Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

The Magic Flute [UK Import]

Joseph Kaiser , Amy Carson , Kenneth Branagh    Nicht geprüft   DVD
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.


Achtung: Dieser Titel ist nicht FSK-geprüft. Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Joseph Kaiser, Amy Carson, Silvia Moi, Rene Pape, Benjamin Jay Davis
  • Regisseur(e): Kenneth Branagh
  • Format: Import
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Nicht geprüft
  • Erscheinungstermin: 31. März 2008
  • Produktionsjahr: 2006
  • Spieldauer: 134 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000YDAJMM
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 106.636 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Synopsis

Während des Ersten Weltkriegs wird Tamino auf eine höchst gefährliche Mission geschickt. Sein Auftrag ist es, die schöne Pamina retten, in die er sich nach dem Anblick ihres Fotos sofort verliebt. Unterstützung erfährt er nur von seinem treuen Begleiter Papageno, der in den Schützengräben mit Hilfe von Singvögeln die Gefahr von Gasangriffen überprüft.

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Neu - und doch werkgetreu? 11. Juni 2008
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Dieser Film ist jetzt auf DVD in Deutschland erhältlich, und wurde wohl nur sehr selten im Kino gezeigt, was man bedauern kann, aber die Freude an der Veröffentlichung trübt das nicht, wenn auch die Bilder und der Sound wohl im Kinosaal noch unmittelbarer und direkter auf den Zuschauer wirken.
Typisch für eine anglo - amerikanische Interpretation scheint zu sein, daß Kenneth Branagh nicht einfach die Oper so wie sie vorliegt, inklusive deutscher Sprache, abfilmt, sondern zunächst einmal eine Nach- und Neudichtung mit Stephen Fry verfasst hat, auf Englisch, natürlich, die sich mal mehr mal weniger von der Vorlage entfernt. Diese ist aber sehr musikalisch und auch gut singbar.
Die Handlung spielt im zeitlichen Umfed des ersten Weltkrieges, und es bekämpfen sich das Ehepaar Sarastro - Königin der Nacht... alles sehr stimmig umgesetzt und die Vorlage geschickt weitergespinnen und damit deŽm Ursprung der Geschichte immer gerecht werdend. Die Bilder sind eine Mischung aus Harry Potter, japanischem Trickfilm und Star Wars, aber sie haben einen eigenartigen Reiz, daß man diesem (so oft in unterschiedlichsten Variationen gespielten Werk) in dieser Version folgt als hätte man es noch nie gesehen. Als Beispiele seien der erste Auftritt der Köngin der Nacht auf einem Riesnpanzer, die singenden Sandsäcke (der Gesang der Geharnischten) und die "Oh Isis und Osiris" Szene genannt. Neben den witzigen Momeneten gibt es wahrhaft erschütternde Bilder, die bei mir noch lange nachgewirkt haben.
Musikalisch ist diese Filmproduktion (leider) etwas unterbelichtet, und das auch und vor allem in der Dokumentation der DVD, was bei der gebotnenen Qualität sehr ärgerlich ist!
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine aufregende neue Sicht von der Zauberflöte 25. Mai 2010
Kinder-Rezension
Format:DVD
Es ist eine sehr neue mal ganz andere Inszenierung von der Zauberflöte. Sehr spektakulär(wie auch auf dem Cover beschrieben)!!
Das Spektakel findet im Krieg statt. Die Gegner: der Sonennkreis,Sarastro....gegen die Dunkelheit, die Königin der Nacht(die fantastisch gesungen ist) Der Film bietet einige Überraschungsmomente! Die Oper ist wie ein Film aufgezogen und beinhaltet auch Special Effects.Für jeden der gegenüber neuem aufgeschlossen ist,sehr empfehlenswert!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Verschlimmbessert 6. Januar 2008
Format:DVD
Die Zauberflöte ist zwar eine Oper, die mit am meisten in der Welt gespielt wird, aber die Inscenierung dieses Werks ist äusserst schwierig.

Man behauptet, es gebe einen Bruch im Libretto. Erst ist Sarastro der Böse, dann der Gute; bei der Königin der Nacht in der genau umgekehrten Reihenfolge.

Es gibt unendliche viele Ansätze, diese Oper zu inscenieren, mehr Märchen,Lausanne 1987-Tate, mehr der Aufklärung verpflichtet- die Aspekte des Freimaurertums ( Zürich Welser Möst), mehr Spektakel ( Salzburg 1991 Solti).
Als Psychogramm, Bergman 1975...u.v.a. Eigentlich gibt es keine einzige Inscenierung mit einem durchgehend überzeugenden Konzept.

Branagh lässt den Stoff von Stephen Fry nachdichten. Kaum eine Zeile bleibt, wie sie war. Der Ort des Geschehens ist der erste Weltkrieg- es gibt die dunkle Seite der Zerstörung-Königin der Nacht und die helle Seite des Friedens-Sarastro.

Branagh und Fry versuchen ein neues Konzept,verwirren sich aber nur noch tiefer in den Stoff. Was denn der Auftrag von Tamino sein soll, kann nur erahnt werden- Proben, damit Frieden werde? Dazu passen aber überhaupt nicht die Prüfungen, die ihm auferlegt werden, die ja seiner Reifung dienen,um im esoterischen Kreis der Priester die Führung übernehmen zu können. Fry dichtet zwar um, aber nicht radikal genug. Die Prüfungen behält er bei, nur weiss man nun gar nicht mehr, wozu diese da sein sollen?
Andere Brüche, wie das Verhalten von Sarastro, der als Weiser dennoch Freiheitsberaubung von Pamina anordnet, lässt Fry stehen. Eigentlich wird der Widerspruch in dieser Figur sogar noch verschärft.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Erfrischend 3. März 2013
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Eine erfrischende Abwechslung zur Standard-Opern-DVD, und voller schöner Bilder und netter Ideen. Der Kauf hat sich auf alle Fälle gelohnt. Den Stern Abzug gibt es, weil keine Untertitel, nicht mal englische, abrufbar sind.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar