Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Learn More Philips Multiroom designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

2,3 von 5 Sternen3
2,3 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Stern
1

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 15. Juni 2016
Luckily I downloaded this book for free, because I really don't see how the 4 and 5 star reviews came about. A few days spent with her rich rescuer makes the heroine agree to marry him after only a few days of shacking up with and shagging him in his brother's guest house - and the whole book is set in this one location. At the end of the book - spoiler alert! - her ex-husband comes after her for the second time in a week to beat her up and she lets him off the hook without reporting him because she's now so loved up with her new man and the ex promises to leave her alone. Seriously!?
I made myself finish the book but was left with the feeling that there was no substance at all to it. I didn't even want to know how the rest of the family's stories will go in the subsequent books.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. August 2015
Ich hatte vor einiger Zeit "Can't help falling in love" aus der Sullivan Reihe gelesen, was mir gut gefallen hat. Im vorliegenden Band hat mir leider Spannung und Originalität gefehlt. Die inneren Monologe, sowie die Sexszenen waren mir zu repetitiv (das Buch ist in wechselnder Ich-Perspektive der Hauptcharaktere geschrieben). Gegen Ende empfand ich es sehr klischeehaft kitschig, bis die Heldin sich endlich zu ihren Gefühlen bekennen konnte. Ähnlich wie bei "Can't help falling..." ist der Held in jeder Situation extrem verständnisvoll und reflektiert. Da fehlt es mir persönlich etwas an Ecken und Kanten. Aber gut, lieber so, als die im Genre oft üblichen unrealistischen Irrungen und Wirrungen zwischen de Hauptfiguren. Schade, dass ausgerechnet das erste Buch eher schwach daher kommt. Vielleicht gebe ich einem weiteren Sullivan Geschwister noch mal eine Chance Die Beschreibung der einzelnen Familienmitglieder macht nämlich schon neugierig auf mehr.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Dezember 2013
The first book of "The Sullivans" is not too bad, but nothing special. It was still worth sticking to it though, some of the other books of the series are worth all the drama and unrealistic stuff that happens in the first one.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden