newseasonhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More praktisch UrlaubundReise Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket Autorip
Gebraucht:
EUR 11,99
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von ZOverstocksDE
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: GEBRAUCHT,Volle Garantie.Versand aus GroBbritannien. Bitte beachten Sie, dass die Lieferung bis zu 14 Arbeitstage dauern kann. dauern kann.
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • The Jazz Singer [UK Import]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

The Jazz Singer [UK Import]

17 Kundenrezensionen

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Andere
"Bitte wiederholen"
[Taschenbuch]
EUR 24,28
Erhältlich bei diesen Anbietern.
Achtung: Dieser Titel ist nicht FSK-geprüft. Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
1 neu ab EUR 25,97 2 gebraucht ab EUR 11,99

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Sprache: Englisch (Dolby Digital 2.0 Stereo)
  • Untertitel: Maori
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.85:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Nicht geprüft
  • Produktionsjahr: 1980
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (17 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0001ACJMQ
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 62.912 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

30 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Customer am 11. Juni 2008
Format: DVD
Vor Jahren habe ich den Film mehr durch Zufall einmal im TV gesehen und obwohl ich damals vielleicht grad mal so 10 Jahre alt war, hat er mich sofort gefesselt. Die Story ist relativ einfach und schnell erzählt: der jüdische Kantor Yussel Rabinovitch (Neil Diamond) aus New York City macht in Los Angeles Karriere als Sänger unter dem Namen Jess Robin. Da seinem streng-gläubigen Vater (Sir Lawrence Olivier) diese Karriere nicht gefällt, erklärt er seinen Sohn für tot. Jess verzweifelt an seinem neuen Ruhm und an der Reaktion seines Vaters, macht sich davon und zieht eine zeitlang unerkannt durch Amerika. Durch Zufall wird er von einem alten Freund gefunden der ihm mitteilt, dass er in der Zwischenzeit Vater geworden ist. Jess packt seinen Sachen und fährt wieder nach Hause.

An dieser Stelle ist der Film zwar noch nicht zuende, aber ich höre trotzdem auf, ich will ja nicht komplett alles verraten ;).

Der Film war damals ein Totalflop, Neil Diamond wurde sogar mit der goldenen Himbeere als schlechtester Schauspieler "ausgezeichnet". Der Soundtrack hingegen war mega-erfolgreich, die Titel "America", "Love on the Rocks" und "Hello Again" waren in den Charts ganz oben zu finden.

Ich persönlich liebe den Film, und obwohl Neil Diamond die Goldene Himbeere bekam, sollte man nicht vergessen, dass er genauso für den Golden Globe nominiert war! Die Musik ist superschön, ganz Neil Diamond eben. Und selbst wenn jemanden die Story vielleicht zu einfach ist ... "Dirty Dancing" ist ja auch nicht gerade der tiefgründigste Film auf diesem Planeten, aber trotzdem haben ihn Millionen Menschen gesehen ;)

Ich jedenfalls freue mich, den Film seit kurzem auf DVD zu haben und werde ihn mir auch immer wieder anschauen und -hören :)
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
28 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon-Kunde am 25. November 2002
Format: Videokassette
Das Remake des weltweit ersten Tonfilmes von 1927 zeigt Diamond als Sohn eines jüdischen Kantors, dessen Leidenschaft für weltliche Popmusik (die ihn in die Arme seiner nichtjüdischen Managerin drängt) ihn fast die Liebe seines traditionell gesinnten Vaters kostet.
Während Diamond-Fans Parallelen zum Leben ihres Idols suchen und finden, schmähten Kritiker seinerzeit die allzu "verquaste Story" (Filmlexikon). Allerdings brachte der Film eines der kommerziell erfolgreichsten Lieder aller Zeiten hervor - das US-patriotische "America", das nicht nur #1 der Charts erreichte, sondern auch heute noch eine der obligatorischen 4.Juli-Melodien ist.
Für Diamond-Fans ist dieser Film ein Muß (und Genuß), Cineasten werden die leichte Originalität der Jolson-Vorlage vermissen.
Insgesamt wartet "The Jazz Singer" mit solider Unterhaltung auf, die manchen Kinofilm schlechter erscheinen läßt. Zudem gehört zur illustren Darstellerriege immerhin Oscar-Preisträger Laurence Olivier.
Unschlagbarer Hitbestandteil #1 ist aber, wie gesagt, der Soundtrack. Im Grunde seines Herzens ist jeder ein Diamond-Fan, und "The Jazz Singer" hat von der herzerweichenden Schnulze zum dynamischen Pop alles im Repertoire (inclusive jüdischer Traditionals).
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael Küpper (Imagine1848@aol.com) am 19. August 2001
Format: Videokassette
Ein bemerkenswerter Film, den man nicht nur einmal schauen wird. Er wird Sie von der ersten bis zur letzten sekunde fesseln und in seinen Bann ziehen und sie werden sich ertappen das sie über kurz oder lang auch den Soundtrack bestellen werden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas Bockholt am 5. Juli 2008
Format: DVD
Wie meine Vorredner kann ich nur bestätigen, daß ich diesen Film in jungen Jahren im deutschen Fernsehen gesehen habe und unglaublich fasziniert von dieser Stimme war. Leider ist es mir bis heute nicht gelungen, diese DVD in deutscher Sprache zu kaufen, so daß das wohl eine ewige Erinnerung bleiben wird. Dieser Film hat mir Neil Diamond erst eröffnet, und die Liebe zu Balladen von Queen, Elton John u.s.w.
Vielleicht sollte Amazon Deuschland nicht immer nur profitabel denken sondern auch Exoten eine Chance geben, und nicht nur als uk- import! ???
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
25 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von A. Krause am 20. Juli 2007
Format: DVD
Hallo an Alle !
Ich habe den Film -The Jazz Singer - mit Neil Diamond, vor vielen Jahren in deutscher Sprache, im deutschen Fernsehen gesehen. Dieser Film hatte mich sehr beeindruckt. Leider versuche ich schon seid ewiger Zeit vergebens diesen Film auf DVD, etc. in deutsch zubekommen. Auch ein Anruf beim deutschen Fernsehen brachte nichts !? Irgentwie muß der wohl verloren gegangen sein ! Kann mir irgendjemand damit weiterhelfen ? Das wäre Super und Danke schon mal im voraus !!
93 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Erhard Rottenberger am 13. Juni 2006
Format: Videokassette Verifizierter Kauf
EINER DER BESTEN FILME IM PUNKTO MUSIK DIE ICH GESEHEN HABE:

EIN FILM DER UNTER DIE HAUT GEHT und mehr..............

eine spitzen leistung von neil diamond und seiner musik.

eine musikfilm den man sich unbedingt gönnen muss.

diese lieder gehen einfach unter die haut.

hierbei möchte ich noch sagen das ich eingefleischter diamond fan bin.......

habe seine konzerte besucht, einfach klasse.

seine lieder sind songs die zum nachdenken anregen und zu den verschiedensten situationen passen.

man kann so etwas in der heutigen zeit nur noch selten hören und außerdem ist ein riesiger abstand zur heutigen musik, falls man das uberhaubt noch musik nennen kann, zu verzeichnen.

denn diese gegröle das man jetzt musik nennt ist ja das aller letzte.

gruß e.rottenberger
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
The Jazzsinger mit Neil Diamont. 0 07.01.2009
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen