4 Angebote ab EUR 149,00

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • The Liszt Collection (Limited Edition)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

The Liszt Collection (Limited Edition) Box-Set, Limited Edition


Erhältlich bei diesen Anbietern.
2 neu ab EUR 249,99 2 gebraucht ab EUR 149,00

Franz Liszt-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den Franz Liszt-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.

Produktinformation

  • Komponist: Franz Liszt
  • Audio CD (17. Juni 2011)
  • SPARS-Code: ADD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 34
  • Format: Box-Set, Limited Edition
  • Label: Deutsche Grammophon (Universal Music)
  • ASIN: B004WQ2L9G
  • Weitere Ausgaben: Audio CD
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 61.696 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Alle Titel ansehen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

111 von 112 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Caliban TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 20. Juni 2011
Format: Audio CD
Aus meiner Sicht besteht kein Grund, Editionen wie die vorliegende nur deshalb abzulehnen, weil sie umfangreich sind oder in einem Jubliäumsjahr erscheinen. Denn die Zusammenstellung erfolgte vorliegend erkennbar nach künstlerischen Gesichtspunkten; im Klavier- und Liedbereich vereinigt die Ausgabe fast nur einsame Perlen und erinnert so an die Chopin- und Mahler-Edition von Universal (und nicht an die Schumann- und Brahmsausgabe). Auch der Orchesterbereich beeindruckt durch ein hohes Niveau. Die geistliche Musik spiegelt hingegen das allgemeine Dilemma, dass es hier noch weitgehend an mustergültigen Einspielungen fehlt. Überzeugend aber ist auch hier, dass dem Hörer ein repräsentativer Überblick gewährt wird und ein so erstrangiges Werk wie die Graner Festmesse erstmals einem Massenpublikum bekannt gemacht wird. Dies freut den Liszt-Fan, der gelegentlich etwas darunter leidet, dass von dieser wunderschönen Musik außerhalb des Klavierbereichs so wenig Aufnahmen vorliegen und statt dessen seit ungefähr 130 Jahren dieselben wenig intelligenten Klischees aufgefahren werden. Im Einzelnen:

CD 1: Die beiden Klavierkonzerte plus Totentanz mit Krystian Zimerman und Ozawa. Zu beiden Konzerten existieren viele ebenso überzeugende Einspielungen (Berman/Giulini, für viele auch Richter usw.). Aber diese zählen zur absoluten Spitzenklasse. Zimerman wird vor allem dem für mich persönlich immer etwas stärker wiegenden zweiten Konzert und dem Totentanz in der ihm eigenen zugleich tiefgründigen, leidenschaftlichen und virtuosen Weise vollauf gerecht.
Lesen Sie weiter... ›
7 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von G. P. Burth am 30. Oktober 2011
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Für mich als bisher bekennenden Liszt-selten-Hörer eine fast perfekte Sammlung, da alle wesentlichen Stücke enthalten zu sein scheinen. Eine genaue Aufschlüsselung hat ja schon Vor-Rezensent Caliban erledigt.

Fast perfekt, da das Booklet "nur" aus einer Auflistung der enthaltenen Stücke besteht (hier hätte ruhig ein kurzer Überblick über Liszts Leben und Werk mit abgedruckt werden können, oder wenigstens das Entstehungsjahr der Stücke) und gerade auf CD 19 leider nur Ausschnitte zu finden sind ("Sechs Melodien von Franz Schubert" - aufgenommen wurde nur Nummer 1 ("Lebe Wohl!")). Allerdings kann bei Liszts Gesamtwerk eine Sammlung aus "nur" 34 CDs auch schwerlich alles enthalten... Dafür sind dann gerade manche Lieder auf mehreren CDs in verschiedenen Einspielungen auf CD gepresst :-)
Ebenso enthält das Booklet inhaltliche Fehler, die Searle-Nummern sind teilweise fehlerhaft (Beispiel: CD25 Nummer 1 "Anfangs wollt' ich fast verzagen" ist wie das letzte Stück auf CD24 als "S281" bezeichnet, das Stück auf CD25 ist aber S311).

Alles nicht wirklich wesentlich, aber trotzdem eben nur fast perfekt. Reicht dennoch für 5 Sterne (gerundet).
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von C. Buller am 21. Juli 2011
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Gut, ich habe viele der CDs noch gar nicht gehört, aber wage doch jetzt schon als Zwischenresume, dass dieses Paket meine Erwartungen musikalisch voll erfüllt hat.
Dafür, dass keine Booklets beiliegen und teilweise unterschiedliche Aufnahmen auf eine CD zusammengewürfelt wurden, könnte man einen Stern abziehen, aber andererseits ist es auch spannend, auf einer CD Interpretationen aus 3 verschiedenen Jahrzehnten zu finden. Apropos: Ich bin sonst sehr empfindlich, was alte Aufnahmen angeht, aber hier - auch bei Karajan von 1960 - stört mich das Alter überhaupt nicht (sogar eher im Gegenteil).
Für jemanden wie mich, der zugegeben rel. wenig Liszt im CD-Schrank hatte, eine perfekte Gelegenheit, dies zum gegebenen Anlass zu ändern.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Sonja Zweihoff am 15. Juli 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Diese Kollektion ist wunderbar. Der Klang ist prima und die Aufnahme gefällt mir sehr gut.
Ich würde sie auch verschenken.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
24 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Frank Pynchon am 18. Juni 2011
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Wie schon bei der Schumann und der Brahms Box hat die Deutsche Grammophon ihr Plicht erfüllt und eine Box zum Jubiläum herausgebracht. Zwar ist die Auswahl der Werke mal mehr (Lazar Berman) mal weniger (Lisa Sara Ott) akzeptabel, jedoch geht die Infos zu Liszt und seinen Werke gegen Null: Keine Biographie, keine Texte über seine Werke und naturlich auch nicht die Texte zu den Werken.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden