The Lost Room - Das verschwundene Zimmer 2006 CC

LOVEFiLM DVD Verleih

Online-Verleih von DVDs und Blu-rays
für nur 7,99 Euro pro Monat.

Jetzt 30 Tage testen

Bereits LOVEFiLM-Kunde? Jetzt Konto wechseln

Der LOVEFiLM DVD Verleih kann auch von Prime- und Prime Instant Video-Mitgliedern zusätzlich zu den bereits bestehenden Mitgliedschaften bestellt werden.

Das Verschwundene Zimmer - Staffel 1 sofort für EUR 0,00 im Rahmen einer Prime Instant Video-Mitgliedschaft ansehen.
Jetzt 30 Tage testen

(58)
LOVEFiLM DVD Verleih

Im Zuge eines mysteriösen Mordfalls bekommt Detective Joe Miller einen Schlüssel zugesteckt. Noch ahnt er nicht, dass das sein ganzes Leben verändern soll, denn der Schlüssel birgt ein unglaubliches Geheimnis: Jede beliebige Tür lässt sich mit ihm öffnen und stets befindet sich dahinter das Zimmer 10 des Sunshine Motels. Verlässt man dieses Zimmer, gelangt man genau an den Ort, den man sich gerade in seiner Fantasie vorstellt. Neben diesem Schlüssel existieren noch weitere, so genannte "Objekte", die ebenfalls unglaubliche Eigenschaften besitzen. Einige höchst skrupellose "Sammler" sind auf der Jagd nach diesen Objekten - und der Schlüssel steht ganz oben auf ihrer Liste. Als einer dieser Sammler Millers Tochter entführt, um an den Schlüssel zu kommen, verschwindet das kleine Mädchen in dem Motelzimmer. Nun setzt Miller alles daran, das Geheimnis um das Zimmer zu lüften und begibt sich in ein gefährliches Spiel um Leben und Tod. Er wird nicht ruhen, ehe er seine Tochter gefunden hat . . .

Darsteller:
Peter Jacobson, Peter Krause
Verfügbar als:
DVD

Das Verschwundene Zimmer - Staffel 1

Details zu diesem Titel

Discs
  • The Lost Room - Das verschwundene Zimmer - Disc 1 FSK ages_12_and_over
  • The Lost Room - Das verschwundene Zimmer - Disc 2 FSK ages_12_and_over
  • The Lost Room - Das verschwundene Zimmer - Disc 3 FSK ages_12_and_over
Laufzeit 4 Stunden 48 Minuten
Darsteller Peter Jacobson, Peter Krause, Julianna Margulies
Regisseur Craig R. Baxley, Michael Watkins
Genres Thriller
Studio FilmConfect AG
Veröffentlichungsdatum 23. Juli 2009
Sprache Deutsch, Englisch
Untertitel Deutsch
Originaltitel The Lost Room

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Shosh auf 9. Juli 2011
Format: DVD
Tolle Miniserie, nur schade dass es keine Fortsetzung geben wird! Witzige Idee, packende Story, filmisch toll umgesetzt und das mit glaubwürdigen Darstellern - ein echter Geheimtipp!!

Wer mehr vom Lost Room sehen will, muss schon auf das Comic zurückgreifen, das voraussichtlich irgendwann 2011 erscheinen wird ([...] Hier wird dann auch eine neue Geschichte erzählt, da die Story um Joe Miller ja abgeschlossen ist..

Ich will und werde hier nicht auf die Handlung und Diskussionen eingehen, vielmehr gebe ich volle Punktzahl und eine klare Kaufempfehlung an alle, die auf Mystery-/Fantasy-Stories stehen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
20 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hermann N. auf 27. Dezember 2009
Format: DVD
Als ich zu Weihnachten diese DVD erblickte und mir das Booklet mit den Beschreibungen der "Objekte" durchlas, packte mich die Neugier und ich schloss mich in mein Zimmer um mich in "The Lost room" zu begeben.

Und wahrlich: die Handlung zieht mich direkt hinein in die verwobene Welt von Objekten, Legionen, Orden und Sammlern. Diese sind es, mit denen es ein ganz normaler Detective zu tun bekommen, nachdem ihm ein Motelschlüssel in die Hand fällt und seine Tochter "verschwindet". Er wird hineingezogen in ein komplexes System und einer Geschichte, die mit jeder Antwort mehr Fragen aufwirft. Was passiert mit den Menschen, die mit Objekten zu tun haben? Was sind Objekte, woher kommen sie und wozu sind sie da? Und die Kernfrage der Miniserie: wo ist die Tochter von Joe Miller?

Der Rutsch in die eigentliche Handlung passiert schnell, das Zimmer und alles was damit zu tun hat, offenbart sich recht rasch - handelt es sich hier doch um ein äußerst komplexes Geschichtengebilde, das nach eigenen Regeln funktioniert und ständig sich gegenseitig bedingt...
Hört sich kompliziert an? Ist es auch! Und es macht jede Minute Spass die verworrenen Rätsel gemeinsam mit den Protagonisten - Detective Joe Miller zu ergründen. Der Zuschauer weiß immer soviel wie er selbst, Erklärungen außerhalb seines Handlungsspekrums finden selten statt. Die Wendungen finden rasch und manchmal abrupt statt - viele Szenen sind Schlüsselszenen; versäumt man eine, kann die nachfolgende Handlung schon irritierend wirken.

Hier auch der Kritikpunkt: die Handlung hätte locker 24 Folgen vertragen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Susanne auf 2. November 2010
Format: DVD Verifizierter Kauf
Wärmstens zu empfehlen ! Eine Mysterieserie mit fantastischer Handlung, steter Spannung und tollen Darstellern, besser geht es nicht...davon hätten wir noch viele Stunden mehr anschauen können... Spitze !
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sandwich auf 5. April 2008
Format: DVD Verifizierter Kauf
Joe Miller erhält durch Zufall einen Schlüssel, der alle Türen öffnen kann. Doch hinter jeder Tür befindet sich das gleiche leere Motelzimmer. Will man das Zimmer wieder verlassen, stellt man sich einfach vor, wo man landen möchte, und schwupps, man ist dort!
Im Laufe der Geschichte tauchen immer mehr Gegenstände aus diesem Zimmer auf, alle haben eine andere Fähigkeit: eine Uhr die Eier garen kann, ein Kamm der scheinbar die Zeit anhält, eine Fahrkarte die einem an einen bestimmten Ort bringt, eine Brille die Feuer löschen kann, eine Nagelfeile die Menschen in den Schlaf schickt... Niemand weiß, wieviele Gegenstände es gibt.
Und dann geschieht das Unfaßbare: Millers Tochter gerät ohne Schlüssel in das Zimmer - und verschwindet - wie auch alle Gegenstände, die nicht in das Zimmer gehören. Verzweifelt versucht Miller, seine Tochter zurück zu holen und gerät dabei einem "Geheim-Orden" in die Quere, der diese Gegenstände sammelt und dabei auch über Leichen geht...

Eine von Anfang an sehr spannende Geschichte...
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von marc_schmitt auf 6. August 2012
Format: DVD
Ich möchte zu den meiner Meinung nach zutreffenden positiven Rezensionen noch gerne folgendes hinzufügen:

1. Serientipp
Wem Lost Room gefallen hat, sollte sich die Miniserie "5ive Days to Midnight" anschauen (ist derzeit auf Amazon leider nur englisch erhältlich!). Die halte ich für mindestens ebenso so empfehlenswert. Auch eine gelungene Verquickung von Krimi und Mistery.

2. Warnung
Die Serie schließt die Geschichte der Hauptfigur ab. Es werden jedoch nicht alle Hintergründe aufgeklärt, da eine zweite Staffel leider nie produziert wurde. Die Geschichte wird jedoch laut Ankündigungen als Comic bzw. Graphic Novel weiter erzählt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Magnolia73 auf 27. Januar 2011
Format: DVD
Habe die Serie "Lost Room - das verschwundene Zimmer" eher durch Zufall im TV entdeckt und wurde von Anfang an in die Geschichte reingezogen. Die Story über die fieberhafte Suche seiner Tochter in einer anderen Welt sowie die eigentlich unendlich vielen Möglichkeiten über die diversen Schlüssel Zugang zu derselben zu bekommen haben mich von Anfang an gefesselt und ich war echt gefrustet als die erste Staffel zu Ende war...hoffentlich folgt doch noch eine zweite und hoffentlich dann auch auf BluRay - diese Serie ist echt prädestiniert dafür!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sunshine auf 29. Januar 2012
Format: DVD
Nachdem ich mir den Trailer angeschaut habe wurde ich neugierig und habe mir die Box gekauft. Hätte nicht gedacht dass eine Sci-Fi-Serie mich so anziehen würde. Habe die gesamte Serie fast an einem Stück durchgeschaut da die Spannung kaum auszuhalten war.

Das Making-Of und die Interviews bringen genauso viel Spaß und sollte man nicht überspringen!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen