weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos HP Spectre Learn More Spirituosen Blog HI_KAERCHER_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen6
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:9,51 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 1000 REZENSENTam 3. Juni 2012
Dr. Richard Wiseman ist britischer Psychologe und ihne hat der Gedanke fasziniert warum manche Menschen einen glücklichen Zufall nach dem anderen in ihrem Leben anziehen, während andere scheinbar vom Unglück verfolgt sind. Er selbst hält sein Leben auch für eine Reihe glücklicher Wendungen und so stürzte er sich in die Erforschung genau dieser Phänomene. Herausgekommen sind erstaunliche Ergebnisse, die sich in folgender kleinen Anekdote seiner Forschung schön darstellen lassen:

Wiseman hat zwei Teilnehmer einer Studie (einer ein Glückspilz, der andere behauptete von sich kein Glück zu haben) für eine Fernsehsendung in einer aufwendig vorbereiteten Situation unwissentlich genau das gleiche erleben lassen. Der Glückspilz fand spontan eine 5 Pfund Note auf dem Boden und kam mit einem Geschäftsmann ins Gespräch (ihm hätte potentiell ein neuer Job, etc. angeboten werden können). Der Unglückliche übersah die ziemlich offensichtlich platzierte Geldnote und ignorierte auch den Geschäftsmann. Beide haben später die Situation wie folgt beschrieben. Der Glückspilz erzählte in großen Details seinen Morgen, das zufällige Gespräch und den Geldfund. Der andere berichtete nur von einem ziemlich ereignislosen Tag.

The Luck Factor beleuchtet sehr detailliert warum manche Menschen einfach mehr Glück zu haben scheinen und fasst die Ergebnisse in vier Prinzipien zusammen (die wiederrum in Unterprinzipien aufgeteilt sind). Wiseman gibt schließlich zu jedem der Prinzipien Tipps und Aufgaben wie man selbst sein Glück verbessern kann. Manche der Ergebnisse scheinen trivial zu sein (Bsp. solle man mehr mit einer offenen Einstellung durchs Leben gehen), aber letztendlich scheint nur ein Teil der Menschen eine glückliche Einstellung zum Leben verinnerlicht zu haben.

The Luck Factor ist flott geschrieben, vielleicht manchmal zu oft mit Beispielen von Studienteilnehmern untermalt, lohnt sich aber auf jeden Fall - nicht nur für Menschen die glauben kein glückliches Leben zu führen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Oktober 2015
This is a book about a study done some years ago to compare people who considered themselves lucky with people who thought that they were neutral and also unlucky people. The subject is very interesting, of course and the book, if nothing else, will give you food for thought. As far as I am concerned it confronted me with the fact that although my life has been a bit of a mess so far I should consider myself a very lucky person and the bottom line is that I have the profile of a lucky person, reason why I have thrived despite quite a few setbacks. One of the most interesting parts of the book is the Luck School, where unlucky and neutral people learn how to turn their lives around and eventually become lucky people. Lucky people also became even luckier after they applied the principals to all aspects of their lives. The author uses a lot of examples of people he came across during his research, which makes the subject easier to understand.

Basically, in order to turn bad luck into good luck you need to learn to trust your intuition, need to have a wide network of people around you and need to expect good fortune (the principle of the Law of Attraction). There is also the link to a website where you can register and take part in further research. I haven't looked into it yet but I am going to do it right away. All in all although the book could be even more thorough it is a very good first approach. I can imagine that by now this research is a lot further.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Oktober 2014
This book is a must read and should be taught in school. Richard created btw a "Luck School" based on his research. Find out why, what and how lucky people think and act differently from unlucky ones.

Once again some evidence that mindset, perception and action are the ingredients of how we create our own reality - and luck and happiness.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Mai 2008
Can you give a better review than this; I have since bought copies for four other people - family and friends. It's fascinating, educational and a mind-opening read.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Oktober 2014
Thank you very MucH

E x C e l l e n T S e r V i C e-:
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Januar 2013
For a book presenting facts and findings, I find this book very easy to understand and to follow.
Now I understand my world better and it is time to apply the knowledge and see where it will take me :-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden