The Italian Job - Jagd au... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 1,72 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 12,49
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: berlinius
In den Einkaufswagen
EUR 12,49
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Online-Versand-Grafenau GmbH
In den Einkaufswagen
EUR 12,49
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: schnuppie83
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • The Italian Job - Jagd auf Millionen [Blu-ray]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

The Italian Job - Jagd auf Millionen [Blu-ray]


Preis: EUR 9,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
45 neu ab EUR 6,94 3 gebraucht ab EUR 5,07

Prime Instant Video

The Italian Job - Jagd auf Millionen sofort für EUR 0,00 im Rahmen einer Prime Instant Video-Mitgliedschaft ansehen.
Auch als Blu-ray zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

The Italian Job - Jagd auf Millionen [Blu-ray] + Verlockende Falle [Blu-ray]
Preis für beide: EUR 17,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Mark Wahlberg, Charlize Theron, Edward Norton, Seth Green, Jason Statham
  • Regisseur(e): F. Gary Gray
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Concorde Video
  • Erscheinungstermin: 12. Januar 2009
  • Produktionsjahr: 2003
  • Spieldauer: 110 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (95 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B001K2OVAW
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 6.613 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Charlie Croker ist ein Meisterdieb. Gemeinsam mit seinen Komplizen Lyle, Handsome Rob, Left-Ear und Steve, sowie seinem väterlichen Mentor John hat er gerade bei einem aufsehenerregenden Coup in Venedig Goldbarren im Wert von 35 Millionen Dollar erbeutet. Doch die Freude über den Reichtum währt nur kurz. Schon sehr schnell entpuppt sich der vermeintliche Freund Steve als Verräter. Er erschießt John und entkommt seinen Partner mit der gesamten Beute. Ein Jahr später gelingt es den bestohlenen Dieben, Stevens Spur aufzunehmen. Gemeinsam mit Johns Tochter Stella hecken Charlie und seine diebischen Freunde einen tollkühnen Plan aus, um doch noch an die gestohlenen Barren zu gelangen. Und dabei schrecken sie auch vor spektakulären und atemberaubenden Methoden nicht zurück...

Movieman.de

Das Remake des Michael Caine-Klassikers von 1969 ist nicht nur temporeicher, sondern auch schriller und schlicht unterhaltsamer. Das Original war doch schon sehr behäbig. Die Actionsequenzen sind wirklich atemberaubend, sehr elegant gefilmt und es gibt ausreichend davon. Was ein wenig stört, ist daß der Mark Wahlberg-Charakter zu ostentativ sympathisch gezeichnet wird. Ansonsten eine spielwütige Besetzung, die mit großem Einsatz auch den teilweise grandiosen Dialogwitz bewältigt. Sehenswert.

Moviemans Kommentar zur DVD: Absolut perfekter 5.1-Ton auf allen Spuren und ein nur sehr sanft rauschiges, ansonsten ausgezeichnetes Bild.

Bild: Das Bild entwickelt eine sehr feine Detailtiefe und zeigt eine sehr hohe Stabilität. So laufen Kamerabewegungen völlig fehlerfrei ab (00.28.56, Flug über Containerhafen). Auffallend artefaktarm sehen sogar Schwenks über Himmel aus. Die Bildstabilität hält auch in Nachtszenen ihre konstanten Werte und neigt nicht zu Nachziehern (01:31:08, Scheinwerfer der Minis). Bei kernigen Farben und grandiosem Kontrast eine begeisternde Optik mit einem ganz kleinen Rauschmanko.

Ton: Der Sound ist ein Fest für die Ohren. Selten hört man eine so exakt gezeichnete Akustik. Schon die Musik ist so effektgeladen und feinsinnig angelegt, daß das Gehör permanent gestreichelt wird. Sanfte perkussive Elemente wie ein Fingerschnipsen stehen so klar im Raum, wie auch der Rest der Kulisse (00:01.20). Die großen Effekte entfalten eine dynamische Klanggewalt, die Stimmen und die Musik sind vorbildlich mit der Kulisse verwoben...Wir sagten es eingangs bereits: ein Klangfest.

Extras: Bis auf einen Audiokommentar bietet die Disc, alles, was man zu wünschen wagt. Besonders reizvoll die entfallenen Szenen, die allesamt witzig sind, aber den Rhythmus des Filmes halt gestört hätten. Die vier kleinen Featurettes über die Minis, das Drehbuch, die Stunts und Fahrversuche der Stars sind ebenfalls köstlich. --movieman.de -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: DVD .

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

36 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christian Herweg am 19. Oktober 2006
Format: DVD
THE ITALIAN JOB folgt einem ähnlichen Strickmuster wie OCEAN'S ELEVEN und lädt zum Vergleich ein: Ein lässig-charmantes Gaunerstück, spritzige Dialoge, gut choreografierte und gefilmte Action - und nicht sehr realistisch, was aber bei Filmen dieses Genres nicht weiter stört. Lediglich ein Hauptdarsteller wie George Clooney fehlt, da hat Mark Wahlberg einfach keine Chance; dafür ist die weibliche Hauptrolle mit Charlize Theron glaubwürdig und attraktiv besetzt und nicht nur als schmückendes Beiwerk konzipiert ' in jeder Hinsicht klare Vorteile im Vergleich zu Julia Roberts in OCEAN'S ELEVEN.

Edelgangster Charlie Croker (Wahlberg) hat mit seinem Spezialistenteam (u.a. Jason Statham) in Venedig einen Mega-Coup durchgeführt und eine Millionenbeute gestohlen. Auf der Flucht erweist sich ein Teammitglied als Verräter, raubt die Beute und tötet einen Kollegen (Donald Sutherland), die anderen können sich retten, werden jedoch vom Verräter für tot gehalten.
Ein Jahr später soll diese Tat gerächt und der Verräter seiner Beute entledigt werden, zum ursprünglichen Team stößt noch die Tochter des Ermordeten (Theron) '

Regie und Kameraführung agieren in diesem Remake des 1969-Streifens CHARLIE STAUBT MILLIONEN AB ausgezeichnet. Die Handlung ist mit Raffinesse und Augenzwinkern aufgebaut, es gibt keinerlei Längen und die Atmosphäre ist sehr dicht, die unvermeidlichen Logikschwächen halten sich dabei in erträglichen Grenzen. Eingefangen wird das Ganze in stimmungsvollen und der jeweiligen Handlung gut angepassten Bildern. Die gut abgestimmte Musik rundet den Gesamteindruck ab.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Retro Kinski TOP 500 REZENSENT am 7. Januar 2013
Format: Blu-ray
PRODUKT (Blu-ray/DVD) Bewertung (Review):

- BILD: mäßige Schärfe, und hier und da Rauschen und Unschärfen, aber subjektiver Bildeindruck dennoch ok, DVD aber dennoch völlig ausreichend
- TON: ok, Actionstellen etwas zu laut, wenig Arbeit für Subwoofer, Blu-ray: DTS-HD MA 5.1, DVD: DD 5.1
- EXTRAS: teilweise in HD: The Making of "The Italian Job", High Octane: Die Stunts, Driving School, Deleted Scenes, Easter Egg, Trailer
- SONSTIGES: FSK 12 uncut

FILM (OHNE SPOILER!) Bewertung (Review):

Die Story der Golddiebe von Venedig ist ein Remake des 1969er Klassikers THE ITALIAN JOB mit dem öden deutschen Titel CHARLIE STAUBT MILLIONEN AB von 1969 mit Michael Cain. Die genialen Mini Cooper gab es damals auch schon, aber diese sind nicht in Venedig oder L.A. rumgerast, sondern in Turin. Das tut aber dem Film keinen Abbruch und er hat vielleicht nicht ganz den Charme des Originals, aber das ist ja meistens so. Aber die Schauspielerriege um Edward Norton, Mark Wahlberg, Jason Statham und Charlize Theron harmoniert sehr gut zusammen und versteht es dem Zuschauer eine sehr kurzweilige, lustige und spannende Actionkomödie im klassischen Krimi-Stil bzw. als sogenanntes Heist-Movie zu präsentieren.

Mittels sehr lustiger Rückblenden werden die einzelnen Charaktere schön vorgestellt Das ganze erinnert ein wenig an den locker-flockig-verschmitzten Stil der OCEAN’S (11-13) Reihe von Steven Soderbergh, deren erste Folge ja noch vor THE ITALIAN JOB erschien. Nebenbei ist THE ITALIAN JOB auch ein perfektes Werbevideo für die Minis. Entsprechende Auto-Fans werden den Film deswegen sicherlich in ihr Herz schließen können.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
19 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Forrest am 4. Oktober 2006
Format: DVD
„The Italian Job“ beinhaltet einfach alle Zutaten, die man für eine klasse Gaunerkomödie benötigt. Eine spannende und mit vielen Wendungen gespickte Story, tolle Action, viel Humor und eine Darstellerriege allererster Güte!

Der Inhalt: Einer sechsköpfigen Crew gelingt in Venedig ein großer Coup. Bei dem Transport in die Heimat kommt es zu Komplikationen, denn einer aus der Gruppe spielt falsch und reißt sich das gestohlene Gold alleine unter den Nagel. Zurückgelassen und von dem Gedanken getrieben, sich die ergaunerte Ware wiederzubeschaffen, spürt das restliche Team den Falschspieler auf und bereitet sich auf den alles entscheidenden Moment vor…

Bei diesem Spektakel der Sonderklasse sind zuallererst einmal die tollen Schauspieler zu nennen. Neben Mark Wahlberg (Planet der Affen, Vier Brüder, usw.), Edward Norton (Fight Club, Glauben ist alles, Larry Flint, etc.) und Charlize Theron (Monster, Aeon Flux, Gottes Werk & Teufels Beitrag, usw.) in den Hauptrollen sind auch die Nebenrollen mit bekannten und namhaften Darstellern, wie z.B. Jason Statham (Transporter 1+2, Crank, etc.) und Seth Green (Rat Race, Trouble ohne Paddel, usw.) spitzenmäßig besetzt. Insgesamt spielen alle ihre Rollen erstklassig, man spürt das ihnen der Dreh zu diesem Film richtig Spaß gemacht hat. Es herrscht im gesamten Film eine total lockere Atmosphäre, und das macht unglaublich viel aus. Auch die Charaktere die sie verkörpern sind grandios (und erst die Geschichten, wie sie zu ihren Namen gekommen sind), sehr abwechslungsreich, spritzig und extrem lustig.

Inhaltstechnisch ist der Film eine runde Sache.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Wie heißt der Tresor bei "The Italian Job" 0 21.03.2010
Achtung! Neuauflage mit FSK-Flatschen 1 19.07.2009
Alle 2 Diskussionen ansehen...  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen