungen in Anthologien, in der Presse und im Internet. Seit Staab 2008 mit dem Ausdauersport begonnen hat, hat sich sein Fokus auf das Schreiben von biographischen Berichten rund um den Laufsport und den Triathlon verdichtet. Sein Erstling "Marathon Reloaded", eine Sammlung von fünf Reiseberichten zu verschiedenen Marathonrennen in Europa, spiegelt das wieder. Staab ist auch Musiker, spielt Jazz-Saxophon und war bis zu seiner Familiengründung zehn Jahre mit einer Rockband auf der Bühne. Aktuell ist der Autor beim I.C.U., dem Iron-Coaching-Youthteam, aktiv. Staab unterstützt dort, unter der sportlichen Leitung des mehrfachen IRONMAN-Weltmeisterschaftsteilnehmers Hansi Schulz, die hiesige Triathlon-Jugendarbeit.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen interessant und kurzweilig geschrieben 7. Juli 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Der Autor beschreibt seine Teilnahme am Hamburg-Marathon 2013, kurz nach den Schreckensbildern vom Marathon in Boston. Durch die klare Erzählsprache ist man von der ersten Seite an sein imaginärer Mitläufer. Ich, dessen Lauferfahrung sich auf das Erreichen des gerade anfahrenden City-Busses beschränkt, ab und an fahre ich auch auf dem Hometrainer vor der Glotze die letzten 100 Meter bis ins Ziel der Tour de France, las das Buch mit Vergnügen, heillosem Respekt und einer gehörigen Portion schlechten Gewissens ob meiner Unsportlichkeit. Wer denkt, hier eine verbissene Verherrlichung von Leistungssport geboten zu kriegen, täuscht sich gewaltig. Mit ungezwungener, humorvoller Schreibe kommen unzählige interessante Fakten über Gott und die Welt rüber, gelaufen wird so locker vom Hocker nebenher, unglaublich. Nebenbei ist das Buch auch gleich ein touristischer Hamburg-Bericht, da kann man jedes Merian Heft oder ähnliches getrost vergessen. Die liebevolle Beschreibung der Gastronomie, speziell im Portugiesenviertel konnte ich dank häufiger Besuche dort gut nachvollziehen. Hat man dann, selbst beim Lesen durchgeschwitzt das Ziel, bzw. Ende des Buchs erreicht, wartet noch ein „sehr schöne“ Kurzgeschichte quasi als Dessert auf den Leser!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden