The Light Behind The Window (English Edition) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,30 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

The Light Behind The Window (Englisch) Taschenbuch – 30. August 2012


Alle 8 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,70
EUR 4,84 EUR 0,30
77 neu ab EUR 4,84 22 gebraucht ab EUR 0,30

Wird oft zusammen gekauft

The Light Behind The Window + The Girl on the Cliff + Hothouse Flower
Preis für alle drei: EUR 26,70

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Geschenk in letzter Sekunde?
Amazon.de Geschenkgutscheine zu Weihnachten: Zum Ausdrucken | Per E-Mail

Produktinformation

  • Taschenbuch: 529 Seiten
  • Verlag: Pan Books (30. August 2012)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 1447218426
  • ISBN-13: 978-1447218425
  • Größe und/oder Gewicht: 13 x 3,4 x 19,7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 21.491 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"A tale of family secrets,wartime espionage, and loyalties gained and gambled, The Lavender Garden will appeal to fans of historical fiction, Kate Morton, and Helen Bryan." (Booklist)

“A magnificent novel…enchanting and full of heart.” (Naples Daily News)

"A sweeping, engrossing work... Engaging." (Booklist) -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch .

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Lucinda Riley was born in Ireland and wrote her first book aged 24. Her novel Hothouse Flower (also called The Orchid House) was selected for the UK's Richard and Judy Book Club in 2011 and went on to sell over 2 million copies worldwide and become a New York Times bestseller. Her next novel, The Girl on the Cliff, also made it onto the New York Times bestseller list, in its first week, and her latest book, The Light Behind the Window (also called The Lavender Garden) was a number one bestseller on the German chart. The Midnight Rose is to be published in most markets of the world in early 2014. Lucinda's books are translated into 22 languages and published in 36 countries. She lives with her husband and four children on the North Norfolk coast in England and in the South of France.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von stefanini am 22. Oktober 2012
Format: Taschenbuch
Nicht nur die Hauptfigur Emilie muss über das Buch hinweg an Stärke zunehmen - auch die Geschichte und der Schreibstil an sich sind zu Beginn so schwach, dass ich das Buch fast weglegen wollte. Bis Constance ins Spiel kam...

Lucinda Riley erzählt die Geschichte von Emilie, die 1999 den Sitz ihrer adeligen Familie in Südfrankreich erbt und langsam dem Geheimnis ihres Vaters auf die Spur kommt, und die von Constance, einer Engländerin, die während des 2. Weltkrieges als Spionin ausgebildet und aufs Kontinent geschickt wird. Die Lebensläufe beider Familie mischen sich und entwirren sich erst im Verlauf des Buches.

Während Emilie zu Beginn zu gutgläubig, entscheidungsschwach und "memmend" ist, ist Constance sofort sympathisch, anpackend, aber dennoch voll Gefühl, und bleibt dies auch überwiegend. Es war besonders interessant, ihren Lebensweg zu verfolgen, da ich über die Frauen der SOE (Special Operations Executives) bisher nur wenig durch die Literatur erfahren habe, wogegen man bei Emilie stets das Gefühl hat, sie sei (trotz des Studiums und der Selbstständigkeit) irgendwie in die Zeit zurückversetzt worden - und damit meine ich nicht nur 50 Jahre.

Interessant war auch, dass hier die Deutschen, obwohl sicherlich Bösewichter der Geschichte, nicht alle über einen Kamm geschert werden, wie das sonst häufiger der Fall ist, sondern Lucinda Riley ihren Figuren aller Nationalitäten versucht vor allem eins zu geben: Ganz unterschiedliche, dafür aber umso menschlichere Charakterzüge.

Ein Punkt Abzug wegen des, meiner Meinung nach, holprigen Beginns und der Schwäche der "Jetztzeit"-Erzählung, die gegen die "Damals"-Handlung nicht ankommen kann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von BBrueggi am 11. September 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Bücher von Lucinda Riley habe ich bisher nicht gelesen. Doch da ich immer auf der Suche nacht etwas Neuem bin, habe ich es mal probiert und wurde nicht enttäuscht. Auf 2 Zeitebenen wird die Geschichte der Familie de la Martinières erzählt bis zu Emilie, der letzten Nachkommin. Ich fand die Vergangenheit 1943-1945 spannender als die Gegenwart, denn Emilie ist mir ein bißchen zu weltfremd - doch sie entwickelt sich.
Bis zu dem überraschenden Ende (das dann allerdings ein wenig lieblos abgehandelt wurde) wirklich spannende Lektüre.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ein "page turner" spannend geschrieben und sehr interessant. Ich werde ein Lucinda Riley Fan. Eine Story ueber einen interessanten Zeitraum.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von S. B. am 2. Juli 2013
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich habe dieses Buch ausgewählt, da ich bereits zwei andere Bücher von Lucinda Riley gelesen habe (u.a. Das Orchideenhaus) und mir ihre Bücher bisher recht gut gefallen haben und ich wurde auch hier wieder nicht enttäuscht. Die Geschichte ist mitreißend, man will das Buch am liebsten nicht mehr weglegen. So ist es mir auch mit anderen Büchern dieser Autorin gegangen.
Den Punktabzug gibt es, weil die Handlung an manchen Stellen etwas unlogisch und manchmal etwas "weither geholt" für mich erscheint und das Ende etwas schwach ist.
Insgesamt aber lesenswert. Für alle, die nach einem anstrengenden Arbeitstag gerne mal etwas "Seichtes und Leichtes" zum Lesen mögen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
I really enjoyed the story and especially how it switched between the war time and the present. The parallels were skilfully done. But I thought the characters Emilie and Alex were just too sickly sweet.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Eine tolle Geschichte! Ich denke ich werde von der Autorin noch mehr kaufen, die Bücher auf Englisch zu lesen war auch eher einfach.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von tai-loba am 22. Mai 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Einfach ein super Roman - ich habe ihn geradezu verschlungen und konnte gar nicht mehr aufhören zu lesen!
Auch für solche, die in Englisch nicht so fit sind oder erst wieder reinkommen wollen absolut zu empfehlen,
da es einfach geschrieben ist!

Alles in allem ein toller Lesespaß!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen