EUR 32,88 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von schnellundbilligwarenhandel:
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Jetzt eintauschen
und EUR 5,65 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
media-games... In den Einkaufswagen
EUR 39,95 + EUR 3,00 Versandkosten
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

The Legend of Zelda: Twilight Princess

von Nintendo
Nintendo Wii
 USK ab 12 freigegeben
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (281 Kundenrezensionen)

Preis: EUR 32,88
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Version: Standard
Standard
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch schnellundbilligwarenhandel:. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
  • The Twilight Princess

Wird oft zusammen gekauft

The Legend of Zelda: Twilight Princess - [Nintendo Wii] + The Legend of Zelda: Skyward Sword - Special Edition (inkl. Orchestra CD) - [Nintendo Wii]
Preis für beide: EUR 75,87

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Informationen zum Spiel


Produktinformation

Version: Standard
  • ASIN: B000FII8JW
  • Größe und/oder Gewicht: 19,5 x 13,5 x 1,5 cm ; 132 g
  • Erscheinungsdatum: 8. Dezember 2006
  • Bildschirmtexte: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (281 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.117 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Version: Standard

Amazon.de

Spielbeschreibung:

"Als das Böse seine dunklen Schatten weit über die Grenzen von Hyrule ins friedliche Nachbarland verbreitet, erwacht ein junger Hirtenjunge - namens Link - zum Helden. Die letzten Fäden der Hoffnung liegen in Links Händen, das Böse - von seinem geliebten Ross aus - zu besiegen und seine Heimat zu verteidigen. Ein episches Abenteurer, das den Helden in unglaublicher Weise zu verwandeln vermag..."


Der neue Link im Teenage-Alter


Viele Details runden das Bild ab

Eine Legende wird fortgesetzt
Nintendos einleitende Worte deuten schon auf die bedeutenden Veränderungen im neuen Zelda-Abenteuer hin. Die auffälligste erkennt man schon am Protagonisten selbst: Zwar hat Link den Anime-Look behalten, musste aber einem älter aussehenden 3D-Helden weichen, dem ein gewaltiges Abenteuer bevor steht.

Twilight Prncess ist nicht nur inhaltlich, sondern auch auf grafischer und akustischer Ebene ein "erwachseneres" Spiel – einwandfreie Bewegungen und liebevoll gestaltete Details begleiten den Spieler durch alle Levels. Hinzu kommt ein mitreißender Orchester-Soundtrack, der mit emotionalen Stücken in Links epische Welt zieht.

The Legend of Zelda: Twilight Prncess von Serien-Schöpfer Miyamoto erscheint wiederum exklusiv für den GameCube und setzt genau dort an, wo das erfolgreiche Ocarina of Time aufgehört hat. Bekannte und neue Charaktere, eine dramatische Geschichte und innovatives Gameplay lassen auch alt eingeschworene Fans den technisch brillanten Nachfolger mit Spannung erwarten!


Features:

Bekannte Steuerung
Trotz spielerischer Innovationen werden Fans von Wind Waker und Orcania of Time die Bedienung des Spiels sofort wieder erkennen. Viele Befehle wurden beibehalten: Die A-Taste übernimmt die Hauptrolle im Spiel, da sie jegliche Aktionen steuert. Situationsbedingt übernimmt diese den Einstieg von Konversationen, das Annehmen vom eigenen Schwert bis zum Pflücken von Pflanzen.


Einfache Steuerung erleichtert den Einstieg



Auch diesmal kommt die Action nicht zu kurz

Vernichtende Attacken
Im Kampf ist Link in der Lage, mit der B-Taste viele verschiedene Schwertattacken anzuwenden. Neben einen einfachen Stoß ist auch eine seitliche Attacke und eine mächtige "Spin-Attacke" möglich, um umgebene Feinde in die Flucht zu schlagen. Präzisere Attacken werden durch die linke Seiten-Taste durchgeführt. Die rechte Seiten-Taste dient der Verteidigung. Gegenstände im Inventar werden durch die D-Taste betätigt und - wenn gewünscht - an die X oder Y-Taste zur "Schnell-Bedienung" weitergegeben.

 

Geschichte:

Links Heimat
Der Spieler beginnt seine abenteuerliche Reise in Links Heimatdorf, wo er erstmal ein paar kleinere Aufgaben lösen muss, die der Einführung dienen - auch Zelda-Fans entdecken hier interessante Veränderungen. Im Dorf lernt Link auch erstmals seine treue Partnerin Epona kennen: eine schöne, braunhaarige Stute, die fortan nicht mehr von Links Seite weichen wird. Nach einem kleinen Reitkurs lernt Link den Bürgermeister und dessen Tochter Ilia kennen. Doch der Bürgermeister schickt Link auch gleich nach Hyrule, wo sein Schicksal auf ihn wartet.


Alte und neue Freunde begleiten Link auf seinen abenteuerlichen Reisen.


Mysteriöse Kreatur, die Link in einen Wolf verwandelt

Viele wundersame Wege führen nach Hyrule
Nachdem er sich von seinem Dorf verabschieded begegnet der Spieler einer mysteriösen Gestalt namens Midna, die ihn in einen Wolf verwandelt. Als Wolf ist Link schnell und beweglich - ein klarer Vorteil im Kampf.


Neue Waffen gegen das Böse
Mit dem neuen Reit-Kampf-System gelingt es Link, auch mächtige Endgegner zu schlagen. Neben Schwert und Schild sind Pfeil und Bogen das Rückgrat, um gegen die unbarhmherzigen Gegnerhorden in die Schlacht zu ziehen. Hinzu kommt der neue "Gale Boomerang", der sich im Sekundärmodus in einen Tornado verwandeln und bis zu fünf Objekte angreifen, aufheben und durch den Raum tragen kann - auch wenn sie außer Reichweite liegen.


"Hoch zu Ross" gegen Feinde

Produktbeschreibungen

Der Fantasy-Titel wird die Spieler mit einer fesselnden Story, faszinierendem Gameplay und beeindruckender Grafik begeistern. Das Spiel nutzt sowohl die Wii Fernbedienung (Wii Remote) als auch den Nunchaku-Controller (Nunchuk attachment) für Spielelemente wie Angeln oder spezielle Schwertattacken.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
216 von 228 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Aus der Einsteigerperspektive 19. März 2007
Edition:Standard
Spaß: 5.0 von 5 Sternen   
Ob eine hundertste Rezension zu diesem Spiel tatsächlich notwendig ist, mag ein jeder beurteilen wie er will. Doch fühle ich mich in meiner Situation als "Konsolen-Neuling" dazu berufen eine Rezension aus eben dieser Perspektive beizusteuern.

Zwar hatte ich schon zweimal das Vergnügen Link durch Hyrule zu steuern, doch damals noch auf dem SNES und Game Boy. Danach verabschiedete ich mich von der Videospielwelt und bin nun einer der typischen Menschen welche Nintendo als Zielgruppe für die Wii erreichen wollte.

Beim ersten Start fiel mir die wirklich gelungene und wunderschöne Grafik auf. Es machte mir Spaß durch die Welt und Dungeons zu ziehen und oft blieb ich stehen um mir manche Szenerie genauer anzusehen. Zu bemängeln ist allerdings eine gewisse Unschärfe, gerade in der Schattenwelt. Dies ist vermutlich in der düsteren Schattenwelt durchaus gewollt, verdirbt aber ein wenig den Spielspaß wenn man wichtige Dinge einfach übersieht. Dies geschieht zum Glück aber nur sehr selten.

Das Dungeon-Design schwankt ein wenig. Manch ein Dungeon ist sehr detailliert, ein anderer hingegen wirkt förmlich kahl. Das kann man bemängeln, trägt allerdings mit zur Atmosphäre bei. Der Zeittempel z.B. soll durchaus den Eindruck erwecken, dass er zwar intakt, aber völlig verlassen irgendwo zwischen den Zeiten verweilt. Lediglich in der Wolkenstadt ging es mir zuweilen zu leblos zu. Für eine bewohnte Stadt war eindeutig zu wenig los und ein einziger kümmerlicher Laden lässt diesen Eindruck weiter bestehen.

Die ungewohnte Wii-Steuerung erlernt man sehr schnell und nach ein bisschen Gewöhnungszeit geht alles leicht von der Hand.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
21 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gelungen 2. August 2007
Edition:Standard
Spaß: 5.0 von 5 Sternen   
So, nachdem ich soeben Zelda durchgespielt habe, wollte ich auch einmal eine Rezension schreiben. Was es zu sagen gibt:

Also zu erst möchte ich auf diejenigen eingehen, die sich darüber beschweren, sie müssten ständig im Lösungsbuch nachschauen. Dazu kann ich nur sagen, dass bei diesem Spiel natürlich etwas Kreativität und mitdenken verlangt wird, dies aber nicht all zu schwer ist, wenn man der Story aufmerksam folgt. Wer natürlich die Dialoge einfach schnell weiter drückt, dem bleibt natürlich keine andere Wahl, als im Lösungsbuch nachzuschauen, aber wofür kauft man sich dann ein solches Spiel, wenn man kein Interesse an der Story hat.

Nun zur Story selber. Es ist definitiv kein Spiel, bei dem es schwer fällt der Geschichte zu folgen, da keine endlosen Monologe oder auch Dialoge geführt werden. Es gibt immer mal wieder kleine Videos und Dialoge, die das Spiel weiterbringen und nicht langweilig machen, sondern erst richtig spannend. Die Story ist definitiv sehr gelungen und spannend und zwar zu jeder Zeit des Spiel.

Zur Steuerung soll auch was gesagt werden. Es macht richtig Spaß ein Spiel nicht mir Tastatur und Maus, bzw. einfachem Gamepad zu spielen. Das kämpfen mit der Wii Fernbedienung macht richtig Spaß. Lediglich das Angeln hatte mir nicht all zu viel Spaß bereitet. Aber es wurde auch nur wenige male verlangt. Insgesamt ist die Steuerung großartig und bereitet viel Spaß.

Zur Grafik. Diese ist ja immer wieder, was ich nicht verstehen kann, ein großes Thema. Warum erwartet man High-End-Grafik, wenn jeder sieht, dass die Prozessoren etwas "älter" sind und nicht auf neustem Stand. Aber geht es denn überhaupt darum.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
182 von 200 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Edition:Standard
Spaß: 5.0 von 5 Sternen   
Über 15 Jahre ist es her, dass das Triforce dem Spieler diesen Satz entgegenhauchte. Man könnte meinen, dass das Resultat wenige Jahre später unter dem Namen 'Ocarina of Time' auf dem Nintendo 64 erschien und zu einem Instant Classic avancierte, der noch heute bei Spielern und Kritikern gleichermaßen hoch in Ehren steht. 2 gute, aber leider nicht 100%ig ebenbürtige Zeldas folgten: 'Majora's Mask' und 'The Wind Waker' spalteten die Fans, doch bei einem waren sie sich ziemlich einig ' Ocarina of Time war noch immer der Heilige Gral in der Legende um die hübsche Prinzessin Zelda. 2006 jedoch schickt sich Nintendos neuestes Meisterwerk an, die übergroßen Fußstapfen von 'Ocarina of Time' auszufüllen. Dass es Zelda ist und sich die Innovationen aufgrund seines Nachfolger-Status in Grenzen halten lasse ich im Folgenden außen vor, denn immerhin handelt es sich um Zelda. Die Formel ist und bleibt zeitlos. In meiner Rezension erkläre ich ausführlich, warum 'The Legend of Zelda ' Twilight Princess' nicht nur die Erwartungen vieler Zelda Fans übertrifft, sondern auch, was es zu einem der besten Videospiele aller Zeiten macht.

100 Jahre sind seit dem Einkerkerungskrieg vergangen; seit Ganon aus Hyrule verbannt wurde, doch abermals zieht ein Dunkel herauf, welches das Königreich zu verschlingen droht. Als Link brecht ihr nun auf, um diese aufkommende Finsternis, das namensgebende Twilight, zurückzuschlagen. Doch wer oder was ist die Ursache? Ist es wieder Ganon? Ein neues Übel? Twilight Princess klärt euch während eines Abenteuers von epischen Ausmaßen darüber auf, doch vor 40 Stunden werdet ihr den Abspann nicht zu sehen bekommen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen super spiel
bin seit jahren zelda fan und habe mich natürlich auch auf diesen teil gestürzt. er ist etwas düsterer als die vorherigen teile, steht aber ansonsten seinen... Lesen Sie weiter...
Vor 28 Tagen von Denise Bartz veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Einfach Klasse!
Super Spiel! Auf dem GC und auf der Wii. Auch eines meiner Lieblinge. Kann es nur weiterempfehlen wie fast alle Legend of Zelda Teile.
Vor 4 Monaten von Sabine Vetter veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen super game
hallo ich zocke das game auf der wii u es schaut für wii grafik sehr gut aus kaum kanten schnelle lieferung top top
Vor 5 Monaten von Daniel Foerster veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Immer noch, super Spiel...
Spannend bis zum Schluss - süchtigmacher. Nur die Grafik könnte (auch wenn es 2006 gewesen ist) ein wenig besser sein.
Vor 6 Monaten von LS8a KiloBrawo veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen the legend of zelda
sehr sehr schnellelieferung bin überrascht und zufreiden bei diesen händler kaufe ich wieder ein und einwandfeies produkt kann ich mit gutem gewissen empfehlen
Vor 6 Monaten von Ulrike Scholz veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Einfach Toll
Ich habe dieses Spiel schon seit Weihnachten! Und noch heute finde ich es total interessant!

Die Grafik und die Musik sind einfach umwerfend und auch die Steuerung ist... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von aslanidou stauroula veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen ?
Gekauft und direkt wieder verkauft .
Ist reine Geschmacksache , Spiel wahrscheinlich keineswegs schlecht . Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Miama veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Ein super Spiel
Es ist ein super Spiel und wir hatten es schon einmal. Mit den Tips im Internet, ist es gut zu Spielen. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von B.v.E veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Das Spiel das seiner Zeit voraus ist....
Meine Tochter hatte das Spiel mangels
anderer Spiele auch mal angespielt . . . und
dann nicht mehr davon gelassen bis zum
Ende. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Harald Lutz veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Bestes Wii Spiel
Das beste Wii Spiel mit Mario Kart.
Mehr brauch ich dazu glaube ich nicht sagen. Wer Zelda kennt, wird dieses Spiel lieben.

Viel Spaß damit. :-)
Vor 8 Monaten von Carsten S veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Ähnliche Artikel finden

Version: Standard