Gebraucht kaufen
EUR 0,90
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von betterworldbooks__
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Versand aus den USA. Lieferungszeit ca. 2-3 Wochen. Wir bieten Kundenservice auf Deutsch! Geringe Abnutzungserscheinungen und minimale Markierungen im Text. 100%ige Kostenrueckerstattung garantiert Ueber eine Million zufriedene Kunden! Ihr Einkauf unterstuetzt world literacy!
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

The Jungle (Dover Thrift Editions) (Englisch) Taschenbuch

3.9 von 5 Sternen 118 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
EUR 0,90
CD-ROM, Audiobook
"Bitte wiederholen"
EUR 2.750,56
8 gebraucht ab EUR 0,90

Die BILD-Bestseller
Entdecken Sie die 20 meist verkauften Bücher aus den Bereichen Belletristik und Sachbuch. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken.

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Hüttngaudi in Österreich
Genießen Sie die Vielfalt und Lebenslust Österreichs mit den passenden Buch-Tipps - Augenzwinkern inklusive. Hier klicken

Produktinformation


Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
I'm the type of guy that can't stand many literary classics. I'm sorry, but I read a book for entertainment, not for metephors, meaning or symbolism. This is why it seems strange that I highly recommend this book.
This book chronicles the life of immigrants from Lithuania who settle in Chicago in hopes of obtaining the American Dream. The way Sinclair describes the hardships of this family, it almost feels like you're the one who's suffering. Though depressing, the amount of detail engulfs the reader.
Though the book is famous for exposing the meat packing industry's unsanitary conditions, it really is just a minor part of this book. The worker's rights, the racism, the corruption, and the poverty is what this book is all about. Though I'm a firm believer of Adam Smith and his invisible hand, half way through the book, I was searching for the local Socialist recruiter. Well, not really, but it will open anyone's mind.
Except for the end, where it was just pure Socialist propoganda, this book is fantastic.
Kommentar 8 von 9 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Es ist sicherlich alles gesagt über diese überwältigende, rein von der Handlung lebende Geschichte des litauischen Arbeiters Jurgis, der Anfang des Jahrhunderts mit seiner Großfamilie und voller Hoffnung in Amerika landet, dann unter unsäglichen Bedingungen in der Hölle des Fleischmagnaten arbeitet und dort alle Teile des abstoßenden, unmenschlichen und untierischen Produktionsprozesses kennenlernt, durch Verletzungen seine Arbeit verliert, an allen Ecken und Enden ausgeplündert und betrogen wird, schließlich Frau und Kind krepieren sieht, der sich dann als Tramp und Landarbeiter durchzuschlagen versucht, das Leben der Reichen kennenlernt, zum Kriminellen wird, die Gefängnisse und die Prostitution kennenlernt, zum Bettler wird ... um schließlich bei der sozialistischen Arbeiterbewegung zu landen. Die kraft- und übervolle Geschichte hat überlebt, die künstlerischen Limitationen Upton Sinclairs sind bei diesem Klassiker hundertfach durchgekaut, mehr muss man dazu nicht sagen.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 von 2 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Having read this as a high school freshman, I decided to take a new look at "The Jungle". "The Jungle", a model of the propongandistic novel, is the tale of Jurgis Rudkus, a Lithuanian immigrant to the Packing house district of Chicago. Written in 1905, it tells the story of Jurgis' working class family which had come to America in search of a better life.
Arriving full of hope, Jurgis sought advancement through a home with the family, the Lithuanian Community, the Church, the industrial machine and politics. Time after time, the naive workman was taken by those whom Upton Sinclair regarded as the oppressors of the people. Every time Jurgis thought that he was a cog in the machine, he ended up being discarded when he was no longer useful to those in whom Jurgis had placed his trust.
Upton Sinclair was disappointed with the results of his book. Intended to win converts to socialism, it was his description of conditions in the packing houses which aided in the enactment of the Pure Food and Drug Act.
"The Jungle" can be appreciated on a number of levels. The action is well paced and holds the reader's interest. As a work of propaganda, it is a model specimen. As an historical insight, it lets the reader into the mind of an early Twentieth Century Socialist reformer. As a report of the life of the early industrial worker, it is entertaining, even if its details are exaggerated for effect. As a political statement, "The Jungle" is in the eyes of the reader. For the true believer, it conveys the truth. For the modern conservative, it is an antiquated and flawed view of the world, which, as time has shown, proposed a remedy which was never right. Which ever camp you fall into, or somewhere in between, "The Jungle" is worth a first, or a second, reading.
Kommentar 2 von 2 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
The simple truth is that this book is not great literature, the characters are flat, there is no story that you will remember for long. But it presents scenes and facts that should never be forgotten. It was written to make facts public, and to make a political statement. The facts presented have been independently verified, the political statement should not be ignored. It illustrates its message like few others ever have.
In a world that should worry about food safety, and that needs to remember the fight it took to achieve any workers rights and imporve working conditions, this book should be read again. Forget that you had to read it in high school (and skipped as much as you could get away with). Read it again as an adult... and think.
Kommentar 2 von 2 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden