Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,89
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

The Last Goodbye

Psychopunch Audio CD
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
Statt: EUR 19,12
Jetzt: EUR 19,08 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 23. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version im Amazon Cloud Player zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,89 bei Amazon MP3-Downloads.


Hinweise und Aktionen

  • 5-EUR-Gutschein für Drogerie- und Beauty-Artikel:
    Kaufen Sie für mind. 25 EUR aus den Bereichen PC-und Videogames, Musik, DVD/Blu-ray und Hörbücher sowie Kalender und Fremdsprachige Bücher ein; der 5-EUR-Gutschein wird in Ihrem Amazon-Konto automatisch nach Versand der Artikel hinterlegt. Die Aktion gilt nicht für Downloads. Zur Aktion| Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)

Wird oft zusammen gekauft

The Last Goodbye + Death By Misadventure (Ltd.ed.) + Kamikaze Love Reducer
Preis für alle drei: EUR 46,82

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (13. August 2010)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Silverdust (Soulfood)
  • ASIN: B003SWNRRA
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 140.488 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Long Time Coming 4:10EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  2. The Way She's Kissing 3:43EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  3. Never Let Me Go 3:15EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  4. Distant Sound Of A Riot 4:13EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  5. The Last Goodbye 4:02EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  6. She Don't Really Mind 3:35EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  7. Bring It On 3:19EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  8. I'm Not Over You 3:48EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  9. Another Sunday Morning 3:19EUR 0,99  Kaufen 
Anhören10. Better Off Dead 3:43EUR 0,99  Kaufen 
Anhören11. Nobody Can Save Me 3:16EUR 0,99  Kaufen 
Anhören12. I Am Free 4:27EUR 0,99  Kaufen 
Anhören13. Stone Cold Bullet 3:49EUR 0,99  Kaufen 
Anhören14. Like A Hurricane On Fuel 3:36EUR 0,99  Kaufen 


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Never surrender..... 18. August 2010
Von Oelie
Format:Audio CD
So, here we go again....
Got the CD on pre-order and being excited to listen to the record here a few observations after two days and probably 15 plays of the CD.
It takes again some time to REALLY appreciate what Psychopunch stands for.
Straight forward -or better- fast forward Punk'n'Roll. Melodic, and on this CD, somewhat less consistent songs.
The mixing of the record is unfortunately losing appeal from the first song to the last.
But that may also go away after the 20th plus listening....
In my view, the record is well crafted but loses a bit out artistically to Death By Misadventure which in retrospect might have been the high water mark of Psychopunch's musical ability.
All in all a good to better, sincere, well crafted Punk'n'Roll record that stands in nothing back to the other two great bands from Scandinavia that still exist namely The Nomads and The Bones.
Have fun, have a cold beer, eat the Pope and enjoy! 4 Stars worth the money!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen This Album's overrated...leider bloß Durchschnitt 14. Januar 2011
Von ich bin's
Format:Audio CD
Der optische Eindruck der neuesten Platte der 4 Schweden ist zunächst mal wieder 1A, da gibt's wie üblich nichts zu meckern. Auch ein erster Blick auf die Songtitel ist vielversprechend: "Distant Sound Of A Riot", "Stone Cold Bullet", "Like A Hurricane On Fuel" - das klingt doch nach ordentlich treibenden, schnellen Songs.
Beim ersten Reinhören dann leider eine gewisse Ernüchterung: alle, wirklich alle 14 Songs sind klassische Midtempo-Nummern. Das sagt zunächst mal nichts über die Qualität der einzelnen Songs, sorgt aber schon mal für eine gewisse Eintönigkeit.
Irgendwo scheint dem typischen Psychopunch-Punk'n'Roll der Punk abhanden gekommen zu sein. Schon der Vorgänger machte insgesamt einen langsameren Eindruck, hatte aber immer noch Songs wie z.B. "Wheels Of Destruction" im Angebot. Ich habe überhaupt kein Problem mit langsameren Psychopunch-Songs, so gehört zum Beispiel "Say What You Will" von der Moonlight City Bonus Scheibe (eindeutig ein verhältnismäßig langsamer Song) für mich mit zu dem Besten, was die 4 Jungs bisher geschrieben haben. Allerdings mangelt es hier einfach an der gewissen Abwechslung.
Die Höhepunkte der neuen Platte sind für mich dann auch die Songs, die einfach etwas anders klingen als der Rest, "Distant Sound Of A Riot", "Bring It On" (nett folkig/Country-lastig), und "She Don't Really Mind", letzterer ist allein deshalb eine Abwechslung, weil im Refrain mal die Snare durchläuft. Das sagt leider recht viel aus...
Überhaupt hält sich Jocke hinter den Drums diesmal sehr zurück, da durfte er auf Death By Misadventure doch mehr Gas geben.
Lindell macht am Bass wie üblich schöne Sachen, da gibt's eigentlich nichts zu meckern.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen More of the same ... und trotzdem geiler Party-Stoff 18. August 2010
Von Mario Karl TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Audio CD
Da kommen Psychopunch gerade noch rechtzeitig mit ihrer neuen Scheibe The last goodbye um die Ecke, um als steiler Sommer-Soundtrack durchzugehen. Nicht anderes war ja auch Death by misadventure aus dem letzten Jahr - und ihre ganzen anderen Alben davor, von denen es ja schon so einige gibt. Sagt hier vielleicht jemand "oh ne, nicht schon wieder der selbe alte Kram!"? Ja, was Neues braucht man von den Schweden wirklich nicht erwarten. Aber lieber "more of the same" (wie der Brite so sagen würde) bei entsprechender Qualität, als irgendwelchen experimentellen Schrott, den man sich lieber nicht anhört.

Also los geht's: Platte einschmeißen, auf elf aufdrehen, ein Bier geköpft - und los kann sie gehen, die zünftige Rock'n'Roll-Party! Wer nicht genug von knackigen Gitarren (die hier allesamt recht ordentlich braten), einem Hauch Punk und Straßendreck, sowie eingängigen Melodien haben kann, ist hier wieder genau richtig. Die Unterschiede zu seinen Vorgängern kann man auf The last goodbye zwar mal wieder mit der Lupe suchen, aber das kennt man ja auch schon. Hier mal ein bisschen Countrygitarren im lässigen "Bring it on" oder da mal etwas Lagerfeuercharme bei der titelgebenden Powerballade, ist schon das höchste der Gefühle.

Dazwischen findet man jede Menge hochklassiges Rock'n'Roll-Entertainment. Das beginnt bei der zünftigen Eröffnung "Long time coming", geht weiter über den punkigen Smasher "Distant sound of a riot", das extrem mitsingbare "Never let me go", sowie das sehr starke "She don't really mind" und endet mit dem treibenden "Better off dead". Zumindest auf der regulären Version. Denn die Bonus-Edition enthält vier weitere Titel. Die Vinyl-Ausgabe sogar fünf.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen alles wunderbar im rock n roll land 11. August 2010
Format:Audio CD
Es gibt Dinge die sind so sicher wie das Amen in der Kirche und es beruhigt ungemein das es einfach noch etwas gibt auf das man sich verlassen kann. Eine neue Psychopunch Scheibe ist genau so ein Fall und das im positiven Sinne.

Das fängt beim klassischen Pin Up Girl Cover an, zieht sich über Album- und Songtitel hin und manifestiert sich letztlich vor allem in der Musik. Und auch die ist immer noch genau das was man von dem Schwedenvierer zu erwarten hofft/befürchtet.

Auch wenn die Band nie wirklich zu den Großen im schwedischen Unratrock gehört haben sind sie dennoch mit ihrem Sound ein fester Bestandteil der dortigen Szene und haben das Bild dieser Szene mitgeprägt. Und die Mischung aus den von Social Distortion geborgten Rockabilly-Punk Elementen und dem lärmigen aber melodischen Rotzrock zündet heute noch so wie sie es schon vor sage und schreibe 9 Alben getan hat.

Ok, der Gesang von JM ist noch immer recht grenzwertig und nicht jede Nummer hätte unbedingt sein und ihren Weg aufs Album finden müssen, aber letztlich bleibt ein lockeres, mit melanchonischen Parts aufgefrischtes Party- und Biertrinkscheibchen, das man dem tattoowierten Proll mit lackiertem Bürstenschnitt und Wifebeatershirt genauso empfehlen kann wie dem Metalmaniac der einfach mal wieder hören möchte wie gut Rockmusik klingen kann wenn sie so produziert ist wie es sich gehört und nicht durch achtzehn Kilometer Computerkabel und Kompression gejagt wurde.

Psychopunch ist lebendiger Rock ŽnŽ Roll. Musik, Attitude, Outfit,....einfach alles. Prima!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xac05f1bc)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar