The Lost Fleet: Beyond the Frontier: Dreadnaught und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von The Lost Fleet: Beyond the Frontier: Dreadnaught auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

The Lost Fleet: Beyond the Frontier: Dreadnaught [Englisch] [Taschenbuch]

Jack Campbell
3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 5,80 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 12 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 30. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 4,22  
Gebundene Ausgabe EUR 19,29  
Taschenbuch EUR 5,80  
MP3 CD, Audiobook EUR 12,51  

Kurzbeschreibung

24. April 2012 The Lost Fleet (Buch 7)
The Alliance woke Captain John “Black Jack” Geary from cryogenic sleep to take command of the fleet in the century-long conflict against the Syndicate Worlds. Now, Admiral Geary’s victory has earned him the adoration of the people—and the enmity of politicians convinced that a living hero can be a very inconvenient thing…

The war may be over, but Geary and his newly christened First Fleet have been ordered back into action to investigate the aliens occupying the far side of Syndic space and determine how much of a threat they represent to the Alliance. And while the Syndic Worlds are no longer united, individually they may be more dangerous than ever before.

Geary knows that members of the military high command and the government question his loyalty to the Alliance and fear him staging a coup—so he can’t help but wonder if the fleet is being deliberately sent on a suicide mission…

Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Mehr erfahren


Wird oft zusammen gekauft

The Lost Fleet: Beyond the Frontier: Dreadnaught + Lost Fleet: Beyond the Frontier: Invincible (The Lost Fleet, Band 8) + Lost Fleet: Beyond the Frontier (Lost Fleet Beyond/Frontier 3)
Preis für alle drei: EUR 21,20

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Taschenbuch: 384 Seiten
  • Verlag: Ace; Auflage: Ace Mass-Market. (24. April 2012)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 9781937007492
  • ISBN-13: 978-1937007492
  • ASIN: 1937007499
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 18 Jahren
  • Größe und/oder Gewicht: 17 x 10,9 x 3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 41.996 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

“[Dreadnaught] delivers everything fans expect from Black Jack Geary and more.”
Monsters & Critics
 
“The story line is as always faster than the speed of light.”
Alternative Worlds

“Campbell combines the best parts of military SF and grand space opera to launch a new adventure series.”
Publishers Weekly
(eloquence reviews)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

"Jack Campbell" is the pseudonym for John G. Hemry, a retired Naval officer (and graduate of the U.S. Naval Academy in Annapolis). As Jack Campbell, he writes The Lost Fleet series of military science fiction novels. He lives with his family in Maryland.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

5 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
3.8 von 5 Sternen
3.8 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Band 7 der Black Jack Geary-Saga - nicht so schlecht! 25. September 2011
Von Schelli
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
"Spielverderber" Wildcard00 hat mit seine Rezension das Buch de facto zusammengefasst und das Ende leider vorweggenommen. Dennoch die Geschichte aus anderer Perspektive:

Zu Erinnerung sollte man anführen, dass in den sechs vorhergehenden Bänden der 100 Jahre im Tiefschlaf gelegene Held der Allianz, Captain John 'Black Jack' Geary, durch Zufall in seiner im Weltraum treibenden Rettungskapsel gefunden und zum Leben erweckt wurde. Black Jack findet sich im selben Krieg gegen die Syndics (eine andere menschliche Fraktion), in dem Geary selbst beinahe sein Leben verloren hatte.
Allerdings findet er eine heruntergekommene Raumflotte, die jegliche Strategie und Taktik verlernt hat, sondern auf Basis eines bizarren Ehrbegriffes nur direkt auf den Feind los stürmt. Die wirtschaftlichen Systeme der Allianz und der Syndiks sind durch diesen Krieg ausgeblutet, die Menschen sind kriegsmüde, die Politik ist korrupt.

Geary übernimmt als Dienstältester (100+ Jahre...) das Kommando einer Allianz-Flotte, die in eine Falle der Syndics geraten ist und deren Oberkommandant vom Feind ermordet wurde. Black Jack bringt nun - mit seinen altmodischen Methoden - die Flotte nach Hause, besiegt so nebenbei die Syndics und entdeckt das Syndics und Allianz von einer außerirdischen Rasse manipuliert wurden. Zu Hause angekommen, darf sich Geary auch noch mit ängstlichen intriganten Politikern herumschlagen, für die die lebend gewordene Legende einer Bedrohung ist. Und auch Helden sind nicht vor Liebe gefeit....

Mit der Niederlage der Syndics und Gearys Liebe zu Captain Tanya Desjani hat der Autor zumindest zwei Handlungsstränge befriedigend abgeschlossen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Auf zu neuen Gefilden... 11. Januar 2013
Von NMK TOP 1000 REZENSENT
Format:Taschenbuch
Jack Campbells neuer Roman "The Lost Fleet: Dreadnaught" ist der Auftakt seiner neuen Serie "The Lost Fleet: Beyond the Frontier", welche nahtlos an Reihe "The Lost Fleet" anschließt.

Hintergrund aus "The lost Fleet":

Black Jack Geary ist in den Legenden der Allianz ein Held. Vor einhundert Jahren kämpfte er das erste Gefecht gegen die Syndics und ermöglichte seiner Crew durch seine Aufopferung die Flucht. 100 Jahre später wird er treibend im Weltraum von einer Offensivflotte der Allianz gefunden. Nachdem die Syndics der Flotte der Allianz eine Falle gestellt haben, steht er vor der großen und schwierigen Aufgabe genau diese Flotte gegen alle Widrigkeiten zu kommandieren.
Black Jack führt die mehrere Dutzend umfassende Flotte durch das Hoheitsgebiet der Syndics, immer neuen Herausforderungen ausgesetzt, seien sie feindlicher Natur oder Intrigen durch Offiziere, die ihn entweder steuern, oder das Ruder an sich reißen möchten.
Nach einem schier unschaffbaren Gewaltakt, hat die Flotte der Allianz einen Großteil der Syndics geschlagen und trifft die Enigma-Rasse, Aliens, mit denen die Syndics auch Kontakt hatten, aber von denen so gut wie gar nichts bekannt ist.
In der Schlacht um Midway schlägt die Flotte der Allianz in Zusammenarbeit mit einigen Einheiten der Syndics den außerirdischen Feind.
Außerdem wird ein Friedensvertrag mit den Syndics geschlossen.
Geary kehrt mit seiner Flotte zurück in die Heimat. Dort lernt er die Machtspiele der Politiker kennen und heiratet seine "große" Liebe, die Kommandantin der Dauntless, Captain Tanja Desjani.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen A good read, the series improves from book to book. 13. September 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Although simple in text and story, it is fun to read. The hero remains the main person and all others take second place.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Return of the Lost Fleet 4. Dezember 2011
Von Archimod
Format:Taschenbuch
Für die, die das Lost Fleet Serie kennen und mögen (wie mich), kann ich nur sagen dies ist ein würdiger Sequel. Ist auch der Erste von der neuen Serie wo Admiral Jack Geary sich nicht mehr (oder kaum) mit die bösen Syndics kämpfen muss, sondern mit die unbekannte, angriffslustige, aber sonst äusserst scheue ETs jenseits von Syndic Space. Durchaus interressant, mit überzeugende Flottenkampf Beschreibungen, und der normale totale Mistrauen vor Politiker.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com (beta)
Amazon.com: 4.0 von 5 Sternen  142 Rezensionen
89 von 98 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Solid start to a new series, hungry for more 27. April 2011
Von Dave - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format:Gebundene Ausgabe
Dreadnaught was, while perhaps not exactly what I had been expecting, a thoroughly enjoyable read. I tore through it today in essentially one sitting, and I'd recommend it with no significant reservations whatsoever to anyone who has read the Lost Fleet series so far. I've loved this series since Dauntless came out way back when, and if anything, my excitement and anticipation before each book release has only grown as the story has progressed, so I honestly don't know whether even an 800 page tome of Black Jack's adventures would have left me feeling any differently. Dreadnaught feels a little different from any of the Lost Fleet books (rightfully so, we're beginning a new series), and builds tension in a way that Geary's campaign to bring the fleet back through Syndicate space never did (did anyone really think one of the books was going to conclude with 'and then the Syndicate armada wore down Geary's fleet through attrition, the last Alliance survivors were captured and forced to dig holes for eternity, and the war went on forever'?). Be warned though, there are MANY issues raised in order to build that tension, and Dreadnaught ends without resolving many (read: any) of them. By now I have faith in Mr. Hemry to plot his series as he feels appropriate (Dauntless didn't end with Geary winning the war and fighting the Enigma race in Midway, after all) so all there is to do now is jump into the survival pod and hibernate until next year.
49 von 58 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Our Story So Far 1. Mai 2011
Von Jim Pottorf - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format:Gebundene Ausgabe
Despite Mr. Hemry's original assertion that Dreadnought would be the first book of a new series, it is really a continuation of the old one...book seven of six, or book one of part 2. Think of it just as Black Jack a month older with a new destination. It is hard to give it a grade. Comparing it to the nearly constant action of previous books in the series, it would be a three-pointed one star. But as both a recap and set up for future books, it could be worth three or four stars. Let's say a three star rating. Once we are another couple of books into the series, I'm sure that its necessity will become more apparent. I'm willing to hope that is true. But there wasn't much action, it left unanswered questions about the Alliance government's motives, as well as those of some of the central characters (Rione in particular) and the Enigma race itself. And it served to introduce yet another race every bit as enigmatic as the Enigma race. Is the enemy of my enemy my friend, or just another enemy with different motivations and weapons? The fact we don't know means the book was a good set up. I look forward to seeing where it goes from here.
41 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Great Read, Exciting New Series 27. April 2011
Von Mark - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
I wasn't planning to read this in one day, but it was so good, I couldn't put the book down. "Beyond the Frontier: Dreadnaught" details Geary's mission to learn more about the aliens and creates many new questions and interesting scenarios that I look forward to reading more about later in the series.

As others noted, there are only a couple battles but I wasn't surprised as a lot of background and plot had to be set up for the new series. I must note though that I thought these portions of the novel were still really interesting and fun to read. My favorite part about the novel was probably when Geary and his people were trying to make sense of the aliens as they learned more about them; the enigma race is a really interesting opponent and I thought Campbell did a good job of revealing some information about the aliens while still maintaining a mysterious aura about them.

If you haven't read the previous Lost Fleet novels, you can still read this one as Campbell has put in short summaries here and there reminding the reader of events from past novels when they are necessary in understanding current events. (However, if you haven't read the previous novels, I highly recommend doing so.) The ending was a cliffhanger, which I guess shouldn't be too surprising given that this book is the first in its new series. Overall, this was a really fun book to read and it is a promising start to Beyond the Frontier. I highly recommend it to old Lost Fleet fans, military and space science fiction fans, and anyone looking for a fun, interesting read!
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Great story with a premature cliff han... 8. Mai 2011
Von Jim C - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
So here's the deal. I really like the Black Jack Geary character. I love the whole over-the-top plots and the tight jams the crew gets out of. This is my version of GREAT space opera.

I liked this story a great deal. BUT, it stopped 4 chapters short for me. Not after a battle, when the crew (and we readers) get to catch our breaths for a minute -- actually in the middle of a battle! What's up with this, ACE? You guys get so greedy, you have to charge hard cover prices for an incomplete story? So, you get three stars for greed and cutting the book off at the knees. I'm going to read the whole series but you'd better stop abusing your customers. And note, I'm blaming the publisher for this, not "Jack Campbell."
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen The Lost Fleet hits the reset button 30. April 2011
Von K. Maxwell - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format:Gebundene Ausgabe
This is a set up book for a new series and it takes the first half of the novel to set the scenarios that lead to Admiral Geary and the fleet leaving Alliance space to go investigating the enigma aliens. The Alliance government has found a living hero a very inconvenient thing - and Geary has found the adulation he receives unnerving at best. Now there is peace there aren't a lot of space battles in the opening volume of this story, though the universe turns out to be not a peaceful place at all once they get beyond the frontier. The main focus of this book is setting up the hidden agendas and setting the scene in the universe beyond Alliance space.

I felt this story had an abrupt and deliberate cliff-hanger ending which will probably annoy many readers as the next book is at least a year away, but it also felt like catching up with old friends, which only happens with characters you really like and want to know more about. Given the real lack of resolution in this story I wasn't sure if I should give it 3 or 4 stars but for the moment I'll give it a four as a set up story - at this early stage it's hard to tell where this series will be going but the Alliance politicians look to be making a mess as usual.
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar