Menge:1
The Logic of Pleasure (Li... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 12,35
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: berlinius
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • The Logic of Pleasure (Limited Edition)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

The Logic of Pleasure (Limited Edition) Doppel-CD


Preis: EUR 12,63 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
56 neu ab EUR 9,01 7 gebraucht ab EUR 0,88

Hinweise und Aktionen

  • Hörproben CD 1 (Windows Media): Lied 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 |

  • Hörproben CD 2 (Windows Media): Lied 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 |


Blank & Jones-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Blank & Jones

Fotos

Abbildung von Blank & Jones

Biografie

Blank & Jones have been hugely important in the history of electronic music.
They started in 1997 with their debut "Sunrise"
and were one of the main originators of trance music with artists like Tiesto and Paul Oakenfold.

During their carreer they never knew any musical boundaries
and worked with famous pop stars like Robert Smith (The Cure),
Bernard sumner ... Lesen Sie mehr im Blank & Jones-Shop

Besuchen Sie den Blank & Jones-Shop bei Amazon.de
mit 67 Alben, Fotos, 12 Videos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

The Logic of Pleasure (Limited Edition) + Monument
Preis für beide: EUR 21,74

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (6. Juni 2008)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Soundcolours (Soulfood Music)
  • ASIN: B001787ZV6
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (30 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 123.867 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Disk: 1
1. Consequences Blank + Jones with Vanessa Daou 06:51
2. Miracle Cure Blank + Jones with Bernard Sumner 03:48
3. The Night Starts Here Blank + Jones with Stars 03:32
4. So Cold Blank + Jones with Trademark 05:41
5. California Sunset Blank + Jones 08:16
6. Manifesto Blank + Jones with Vanessa Daou 05:38
7. Where You Belong Blank + Jones with Bobo 07:03
8. Breakout Blank + Jones 06:26
9. Heart Of Wax Blank + Jones with Vanessa Daou 07:42
10. Catwalk Blank + Jones 09:08
Alle 11 Titel anzeigen.
Disk: 2
1. Rumble Blank + Jones 07:42
2. Unknown Treasure (Ambient Mix) Blank + Jones with Claudia Brücken 06:10
3. Blue Moon Blank + Jones 05:03
4. Loneliness Blank + Jones with Bobo 05:27
5. Daydreamin Blank + Jones 06:06
6. Revealed (Late Night Dub Mix) Blank + Jones with Steve Kilbey 05:14
7. Florent 2 a.m. Blank + Jones 03:47

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Vier Jahre nach Monument, dem letzten Studioalbum, präsentieren sich Blank & Jones auf The Logic Of Pleasure in bestechender Form. Piet Blank, Jaspa Jones und Andy Kaufhold zählen bereits seit Ende der 90er Jahre zu den Aushängeschildern der deutschen Danceszene. Mit Alben wie DJ Culture (2000) oder Substance (2002) platzierten sie sich hoch in den Charts. Im Gegensatz zu vielen Kollegen, die ihr Heil in Coverversionen suchen, bleiben Blank & Jones ihrer Linie treu und setzen auf eigenes Material. Die drei Musiker verfügen über genug Erfahrung um sich nicht permanent zu Widerholen und sie wissen zudem ganz genau, wie ein guter Song funktioniert. Zu den herausragenden Stücken von Monument zählt ohne Zweifel Miracle Cure, eingespielt mit tatkräftiger Unterstützung von Bernard Sumner, dem Sänger von New Order. Eine hymnische Elektronik-Pop-Nummer feinsten Zuschnitts, mit der sich Blank & Jones wieder einmal selbst übertroffen haben. Auch der Rest des Programms kann sich hören lassen, angefangen beim melodisch ungeheurer reizvoll inszenierten "The Nigh Starts Here" über die schleppende Zeitlupen-Ballade "Don't Stop", bei der Claudia Brücken, die ehemalige Sängerin von Propaganda, die Gesangsparts bestreitet, bis hin zu dem mit pumpenden Beats ausgestatteten Track "So Cold". Blank & Jones erweisen sich auf Monument, das in enger Zusammenarbeit mit Bob Kraushaar entstand, seit zwei Jahrzehnten der Toningenieur der Pet Shop Boys, einmal mehr als außergewöhnliche Klangvirtuosen mit großer stilistischer Bandbreite. -- Norbert Schiegl

Rezension

Die Älteren unter uns erinnern sich noch an einen deutschen Außenminister namens Hans-Dietrich „Genschman“ Genscher, dem nachgesagt wurde, er werde sich irgendwann auf einem seiner zahllosen Interkontinentalflüge selbst begegnen. Ähnlich omnipräsent ist das hessisch-rheinische Duo Piet Blank & Jaspa Jones, das schon von fast Jedem für RMX-Arbeiten angeheuert wurde (z.B. Yello, Moby, Die Ärzte, Pet Shop Boys) und vermutlich längst aufgehört hat, seine Bonusmeilenpunkte zu zählen. Heute Russland, morgen Polen, Holland, Mexiko, Kanada, Südamerika: die Zahl der Clubs, die das mittlerweile von Köln aus operierende Trance- Tandem gerockt hat, ist Legion. Seit ihrem Remake des The Cure- Klassikers „A Forest“ (mit Robert Smith als Gastsänger) haben Blank & Jones auch auf dem schwierigen US-Markt sechs Füße in der Tür. Die dürfte sich im Gefolge der aktuellen Hitsingle „Miracle Cure“ (Vocals: Bernard „New Order“ Sumner!) noch ein Stück weiter öffnen. Denn „The Logic Of Pleasure“ hat alles, was ein internationaler Mega-Seller braucht: elf auf den Punkt gemixte, pure Techno-Romantik verströmende Tracks mit catchy Hooks, unerbittlich marschierenden Beats, bodenlos pumpenden Bässen und ausgeklügelten Delay-Effekten. Die ideale Bühne für den Auftritt von drei Ausnahme-Sängerinnen: Bobo (ex White Wooden Houses), Claudia Brücken (ex Propaganda) und Vanessa Daou. Die New Yorkerin löste mit ihrem wiederentdeckenswerten 1995er Album „Zipless“ das Versprechen ein, das Madonna drei Jahre zuvor mit „Erotica“ gegeben hatte, und brilliert hier in gleich drei Songs („Consequences“, „Manifesto“, „Heart Of Wax“) mit kongenialen cool-erotischen Performances. Sound 10 von 10 Music 10 von 10 -- Keys Juni 2008

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mat88 am 5. Juli 2008
Format: Audio CD
Nachdem mir die erste Single "Miracle Cure" schon sehr gut gefallen hat und ich mehrere Stücke aus dem Album im Radio gehört hab, war ich sofort fest entschlossen mir die neue Blank & Jones Scheibe zuzulegen.

Und schon beim ersten Durchhören hab ich mich total in das Album verliebt.
Blank & Jones haben es geschafft einen würdigen Nachfolger für das 2004er "Monument" zu produzieren, obwohl "The Logic Of Pleasure" doch irgendwie total anders ist.
Der Sound klingt frisch und unkonventionell und schon die ersten drei Titel sind einfach nur fantastisch! Absolute Highlights sind für mich aber auch "Where You Belong" mit der klaren Stimme von Bobo, die wir alle noch von "Perfect Silence" kennen, "Heart Of Wax", eine richtig schöne Ballade mit Gänsehautgarantie, und natürlich die Clubhymne "Catwalk".
Die Stimmen passen sehr gut auf das Album und besonders Vanessa Daou sorgt immer wieder für einen Hauch von Erotik, sodass einige Tracks an aktuelle Sachen von Enigma oder ATB erinnern, jedoch bleibt der tyische Blank & Jones Style in jedem Song erhalten.

Natürlich sind die aktuellen Blank & Jones Soundmäßig nicht mehr die selben wie noch vor 10 Jahren, aber das ist auch gut so, denn die Zeiten für ein neues "In Da Mix" oder "Substance" sind mittlerweile wohl vorbei, die Musikwelt hat sich weiterentwickelt. Umso besser, dass B&J nicht mehr alten ausgelatschten Trends hinterherhinken, sondern Mut zu Neuem beweisen und mit "The Logic Of Pleasure" voll den Nerv der Zeit treffen.
Das ist moderne zukunftsweisende elektronische Musik so wie sie sein muss!! Weiter so!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von boie am 9. Juni 2008
Format: Audio CD
ich habe mir bewusst ein paar tage zeit gelassen um dieses neue werk von blank & jones zu bewerten, da ich einfach in diese klangwelt eintauchen wollte.
um es gleich auf den punkt zu bringen: ich bin ausnahmslos begeistert. das ist seit langer zeit (um genau zu sein seit trentemøller's last resort) ein album das perfekte elektronische musk liefert. man hört wirklich bei jedem song das hier nichts schnell schnell produziert wurde, sondern alle songs eine grosse tiefe haben. die auswahl der sänger ist hier ebenso grossartig wie das sounddesign. es ist einfach etwas ganz neues und wird mit sicherheit auch ein zeitlos klassisches album sein. die feinfühligkeit mit der hier künstler wie "stars" oder new order's frontmann bernard sumner in das elektronische universum von blank & jones eingefügt werden ist atemberaubend. es ist immer schwer über musik zu schreiben, man muss sie hören um sie zu fühlen, aber dieses feedback soll vor allem jeden leser auf diese grandiose platte neugierig machen. ich bin sogar im moment hin und her gerissen ob die zweite cd namens "forever", die in der toll designten limited box enthalten ist, nicht mindestens so aufregend ist. hierbei handelt es sich um eine reise in die welt des downbeats, chill outs oder auch listening electronica. diese cd unter dem kopfhörer auf anschlag zu geniessen ist einfach eine brilliante emotinale reise.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von A. Jovy am 29. Mai 2008
Format: Audio CD
dieses album kann man wohl getrost als die Sensation des jahres bezeichnen. hier stimmt einfach alles. neben bernard sumner von New Order stehen sänger wie Claudia Brücken (Propaganda/OneTwo), Vanessa Daou, Stars oder Trademark am mikrofon. der sound hört sich so futuristisch an, dass man ihn als wegweisend für die nächsten jahre bezeichnen muss und veredelt wurde das ganze noch von Bob Kraushaar (mixer Pet Shop Boys).
ich würde hier am liebsten jeden einzelnen song besprechen, aber dann würde ich evtl dem ein oder anderen die magie des ersten hörens/entdeckens wegnehmen. deshalb nur so viel: die 3 songs mit vanessa daou sind an erotik und intensität kaum zu überbieten. die musik harmoniert perfekt mit den texten und besonders der opener des albums, "consequences", lässt einen schon in eine andere welt eintauchen. zu dem überhit "miracle cure" mit barney muss man eh nichts mehr sagen ; - ). definitiv eine absolute überraschung ist die gemeinsame aufnahme mit den kanadischen alternative starts "the stars". mit "the night starts here" haben blank+jones dieser hymne an die dunklen stunden und dem gefühl sich zu verlieren wirklich die krone aufgesetzt.
und der song mit claudia brücken erstmal....madonna wäre neidisch, so sexy hat sie zu ihren besten "erotica" zeiten nicht geklungen!
bleibt noch das liebevolle artwork zu erwähnen. hier durfte doch tatsächlich Paul Morley nochmal ran. er hat als inhaber des kultlabels ZTT und mitglied bei Art Of Noise bereits einige zeitlose cover creiert. auch diesmal wimm elt es nur so an lyrischen zitaten und liebevollen details.
ich möchte hier aber auch noch unbedingt die tolle maxi cd von blank+jones mit bernard sumner "miracle cure" empfehlen, da diese wirklich durch ihre mixe einen kauf rechtfertigt.
ich kann mich der offiziellen Depeche Mode website empfehlung nur anschliessen: UNBEDINGT KAUFEN!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Meschke am 16. November 2008
Format: Audio CD
Das neue Album von B&J ist mal wieder der beweis dafür, das sich ein Typus Musik weiterentwickelt und dennoch den Traditionen bewußt ist und etablierte Stilelemente gekonnt eingebaut werden. Habe mich sofort mit dem neuen Werk identifizieren können, genau das, was B&J Hörer erwarten!
Volle Kaufempfehlung!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden