newseasonhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More praktisch UrlaubundReise Shop Kindle Shop Kindle Autorip SummerSale
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
The Legend of Zelda - Oca... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

The Legend of Zelda - Ocarina of Time 02 Broschiert – 21. September 2009

22 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 6,50
EUR 5,00 EUR 2,49
61 neu ab EUR 5,00 7 gebraucht ab EUR 2,49

Wird oft zusammen gekauft

  • The Legend of Zelda - Ocarina of Time 02
  • +
  • The Legend of Zelda - Ocarina of Time 01
  • +
  • The Legend of Zelda - Majora's Mask: Einzelband
Gesamtpreis: EUR 19,50
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Broschiert: 192 Seiten
  • Verlag: TOKYOPOP; Auflage: 1 (21. September 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 386719713X
  • ISBN-13: 978-3867197137
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 13 - 12 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 12,6 x 1,7 x 18,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (22 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 28.236 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael Höfel (Media-Mania) am 5. Januar 2010
Format: Broschiert
Finstere Ungeheuer den heiligen Stahl des Master-Schwertes schmecken lassen, auf dem Rücken der treuen Epona über die Ebene von Hyrule galoppieren, mit dem untoten Totengräber Boris um die Wette laufen und die Liebeserklärungen einer Zora-Prinzessin verdauen - welcher Fan von The Legend of Zelda: Ocarina of Time" erinnert sich nicht mit Wohlwollen an die zahlreichen Sitzungen vor dem Nintendo 64 zurück? Stunden hat man damit vor dem Fernseher zugebracht, Dungeons zu meistern, Schwerttechniken zu erlernen oder die zahlreichen Sidequests abzuschließen. Quasi eine Kurzfassung bietet Akira Himekawa mit seiner zweibändigen Mangaadaption des Kultspiels.

Was schon Band eins gezeichnet hat, hängt wie ein Damoklesschwert auch über dem zweiten Manga: Das Vorhaben des Autors, die weite Welt von Ocarina of Time" in zwei Bände à 200 Seiten zusammenzufassen, musste einfach scheitern - nicht zuletzt daran, dass Himekawa die bloße Aneinanderreihung von Dungeons als wesentlichen Handlungsstrang hervorhebt, anstatt Links Kampf gegen das Böse neu und aus einer anderen Perspektive zu erzählen. Das Ergebnis ist ein Comic, der sich wie ein Videospiel liest: Link betritt einen Tempel, wird sofort mit dem Bossgegner konfrontiert, der nach einmal Umblättern am Boden liegt und somit ebenso viel Tiefe hat wie das Profil abgenützter Autoreifen. Kämpfe sind somit vorbei, bevor sie wirklich begonnen haben, und das daraus entstehende Tempo macht es dem Mangaka unmöglich, Personen oder Orte würdig einzuführen. Dass dieses Muster auch beim Showdown mit Ganondorf und dessen monströsem Alter Ego Ganon Anwendung findet, ist traurig.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von hnh4u am 28. September 2009
Format: Broschiert
Die folgende Rezension ist in ähnlicher Ausführung auch bei den Manga zu Zelda - Majora's Mask (engl.), sowie dem Zelda - Ocarina of Time (dt.) zu lesen, trifft aber auch hier voll zu:

Nachdem ich bereits einige Manga zu Videospielen gelesen habe und diese alles andere als Herausragend waren, war ich etwas skeptisch gegenüber einem Manga zur vermutlich beliebtesten Videospiel-Reihe. Diese Skepsis wurde aber schon auf den ersten paar Seiten völlig zerstreut!

Bereits auf den ersten Seiten zeigt die Detailverliebtheit der gezeichneten Bilder, nichts wird übertrieben dargestellt und auch Link sieht wirklich aus wie das Videospielvorbild und das wichtigste: "Link kann sprechen!" Wer die Videogames kennt, weiß was ich damit sagen will.

Ebenfalls sehr schön ist, wie genau sich der Manga an das Spiel hält. Zwar sind nicht sämtliche Details und Kleinigkeiten des Spiel im Manga wiederzufinden, würde vermutlich auch den Rahmen sprengen, aber die wichtigsten Handlungsstränge wie die Boss-Fights, das erhalten der Steine, ist auch hier wiederzufinden. Auch in diesem Band finden sich Handlungsstränge, die nicht im Videospiel zu finden, bzw. aufgeriffen sind. Das verleiht meiner Meinung nach dem Erlebnis "Ocarina of Time" nochmal eine ganz neue Herangehensweise.

Als einziger Kritikpunkt ist aber wirklich das schnelle abhandeln der Geschichte zu sehen. Wer das Spiel kennt, wird der ständige Szenenwechsel im Manga ggf. auch sehr schnell vorkommen. Dazu muss man allerdings auch sagen, ich möchte nicht 10 Seiten lang lesen, wie Link einen Dungeon erforscht, schließlich macht er das alleine und viele Personen zum sprechen stehen da nicht zur Verfügung.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Florian Schust am 24. September 2009
Format: Broschiert
Leider ist Band 2 etwas schwächer als der erste Band. Es wird auch wieder durch die Story gerannt.

Dickes PLUS aber wieder für die schönen Zeichnungen! Und als kleinen Bonus gibt es noch 3 Bonuskapitel.

Alles in allem ein gelungener Manga und für Fans von Zelda ein muss!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tiamat am 27. Juli 2010
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Ich bin ein echter Zelda-Fan und werde nie Müde diese Spiele zu spielen, egal wie alt die Konsole ist. Deshalb war ich echt begeistert, als ich herausfand, dass man die Geschichte von Zelda und Link nun auch abseits des Bildschirms auf Papier verfolgen kann.
Der Manga an sich ist wirklich gut gezeichnet und hält sich sehr nahe am Spiel, man erfährt zum Teil sogar Details, die im Spiel übergangen oder nur am Rande erwähnt werden. Das einzige Manko ist, dass Link die Tempel zu schnell bewältigt, manche werden nicht einmal erwähnt. Ebenso einige Witze, beliebte Nebengegner oder wichtige Orte fallen einfach weg. Gut, da die Geschichte der "Ocarina of Time" nur zwei Teile Umfasst, ist klar, dass es nicht allzu ausführlich zugeht, aber ein bisschen mehr hätte ich schon erwartet. Im Großen und Ganzen bin ich aber doch zufrieden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von M. Schmidt am 15. Januar 2010
Format: Broschiert
Ein Manga zu einem Videospiel und dann auch noch Zelda, eine der wohl besten Reihen aller Zeiten... kann das was werden? Die Antwort lautet: ja!

Die Vorlage war groß und Akira hat gleich mit dem wohl beliebtesten Spiel der Reihe angefangen, doch ihr ist es gelungen, den Flair einzufangen und aufs Papier zu bannen!

Bereits die Zeichnungen gehören wohl zu den schönbsten, die ein Manga je gesehen hat. Link sieht einfach nur cool aus und die Umgebungen (allesamt natürlich aus dem Game) finden auch im Manga ihren Platz. Strichführung und Schattierung sind einfach nur super und der Serie mehr als würdig.

Doch im Vordergrund steht natürlich die Story. Diese hält sich ziemlich an die Vorlage, in vielen Punkten hat sie jedoch auch Dinge verändert, erweitert oder weggelassen. Der Anfang im Kokiridorf ist zum Beispiel wesentlich erweitert worden (so ist Mido ziemlich bedeutend was mir persönlich sehr gefallen hat), ebenso Links Beziehung und Treffen zu bzw. mit Zelda. Ein cooles Schwerttraining wurde hinzugefügt (dafür wurde der Schattentempel weggelassen, dafür kämpft Link gegen Schattenlink, der im Original ja (unlogischerweise) im Wassertempel war), ebenso wurde der Feuertempel um eine (etwas unlogische) Sidestory erweitert. Gerade als Erwachsener wurde so manches verändert, meist jedoch zum besseren. Generell sind die Tempel recht kurz gehalten, aber ok, in Tempeln könnte es ja auch nicht viele Dialoge geben. ;)

A propos Dialog: Eine der wohl entscheidensten Unterschiede des Mangas ist, dass Link sprechen kann! War er also im Spiel eigentlich nur die Marioette des Spielers, hat er hier Charakter und seine Beziehung zu Navi etc.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen