oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Zum Wunschzettel hinzufügen
The Last Waltz
 
Größeres Bild
 

The Last Waltz

24. September 2013 | Format: MP3

EUR 15,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 22,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
1
3:54
2
5:31
3
4:10
4
6:51
5
4:51
6
4:25
7
4:41
8
4:50
9
3:11
10
3:54
11
5:03
12
6:08
13
6:40
14
4:31
Disk 2
1
4:36
2
5:01
3
5:30
4
3:45
5
5:53
6
4:37
7
5:28
8
5:45
9
5:09
10
7:07
11
4:16
12
3:39
13
4:10
14
6:12
Disk 3
1
4:37
2
2:41
3
2:55
4
3:41
5
3:29
6
5:51
7
2:58
8
4:49
9
5:32
10
9:10
11
6:19
12
1:37
Disk 4
1
3:34
2
3:10
3
3:20
4
4:35
5
1:32
6
3:26
7
3:52
8
3:52
9
6:30
10
5:24
11
3:52
12
5:30
13
0:50
14
3:34


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 16. Dezember 2002
  • Erscheinungstermin: 16. Dezember 2002
  • Anzahl der Disks: 4
  • Label: Rhino/Warner Bros.
  • Copyright: 1978 Warner Bros. Records Inc.
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 4:06:28
  • Genres:
  • ASIN: B00FDVR9GY
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (23 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 32.527 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
22
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Sterne
0
Alle 23 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

30 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von weiser111 on 24. Dezember 2006
Format: Audio CD
Wohl das edelste Abschiedskonzert der Pop-Geschichte: The Band zelebrierte ihre letzte Vorstellung in einem Ballsaal... Der Film ist längst ein Klassiker unter den Konzertfilmen, und schon die allernüchternste Beschreibung des Soundtracks verlangt Superlative: Neben "The Band", also Rick Danko, Levon Helm, Garth Hudson, Richard Manuel und Robbie Robertson, stehen zahlreiche Superstars auf der Bühne, die entweder mit The Band zusammen aufgetreten sind, sie beeinflusst haben, oder deren Songs in der Version von The Band berühmt wurden: Ronnie Hawkins, Neil Young, Muddy Waters, Joni Mitchell, Dr. John, Neil Diamond, Ringo Starr, Paul Butterfield, Eric Clapton, Van Morrison, Bob Dylan, Ron Wood, Emmylou Harris, The Staples.

Die Gästeliste liest sich atemberaubend, und die Musik erfüllt tatsächlich alle Erwartungen, die man mit diesen Namen verbinden kann. Mehr noch: Hier gibt es Live-Auftritte, die zu Klassikern wurden (etwa Van Morrisons "Caravan", oder Emmylou Harris' "Evangeline" mit The Band als Begleitband der Extraklasse), und es finden sich erlesene Duette zusammen: Neil Young & Joni Mitchell, Van Morrison & Richard Manuel, Paul Butterfield & Muddy Waters. Bob Dylan wiederum lässt sich bei der letzten Vorstellung seiner langjährigen Begleitband auch nicht lumpen. Und das sind längst nicht alle Beispiele...

Viele Songs gehören zum Repertoire der "Band" -- aber auch die Gäste bringen unsterbliche Klassiker mit: Bob Dylan glänzt selbstverständlich gleich mit mehreren Songs, Van Morrison bringt gleich zwei seiner größten Erfolge, "Caravan" und "Tura-Lura-Lural", letzteres als Duett mit Richard Manuel...
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Linda99 TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER on 28. Januar 2005
Format: Audio CD
Wer das 3-LP-Set von 1978 kennt, wird begeistert sein von dieser Box, die keinerlei Wünsche offen lässt und deren Veröffentlichung von Robbie Robertson von The Band selbst begleitet und produziert worden ist. Diese vier CD's sind vollgepackt, nicht nur mit dem ursprünglichen kompletten LP-Set vom Farewell-Concert vom 25. November 1976 aus San Francisco's "Winterland", sondern auch mit 14 weiteren Titeln plus zwei Allstar-Jam-Sessions aus dem Konzert sowie 5 Titeln von den Konzert-Proben. Alle Titel erscheinen nunmehr ungekürzt, was aus Laufzeitgründen auf Vinyl teilweise nicht der Fall war.

Auch wurden die Songs in den realen Ablauf des Konzertes gesetzt. Das komplette Material wurde von den Multitrack-Tapes neu remixed und remastered, sodass die Sound-Qualität wirklich erstklassig ist. Die zusätzlichen Songs aus dem Konzert kommen u.a. von The Band, Muddy Waters, Eric Clapton und Neil Young. Die Allstar-Jam (rd. 13 Min.) sind reine Instrumental-Stücke, überwiegend Blues-orientiert, bei denen auch noch Ron Wood, Stephen Stills und Ringo Starr mitspielen. Schön, dass diese Jam mitveröffentlicht wurden, was das ganze Konzert komplettiert, denn auf 4 CD's ist ja Platz genug für solche "Specials".

Die Box ist insgesamt wie ein Buch aufgemacht incl. einem fast 80-Seiten-Booklet aus hochwertigem Papier und in edelem Druck. Hier gibt es die ganze Geschichte, die in dem Konzert und Film endete, einschließlich unzähliger Live-Fotos aus dem Konzert.
Wer sich für die Musik von The Band interessiert, ist mit dieser Box bestens bedient, zumal auch die bekanntesten Titel der Gruppe selbst, aber auch bekannte Titel der mitwirkenden Künstler enthalten sind.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
20 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde on 30. August 2002
Format: Audio CD
Ich habe mir voller Erwartung dieses CD Set bestellt und ich kann nur sagen das meine Erwartungen übertroffen wurden. Die Doppel CD oder auch dreier LP kenne ich sehr gut, war mir aber immer nie genug! Denn das original Konzert in Winterland war ja weit aus länger als diese Doppel CD. Nach langem warten und durch AMAZON kam ich dann an dieses wunderschön gemachte 4 CD Set und es sind nicht nur mehr Songs zu hören, sondern die neue Abmischung ist um vieles besser. Zumal auch durch all diese Rockgrößen die an diesem geschehen teilnahmen noch viel mehr Songs zu hören sind, wie z.B. von Eric Clapton, Neil Young usw.. Nicht zu vergessen Stücke von THE BAND wie „W.S. Walcott Medicine Show", wo ich mich immernoch frage, warum dieses Stück nicht auf der Doppel CD gelandet ist. Falls sich jemand unsicher sein sollte, kann ich nur sagen ES LOHNT SICH! Eine Sache zum Schluß noch, ich war kürzlich in Berlin auf der Insel der Jugend und sah eine COVER Band, die das Komplette SET der Doppel CD nachgespielt hat, es war ein Traum. Viel Spaß mit der Platte!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael Krautschneider TOP 1000 REZENSENT on 20. Juli 2012
Format: Audio CD
THE BAND, die Band nämlich, die u.a. jahrelang einen Bob Dylan auf dessen Touren begleitet hat und mit Alben wie MUSIC FROM BIG PINK oder THE BAND und STAGEFRIGHT auch als eigenständige Formation Bekanntheit und Ruhm erlangte (allerdings vorwiegend innerhalb der USA), gab 1976 ein großes Abschiedsfest, um sich endgültig von der Bühne zu verabschieden.
Das Ganze Spektakel fand in einem riesigen Ballsaal statt und es waren u.a. auch so prominente Musikergäste wie Neil Young, Eric Clapton, Neil Diamond, Muddy Waters, Van Morrison, Ron Wood und His Bobness Himeslf geladen, um THE BAND beim einen oder anderen Song zu unterstützen...

Dieser denkwürdige Abend wurde übrigens auch auf Film gebannt - wobei kein Geringerer als Martin Scorsese sich hierbei daran zu schaffen machte. Interessanterweise scheint der Film auch heute noch einen recht guten Ruf zu besitzen (wenigstens hört man hier und da einmal davon), wohingegen dieser Live-Mitschnitt nahezu in Vergessenheit geraten zu sein scheint (außer bei Fans natürlich). Für mich einfach unverständlich, denn hiesiges Live-Material kann durchwegs begeistern. Der Start mit THEME FROM LAST WALTZ führt stimmig ins Spektakel ein, dann geht's gemächlich-schwungvoll mit einer energetischen Darbietung von UP ON CRIPPLE CREEK weiter (ist ja mein persönlicher Lieblingssong von THE BAND). Auch die darauffolgenden Tracks kommen nach und nach stimmig daher, wobei meines Erachtens die Schnitte sehr geglückt sind. Man hat genug Raum (aber eben auch nicht zu viel) für Zwischenansagen und Beifall gelassen, so dass die Stimmung dieses Abends sehr authentisch und "nahe" rüberkommt.
Darüber hinaus ist THE BAND wohl wirklich eine starke Live-Truppe.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden