The Last Letter from Your Lover (English Edition) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
The Last Letter from Your... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von FatBrain
Zustand: Gebraucht: Gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

The Last Letter from Your Lover: A Novel (Englisch) Taschenbuch – 26. Juni 2012


Alle 15 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch, 26. Juni 2012
EUR 9,90
EUR 5,59 EUR 7,49
81 neu ab EUR 5,59 13 gebraucht ab EUR 7,49

Wird oft zusammen gekauft

The Last Letter from Your Lover: A Novel + The Girl You Left Behind + Me Before You
Preis für alle drei: EUR 27,57

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 432 Seiten
  • Verlag: Penguin Books; Auflage: Reprint (26. Juni 2012)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 0143121103
  • ISBN-13: 978-0143121107
  • Größe und/oder Gewicht: 13,8 x 2,2 x 21,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (70 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 93.707 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über den Autor

Jojo Moyes, geboren 1969, hat Journalistik studiert und für die «Sunday Morning Post» in Hongkong und den «Independent» in London gearbeitet. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern auf einer Farm in Essex. Mit ihrem Roman «Ein ganzes halbes Jahr», der aktuell in Hollywood verfilmt wird, gelang ihr international der Durchbruch - auch in Deutschland stand der Roman monatelang auf Platz 1 der Bestsellerliste.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

“With its realistically complicated characters and emotionally complex plot, The Last Letter from Your Lover is hopelessly and hopefully romantic.”
Chicago Tribune

“Crafting a love story that feels not just compelling but true is a very difficult thing indeed—and yet, with The Last Letter from Your Lover, Jojo Moyes has done it twice. I found myself utterly transfixed by both sets of lovers in this marvelous novel. Moyes is a tremendously gifted storyteller, and I'm all admiration.”
Paula McLain, New York Times bestselling author of The Paris Wife

“A fabulous, emotional, and evocative book—perfect for anyone who loves Mad Men.”
Sophie Kinsella, bestselling author of Confessions of a Shopaholic

“This story of passion and missed chances—with a twist that provides fresh perspective 40 years later—is entrancing.”
Parade (Top Pick)

“A prize-winning, cross-generational love story of missed connections and delayed gratification [that] hits a seam of pure romantic gold. . . . A cliffhanger-strewn tale of heartache in two strikingly different eras [and] a tour de force.”
Kirkus Reviews (starred review)

“Elegiac . . . emotionally ablaze . . . Moyes’s genuinely captivating tale resonates deeply in today’s fast-paced, less gracious world.”
Publishers Weekly

“What’s astonishing about this ingeniously crafted dual love story . . . is how swiftly and effortlessly Jojo Moyes pulls you in. . . . Like an afternoon spent watching a beloved old movie, made wonderfully new.”
Barnes & Noble Review

“Toggling between two eras, Moyes cleverly juxtaposes the conventions of old-fashioned and thoroughly modern romance.”
Booklist

“A modern yet ageless story of the human heart and its tenacity to hold on to a love that will not die or be replaced. Beautifully written . . . Jojo Moyes’s novel gives the satisfaction of a fine wine and meal before the fireplace on a winter’s night.”
Leila Meacham, New York Times bestselling author of Roses

“Exciting, moving, intriguing; the atmosphere’s perfect, the plotting is masterly, the characters are brilliant.”
Penny Vincenzi, author of The Best of Times

“An engrossing double love story . . . a captivating tale of missed connections. The Last Letter from Your Lover is itself a love letter to the all-but-disappearing handwritten message.”
BookPage

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Jojo Moyes is the New York Times bestselling author of One Plus One, The Girl You Left Behind, Honeymoon in Paris, Me Before You, The Last Letter from Your Lover, Silver Bay, and The Ship of Brides. Moyes writes for a variety of newspapers and magazines. She is married to Charles Arthur, technology editor of The Guardian. They live with their three children on a farm in Essex, England.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bookworm am 18. Oktober 2013
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich lese "Eine Handvoll Worte" derzeit in der englischen Version ("The Last Letter from your Lover") auf Kindle, weil es der deutsche Verlag leider nicht auf die Reihe bekommt, eine Kindle-Version des Buches anzubieten. Vielleicht liegt es an der englischen Sprache, der ich allerdings durchaus mächtig bin, oder vielleicht liegt es am Thema, aber "Eine Handvoll Worte" ist völlig, komplett, total anders als "Ein Ganzes Halbes Jahr". Mir persönlich gefällt es sogar (noch) viel besser. Die Sprache ist nicht so jugendlich reduziert, wie es sich für die nicht wahnsinnig gebildete Heldin aus "Ein Ganzes Halbes Jahr" auch gehört, sondern bildhaft, elegant, einfach schön. Und wenn die zwei parallel erzählten Handlungen auch anfangs etwas verwirrend sind, bin ich einfach hingerissen von dieser Liebesgeschichte - und natürlich den wunderschönen Liebesbriefen. Wer bitte möchte solche nicht selbst bekommen?! Tolles Buch! Unbedingt lesen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Joko TOP 500 REZENSENT am 7. November 2013
Format: Taschenbuch
Ich gehöre wahrscheinlich zu den wenigen Lesern, die das Buch " Me before you", noch nicht gelesen haben. Der Vorteil ist dabei, dass ich unvoreingenommen bin. Ich vergleiche dieses Buch nicht mit seinem anscheinend sehr erfolgreichen Vorgänger.
Was mir gefiel, ist ganz einfach der Schreibstil dieser Autorin und die für mich sehr schöne Geschichte, die sicherlich in dieser oder einer ähnlichen Art schon zu Papier gebracht wurde. Doch mich haben viele Zeilen berührt und die Briefe der beiden Liebenden, träumen lassen von einer alles überwindenden und Jahrzehnte anhaltenden Liebe.

Eine junge Journalistin findet im Archiv ihrer Zeitung, in der sie nach Material für eine Story sucht, alte Liebesbriefe. Diese Liebesbriefe sind so wunderschön geschrieben, dass sie weiter recherchiert und auf eine lange zurück liegende Liebesgeschichte stößt. Wie sehr diese Geschichte sie selbst und ihre Beziehung zu einem verheiraten Mann beeinflusst, merkt sie erst im Laufe der Zeit.

Mir persönlich hat die Geschichte in der Vergangenheit etwas besser gefallen, vor allem auch deshalb, weil sie einen guten Einblick gibt in die gesellschaftlichen Konventionen für die Frauen aus "guten Familien". Mir war nicht klar, wie eingezwängt in ein gesellschaftliches Korsett, Frauen in den sechziger Jahren noch waren. Erzogen dazu ,dem Mann zu gesellschaftlichem Ansehen zu verhelfen. Ein Aushängeschild das nett anzusehen war , perfekt in der Kunst der Konversation und im Ausrichten von Festen. Man erlebt in diesem Buch schon eine Frau, die versucht sich dieses Korsett vom Leibe zu reißen und trotz Verlust von Freundschaften konsequent ihren Weg weitergeht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Eve am 4. Februar 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Vielleicht liegt es daran, dass ich nach Me before you zu hohe Erwartungen hatte. Das Niveau sinkt hier - nein sorry es stürzt ab. Es ist eine Liebesgeschichte, die ich mir genauso gut in irgendeiner Seifenoper im Nachmittagsprogramm von Pro 7 vorstellen könnte, die Entwicklung ist etappenweise auch sehr absehbar. Die Zeitsprünge sind verwirrend zumal man nicht auf Anhieb erkennt wo man sich gerade befindet. Auch die Liebesbriefchen/ -mails am Anfang eines jeden Kapitels haben mich verwirrt, weil sie wirklich per Zufallsprinzip gewählt und somit nicht passend zur momentanen Stimmung im Buch sind - ich habe mich ständig gewundert was es damit auf sich hat bis endlich am Schluss die langweilige Auflösung kam. Fazit: langweilig aber nicht gänzlich unlesbar.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Esther am 13. April 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
It's a great book andt a great author but it isn't like my first book of Jojo Moyes "Me before You". This book was unbeatable and "Last Letter from your Lover" was a little less exciting!
Jojo Moyes writes her books in a very special way - sensitively and emotionally! Also "Last Letter from your Lover" was one of these sentimental books but it's a little bit like and "unspectacular" love story...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lexi B. am 22. November 2012
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Nach den ersten 20 Seiten fühlt man sich mit der Geschichte vertraut und sie lässt einem kaum mehr los. Mrs Sinclair lebt ein bequemes Leben in den 60ern bis sie auf Anthony O'Hare trifft. Eine grosse Liebesgeschichte, welche durch die Wirren des Krieges in Kongo anscheinend zerstört wird. Der Ausgang der Geschichte war für mich persönlich sehr traurig und auf seine Art verstörend. Bis auf die Parallelen ins Jahr 2003 ein sehr gelungenes Buch.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Solani am 24. Februar 2014
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich habe dieses Buch innerhalb eines Tages verschlungen. Es ist einfach wundervoll.
Ich habe mehrere Tage hin und her überlegt, ob ich mir die englische Version zulege oder doch aus Bequemlichkeitsgründen die Deutsche, aber wie so oft, ist die deutsche Variante doch immer um einiges teurer und bei meinem Lesekonsum macht sich das dann doch irgendwann bemerkbar.
Für alle die des englischen mächtig sind, ist es immer wieder zu empfehlen zur Originalversion zu greifen. Eine Übersetzung so gut sie auch sein mag, ist halt doch nur die Wiedergabe eines Übersetzers. Manche Wörter wirken in der eigenen Sprache doch ganz anders.
The last Letter from your Lover ist in keinem schwierigem Englisch verfasst. Für jeden, der sich schon mal an fremdsprachige Bücher gewagt hat, sollte es durchaus möglich sein dieses Buch ohne Wörterbuch zu "meistern". Dafür liest es sich auch wunderbar leichtfüssig, flüssig und man will einfach wissen wie es weiter geht, wie es aus geht. Und darum konnte ich es auch nicht mehr weg legen. Niemals zuvor habe ich an einem einzigen Tag ein Buch ausgelesen.
Jenni und Antony habe ich so sehr in mein Herz geschlossen, dass ich mehrfach schon inmitten des Buches einige Tränen vergossen habe. Und es war ein innerer Zwang in mir zu wissen, gibt es ein Happy End oder wie so oft in der Liebe nicht.

Dieses Buch ist eine wundervolle Liebesgeschichte, mit den Irrungen und Wirrungen, die das Leben für uns alle bereithält. Wer von uns hat sich nicht schon mal in den falschen Mann verliebt, hatte nicht irgendwann einmal einen Liebhaber, eine Affäre, von der man sich soviel mehr erwünscht hätte und die dann doch in Nebelschwaden verschwunden ist.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen