Menge:1
The Lookout - Tödlic... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von jaycees
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,50 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • The Lookout - Tödlicher Hinterhalt [Blu-ray]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

The Lookout - Tödlicher Hinterhalt [Blu-ray]


Preis: EUR 6,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
33 neu ab EUR 3,49 7 gebraucht ab EUR 3,40

LOVEFiLM DVD Verleih


Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

The Lookout - Tödlicher Hinterhalt [Blu-ray] + The Crime - Good Cop//Bad Cop [Blu-ray]
Preis für beide: EUR 15,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Daniel Auteuil, Mathieu Kassovitz, Francis Renaud, Nicolas Briancon
  • Regisseur(e): Michele Placido
  • Format: Dolby, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (DTS-HD 5.1), Französisch (DTS-HD 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Studio Hamburg Enterprises
  • Erscheinungstermin: 10. Oktober 2013
  • Produktionsjahr: 2012
  • Spieldauer: 115 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00EEW5CBM
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 23.725 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Mit der Unterstützung einer ganzen Armada verdeckter Ermittler verschanzt sich der hartgesottene Kommissar Mattei (Daniel Auteuil, "36 - Tödliche Rivalen", "Cache") vor einer Großbank in der Pariser Innenstadt. Einsatzziel ist die Festnahme der Bankräubertruppe, die vor ihren Augen den nunmehr 16. Raubzug innerhalb von 2 Jahren durchzieht. Doch plötzlich läuft alles ganz anders: Noch bevor die Polizisten die ersten fliehenden Bankräuber fassen können, zerfetzt ein Dutzend Kugeln einen Beamten nach dem anderen. Vom gegenüberliegenden Dach aus verrichtet der Scharfschütze Vincent Kaminski (Mathieu Kassovitz, "Rebellion", "München") in ruhiger Perfektion sein tödliches Handwerk. Der machtlose Mattei schwört wutschnaubend Rache, um jeden Preis. Doch die Jagd auf Vincent Kaminski ist nur seine Eintrittskarte in ein intrigantes Katz-und-Maus-Spiel zwischen Gangstern, Auftragskillern und einem soziopathischen Serienmörder. Mit THE LOOKOUT - TÖDLICHER HINTERHALT entfesselt Michele Placido ("Romanzo Criminale", "Allein gegen die Mafia" ) einen schwergewichtigen Thriller in der Tradition von INSIDE MAN und 36 - TÖDLICHE RIVALEN. Inspiriert von Meisterwerken wie HEAT und SIEBEN kombiniert er dabei bleigeladene und bildgewaltige Feuergefechte mit blutig-verdorbenen Serienmorden und vereint fesselnde Action mit dramatischer Tiefe.

VideoMarkt

Eine Gruppe von Bankräubern macht seit Monaten das Land unsicher, als Chefinspektor Mattei endlich einen Hinweis auf einen bevorstehenden Raubzug erhält und rund um das Gebäude seine Leute postiert. Doch der Einsatz endet im blutigen Chaos, als unvermittelt ein Scharfschütze die Polizisten unter Feuer nimmt. Tief in seiner Berufsehre getroffen lässt der Fahnder wenig unversucht, dem Schützen auf die Spur zu kommen. Selbst wenn es das Leben Unschuldiger kostet. Der Schütze seinerseits sitzt plötzlich zwischen allen Stühlen. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: DVD .

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Poldis Hörspielseite TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 23. Oktober 2013
Format: Blu-ray
Eine Bankräuberbande hält seit zwei Jahren Frankreich in Aufruhr, doch nun soll sie unter der Leitung von Kommissar Mattei bei einem erneuten Überfall geschnappt werden. Doch der Einsatz gerät zum Fiasko, denn ein geschickt postierter Scharfschütze metzelt die Einsatztruppe nieder. Mattei schwört bittere Rache und setzt alles daran, die Täter in die Finger zu bekommen…

Französische Filme genießen in Deutschland nicht gerade die größte Popularität – völlig zu Unrecht, wenn man beispielsweise „The Lookout“ betrachtet, ein lupenreiner Thriller, der mit einer spannenden Handlung und eindringlichen Bildern aufwarten kann. Schon die oben beschriebene Einführung ist dabei hervorragend inszeniert, überzeugt mit düsteren Bildern und dem sehr glaubwürdigen Minenspiel von Mattei, dessen Beweggründe – wenn auch für den Zuschauer manchmal verstörend – die Triebfeder des Thrillers sind und gut nachvollziehbar dargestellt werden. Es entwickelt sich ein packendes Verfolgungsspiel, in der sich Mattei immer weiter in seine Obsession hereinsteigert, gleichförmig mit dem Anstieg der Spannung und der Dramatik. Die Auflösung des Ganzes mag zwar für geübte Thriller-Seher etwas vorhersehbar kommen, fügt sich aber organisch an die Handlung an, führt alle ausgelegten Fäden zusammen und bildet die Spitze der spannenden Geschichte. Das wird unterstützt von sehr ausdrucksstarken Bildern und einer gehörigen Portion Action, beides ist als gelungenes Stilmittel zur Ausstaffierung der eigentlichen Story zu sehen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von housemeister71 am 1. Dezember 2013
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Es gibt wirklich viele Spielfilme die sehr langatmig sind. Bei The Lookout kann man das nicht sagen. 88 Minuten Hochspannung mit ganz unterschiedlichen Wendungen. Es gibt hier auch nicht gut und böse oder schwarz oder weiß. Die Figuren sind sehr facettenreich gezeichnet worden. Wie in den anderen Rezensionen bereits angesprochen, ist die Atmosphäre des Films eher etwas düster, aber meiner Meinung nach nicht unbedingt depressiv. Vielmehr werden die Hauptchraktere etwas unscharf dargestellt. Nichts desto trotz handelt es sich um einen überdurchschnittlichen Actionthriller europäischer Prägung. Klar werden viele Menschen umgebracht. Allerdings ist die Gewalt in dem Film wohldosiert und dient nur der Unterstützung der Handlung. Für mich ist der Film ein kommender Klassiker des Genres.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von redstev am 14. März 2015
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Tja hier mag ich gar nicht viel schreiben, wär Ronin oder Leon mag, wird auch diesen Film mögen! Ich fühlte mich gut unterhalten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dirk H. am 23. April 2014
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Gute Schauspieler; spannende und durchdachte Handlung bis zum Schluss; tolle Kameraführung. Für einen Thriller hätte ich mir aber noch ein bisschen mehr "thrill" erhofft!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von cal am 10. November 2013
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Frankreich ist für mich das Kinoland, vor allem wenn es um Thriller und Komödien geht.
The Lookout-Tödlicher Hinterhalt ist ein kompromissloser, harter Thriller, der in düsteren, fast monochronen Bildern eine depressive Stimmung heraufbeschwört, die sich den ganzen Film über nicht auflöst.
Egal ob Cop oder Gangster, so richtig Symphatie kann man für keinen der Charaktere entwickeln. Vielleicht ein Manko des Films, man behält eine Distanz.
Michele Placido ist sicher ein Routinier, der Vergleich mit Filmen mit "Seven" (Text auf der Rückseite der Blue Ray Box)ist dennoch sehr weit hergeholt.
Einzelne Szenen, die zudem recht bemüht wirken mögen gewisse Reminiszenzen sein, das Wasser reichen kann Lookout diesem Meisterwerk aber zu keiner Zeit.
Daniel Autieul, einer meiner Lieblingsschauspieler, seit längerer Zeit mal wieder in einem neuen Film zu sehen, wirkt alt, lustlos und aufgedunsen und spult mehr oder weniger routiniert seine Rolle herunter.
Fazit: Es gibt durchaus bessere Genrefilme, aber schlecht ist der Film keineswegs.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Eddie Lomax TOP 1000 REZENSENT am 13. Februar 2014
Format: DVD
Paris: Kommissar Mattei ist seit zwei Jahren hinter der Bande her. Dieses Mal weiß er endlich wo und wann sie zuschlagen werden. Mit großem Aufgebot rückt er an, Sondereinsatzkommando und jeder verfügbare Polizist seiner Abteilung. Das Viertel um die Bank wird hermetisch abgeriegelt, keine Maus würde durchschlüpfen können. Doch es kommt, wie es kommen muss. Irgendwas geht immer schief. Als die Räuber den Ausbruch wagen kommt es zum Schußwechsel. Damit nicht genug, werden die Einsatzkräfte plötzlich und unmittelbar Opfer einer weiteren Bedrohung. Ein Polizist nach dem anderen geht im Kugelhagel zu Boden. Ein Scharfschütze dezimiert die Beamten von einem weit entfernten Dach aus mit einem Präzisionsgewehr. Den Bankräubern gelingt die Flucht, dem Schützen ebenso. Nur noch verbissener stürzt sich Mattei in die Ermittlungsarbeit, kommt den Flüchtigen auf die Spur. In ihrem Geheimversteck gelingt ihm der Zugriff. Der Sniper wird verhaftet. Keiner weiß wer er ist und warum er die Taten begangen hat. Auch reden will er nicht. Mattei bleibt nichts weiter übrig, als den Entkommenen auf der Spur zu bleiben. Bald gibt es weitere Tote und ein Ende ist nicht in Sicht.

Zwei Jahre nach seinem Festival-Erfolg ENGEL DES BÖSEN, kehrt der italienische Star-Schauspieler, nunmehr Star-Regisseur, Michele Placido mit einem französischen Thriller klassischer Gangart zurück, bei dem er sowohl dem modernen Genre-Kino, als auch der Tradition des FILM POLICIER seine Referenz erweißt. Er startet selbstbewußt mit einem rasant geschnittenen Action-Auftakt, bei dem einem der Atem stockt.
Lesen Sie weiter... ›
8 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen