EUR 12,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
The Innovator's Dilemma: ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 5,70 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 3 Bilder anzeigen

The Innovator's Dilemma: The Revolutionary Book That Will Change the Way You Do Business (Englisch) Taschenbuch – 4. Oktober 2011


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 12,95
EUR 9,84 EUR 10,07
76 neu ab EUR 9,84 10 gebraucht ab EUR 10,07

Wird oft zusammen gekauft

The Innovator's Dilemma: The Revolutionary Book That Will Change the Way You Do Business + The Lean Startup: How Constant Innovation Creates Radically Successful Businesses + The Hard Thing About Hard Things: Building a Business When There Are No Easy Answers
Preis für alle drei: EUR 44,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Buchrückseite

In this revolutionary bestseller, innovation expert Clayton M. Christensen says outstanding companies can do everything right and still lose their market leadership—or worse, disappear altogether. And not only does he prove what he says, but he tells others how to avoid a similar fate.

Focusing on “disruptive technology,” Christensen shows why most companies miss out on new waves of innovation. Whether in electronics or retailing, a successful company with established products will get pushed aside unless managers know when to abandon traditional business practices. Using the lessons of successes and failures from leading companies, The Innovator’s Dilemma presents a set of rules for capitalizing on the phenomenon of disruptive innovation.

Find out:

  • When it is right not to listen to customers.
  • When to invest in developing lower-performance products that promise lower margins.
  • When to pursue small markets at the expense of seemingly larger and more lucrative ones.

Sharp, cogent, and provocative, The Innovator’s Dilemma is one of the most talked-about books of our time—and one no savvy manager or entrepreneur should be without.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

CLAYTON M. CHRISTENSEN is the Kim B. Clark Professor at Harvard Business School, the author of seven books, a five-time recipient of the McKinsey Award for Harvard Business Review's best article, and the cofounder of four companies, including the innovation consulting firm Innosight. In 2011 he was named the world's most influential business thinker in a biennial ranking conducted by Thinkers50.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Einleitungssatz
WHEN I BEGAN my search for an answer to the puzzle of why the best firms can fail, a friend offered some sage advice. Lesen Sie die erste Seite
Mehr entdecken
Wortanzeiger
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

23 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von H. J. Vetter am 13. März 2003
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Dieses Buch hat mein negatives Bild von Business Research korrigiert. Es kann tatsächlich einen großen Wert liefern.
Die Kernaussage von Harvard Prof. Christensen ist, daß eine sogenannten "Disruptive Technology" oder eine radikale Produkt Erfindung nicht im Sinne eines Business Plans geplant werden kann.
Wenn Sie wirklich verstehen wollen, warum ein Startup sehr guten Erfolg gegen mächtige "Mitbewerber" haben kann, der sogar langfristig oft zum Niedergang dieser führt, dann ist dies Buch das Allerbeste.
Es werden beindruckende Beispiele aus verschiedensten Märkten aufgeführt. Z.B. Harddisks, Hydraulikbagger, Motorräder, aber auch die Entwicklung von neuen Vertriebskonzepten wie Supermärkte (Discounting).
Für mich neben dem Buch von Geoffrey A. Moore "Inside the Tornado" das wichtigste Business Buch! Sehr, sehr lesenswert. Es hat meine persönliche Karriere eindeutig beeinflusst.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Donald Mitchell TOP 500 REZENSENT am 13. Juli 2007
Format: Taschenbuch
This book clearly deserves more than five stars. It has positively influenced more technology executives than any other book.

I also recommend you read The Innovator's Solution to deepen your understanding of this subject.

The book does a wonderful job of explaining how traditions, bureaucracy, disbelief about the potential of new technologies, and misconceptions about the market hurt companies. Professor Christensen is a Boston Consulting Group alum, as am I, and that firm has been very interested in the question of why dominant firms lose out to new entrants featuring innovative technologies. Professor Christensen has written the best work on this subject that it has been my pleasure to read. Unlike most academics, he is rigorous without being dull or irrelevant to those who must operate businesses. I particularly found his exploration of the differences between a sustaining and a disruptive technology to be very useful. His insights into how accounting and financial concerns can "stall" organizational progress were also valuable.

His cases (especially the hard disk ones) accurately capture many of the classic "stalls" that delay organizational progress. For example, tradition says that everyone focuses on serving the current customers. That's where the bread and butter are. Also, the overhead structure is established to serve those current needs.

Both perspectives no longer serve when a disruptive technology is involved, and he persuasively argues that being first with disruptive technologies is usually very important.

Bureaucracy comes into play because the authorization process requires a lot of confidence by those who will bet their careers that the market and financial projections will be achieved.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Pillkahn (innovation-review.de) am 4. Mai 2009
Format: Taschenbuch
Einer der Klassiker der Innovationsliteratur. Es wird ein grundlegendes Dilemma großer Unternehmen beschrieben: Etablierte Firmen investieren einen Großteil in schon bekannte und bewährte Konzepte, welche sie erfolgreich gemacht haben und verschlafen das Neue und das Disruptive.
Exzellentes Buch! Auch nach über 10 Jahren noch aktuell. Erfolg macht blind für radikale Innovationen! Leider lesen es aber wohl die falschen Manager, denn das Dilemma ist nach wie vor allgegenwärtig.
Die Beobachtungen und die Beschreibung des Dilemmas sind sehr gut, ebenso die Beispiele aus der Industrie. Die gewonnen Erkenntnisse empfinde ich etwas zu abstrakt und die Empfehlungen als recht dünn.
Dennoch: unbedingt lesen!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andrey Elagin am 18. Februar 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Innovation is something what we all need, but often not ready for. In some cases innovation is the only way to survive in the long run. And it can be painful.
When you, your company needs a change – this would be a good reading as a preparation step.
It has a lot of interesting examples and ideas to keep in your mind.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Well done! The book is analyzing systematically a time and phenomena, many of us have experienced within their own course of live. I have read this book from a historian's and archaeologist's point of view. It is useful there to re-think about changes in culture and history of past societies.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen