Neu kaufen

Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Sehr gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 4,72

Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
rezone In den Einkaufswagen
EUR 9,99
Amazon In den Einkaufswagen
EUR 12,99
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

The Innkeepers - Hotel des Schreckens

Sara Paxton , Pat Healy    Freigegeben ab 18 Jahren   DVD
2.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (46 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 7,99
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch Drehscheibe24 und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 24. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

The Innkeepers - Hotel des Schreckens + The Echo + Possession - Das Dunkle in dir (Uncut Edition)
Preis für alle drei: EUR 28,59

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Sara Paxton, Pat Healy, Kelly McGillis, George Riddle, John Speredakos
  • Komponist: Jeff Grace
  • Künstler: Tom Efinger, Lisa Fields, Derek Curl, Jade Healy, Badie Ali, Liz Vastola, Jennifer Hauck, Jacob Jaffke, Eliot Rockett, Greg Newman, Peter Phok, Ti West, Hamza Ali
  • Format: Dolby, DTS, PAL
  • Sprache: Deutsch, Englisch
  • Untertitel: Deutsch
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.78:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 18 Jahren
  • Studio: Tiberius Film
  • Erscheinungstermin: 17. Januar 2013
  • Produktionsjahr: 2011
  • Spieldauer: 97 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (46 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00A7W8E86
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 48.646 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

'Einer der besten, klügsten und gruseligsten Horrorfilme!'' (Eli Roth, Regisseur der HOSTEL-Reihe)
''Bereitmachen für diesen klasse Spuk'' (Blu-Ray Magazin)
''wohliger Hotelgrusel - clever geschriebene Dialoge - großartige Darsteller'' (Virus)
''Originelle Variation des Haunted-House-Themas!'' (Filmstarts.de)
''Die Spannung zieht von Minute zu Minute an - bis zur Unerträglichkeit!'' (Fantasy Film Fest)
''Effektiver Schocker'' (Blickpunkt: Film)
''Fesselnde Mischung aus Gänsehaut-Effekten und exzellenter Ironie!'' (Rolling Stone Magazin)
''Amüsanter und origineller Horrorfilm!'' (DVD Special)

Luke und Claire sind die letzten Angestellten am letzten Wochenende des Yankee Pedlar Inn Hotels. Danach wird das Haus für immer geschlossen. Schon lange ranken sich schaurige Geschichten um das Gebäude, denn es soll hier spuken. Aus lauter Langeweile beschließen Luke und Claire, das Geheimnis des Spukhauses zu lüften. Ein schwerer Fehler, wie sich bald herausstellt...

Mit Shooting Star Sarah Paxton aus Shark Night 3D und Last House on the Left.
Publikumsliebling auf dem Fantasy Film Fest 2011
Vom Regisseur von Cabin Fever 2 und House of the Devil

Produktbeschreibungen

Besonderheiten: Freigegeben ab 18 Jahre

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Old-School Horror für Genre-Liebhaber 27. Juli 2013
Format:DVD
The Innkeepers ist ein sehr klassischer, ruhiger Horrorfilm, der sich viel Zeit nimmt, um Atmosphäre und Charaktere aufzubauen und wirken zu lassen. Er enthält wenige wirkliche Schockmomente, weiss diese aber gekonnt in Szene zu setzen. Überhaupt ist der Film ganz wunderbar fotografiert, mit viel Gespür für Einstellungen, Licht-und-Dunkel und Rhythmus. Von der Machart her eher ein Kammperspiel, konzentriert er sich auf wenige Charaktere, und mit denen steht und fällt das Ganze natürlich. Ich habe persönlich sehr viel Sympathie für die Hauptcharaktere entwickeln können - die Langeweile und Routine ihres Kleinstadtdaseins, die Sehnsucht nach etwas Besonderem, und die anrührende Tollpatschigkeit von Hauptdarstellering Sara Paxton, die leider viel zu oft als blonder Kassenmagnet benutzt wird und hier endlich mal ganz uneitel zeigen darf, was sie kann.
Hier kommt jetzt die Crux: In den wirklichen Genuss des Films kommen wahrscheinlich nur Connoisseure, diejenigen, die Filme wie "The Haunting" (Original) und "The Others" zu schätzen wissen. Wer 20 Schnitte pro Minute, blutige Gemetzel und 100 Schockmomente erwartet, wird unweigerlich enttäuscht werden. Er wird sicherlich auch von dem unverständlichen "ab 18" Label bewusst in die Irre geführt. Ich kann also jedem echten Horrorfreund nur raten, die vielen negativen Rezensionen unter "Aufmerksamkeitsdefizitsbedingt" abzuheften und "The Innkeepers" eine Chance zu geben. Eine feine, kleine Perle des Gruselfilms.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter Old-School Grusler! 13. Juni 2013
Von Kenan
Format:Blu-ray|Von Amazon bestätigter Kauf
Eins vorab- Man muss schon wissen, dass man sich einen Ti west film ansieht, dass bedeutet, dass nicht alle 20 sek. ein Schockmoment hergehascht wird, sondern dass sich Ti erstmal den halben Film für Charakter-Entwicklung zeit lässt.
Das ist auch echt gelungen den beide sind richtig sympatisch und man kann sie echt lieb gewinnen!
In der zweiten Hälfte fängt es dann an mit dem Mysterium über die verstorbene Madeline O'Malley.
Wie geagt, Oft kommt der Geist zwar nicht vor,trotzdem kann der film doch irgendwie grueln und überzeugen.
Dem ganzen fehlt vielleicht noch ein Finale, aber trotzdem ist 'The Innkeepers' einer der besten Genrevertreter, der sich weit von den 0% gruseligen Mainstream Machwerken abhebt!Der Film hat einfach echt Klasse!
Der Film wurde in Deutschland mal wieder völlig falsch beworben!
Am schlimmsten ist da wohl die FSK 18 Freigabe, denn diese gilt nur für eine auf der Disc enthaltene Trailershow mit Trailern ab 18. Der Hauptfilm jedoch ist ab 16.
Die deutsche Filmindustrie ist einfach katastrophal und ich meine damit auch FSK im allgemeinen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gezählte Tage 19. März 2013
Format:DVD
Ein altes Hotel in Neuengland soll in den nächsten Tagen eine Abbruchbirne küssen. Zwei Hotelangestellte Claire und Luke leisten am letzten Wochenende ihren Dienst. Das Hotel hat nur noch wenige Gäste. So bleibt den beiden mehr Zeit über die Spukgeschichten des alten Hauses zu spekulieren. Luke hat einen Faible für das Paranormale und versucht es mit einigen technischen Hilfsmitteln aufzuspüren. Claire ist auch von diesen Geschichten beeindruckt; geht die Sache aber etwas emotionaler an.

Die kleine Horrorgeschichte wird spielerisch leicht erzählt. Gruselige Stories aus vergangenen Tagen und eine Prise Reality-TV scheint eine gesunde Mischung zu sein. Dialoge und schlüssige Handlungen feilen an den Protagonisten und bringen interessante Typen ans Licht. Das Szenario bieten zahlreiche Eyecatcher und generiert auch Atmosphäre. Der Schluss schwächelt etwas. Regie und Schauspieler ist ein ordentlicher Genrefilm gelungen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Dannemie
Format:Blu-ray
"The Innkeepers", ein Geisterhorror, die einen lieben ihn, die anderen hassen ihn. Ein Streifen polarisiert, auf egal welchen Seiten man schaut, die einen schreiben von "Kult" und die anderen von "Langeweile Pur"!

Zunächst aber zur Story: Das alte Hotel Yankee Pedlar Inn" steht kurz vor der Schließung. An seinem letzten Wochenende sind nur die Angestellten Luke und Claire vor Ort. Es gibt unzählige gruselige Geistergeschichten um das Anwesen, so auch der Geist von Madeline O'Malley, eine am Hochzeitstag verlassene Frau. Claire und Luke wollen das letzte Wochenende nutzen, um dem Spuk auf den Grund zu gehen bzw. das Dasein von Madeline zu beweisen. Als Hobby-Geisterjäger haben sie dafür die nötige Ausrüstung und somit erwecken sie schon bald die Geister tatsächlich...doch das war ein schwerer Fehler.

Klingt nicht unbedingt neu, aber hat durchaus Potential. Dies Art von Stories werden in der heutigen Zeit fast nur noch im Found Footage Stil gedreht, es ist schön, dass "The Innkeepers" sich da nicht anschließt, sondern einen Geisterfilm auch mal wieder im gewöhnlichen Stil darstellt.

Oftmals wird bei dem Film kritisiert, er würde sich sehr lange hinziehen und wäre dabei auch langweilig. Dem kann ich nicht unbedingt zustimmen, gut, er zieht sich teilweise schon etwas hin und es gibt Momente, die man auch etwas hätte kürzen können bzw. noch den ein oder anderen Schock Moment hätte einbauen können, aber insgesamt ist es doch ein Film, der den Zuschauer fesselt. Es gibt einige Schockmomente aber noch mehr Szenen, in denen man sich fürchtet. Es wird ein sehr beklemmendes, düsteres Gefühl vermittelt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Höchstes Niveau
Ein intelligenter Horror-Film, der es mühelos mit Klassikern des Genres wie "Shining" aufnimmt, der auf intelligente Spannung statt beliebiger Schockeffekte setzt -... Lesen Sie weiter...
Vor 8 Tagen von JackAubrey veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Laaangweilig!
Habe bis zum Ende den Film gesehen, weil ich dachte, da muß doch noch was passieren oder eine nicht erwartende Wende oder Auflösung geben. Aber nichts passierte. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von timy veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Grottenschlecht
Na toll, da freue ich mich auf einen tollen 3D-Film, der ja unheimlich gut sein soll ... und muss dann feststellen, dass erst mal eine Stunde Langeweile angesagt ist. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Dirk K. veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Geht so
Story und Idee sind nicht schlecht,nur die Schreck und Schockmomente sind zu wenig eingebracht.Aber wer leicht zu erschrecken ist,kann sich diesen Film anschauen
Vor 5 Monaten von Tiger veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen The Ginkeepers
hm... mindestens 20 Wörter, da bahnt sich ein Gewissenskonflikt an. Lohnt ein solches Machwerk so vieler Wörter und wenn ja, warum darf ich nicht ausfällig werden? Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von lonesome.traveller veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr guter Geisterfilm
Der Film ist wirklich gut. Besonders Fans von Spukhausfilmen kommen hier voll auf ihre Kosten. Die Atmosphäre des Spukhotels kommt hervorragend rüber. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Sador veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Einfach schlecht!
Kaum 3-D-Efekte, es passiert irgendwie nichts. Plötzlich ist der Film zu Ende, die Hauptdarstellerin ist tot
und keiner weiß warum. Lohnt wirklich nicht!!
Vor 9 Monaten von Brit veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Der wohl langweiligste Film aller Zeiten!
Also, der Trailer war ja durchaus ansprechend, aber leider kann der Film dann in Gänze kein Stück mithalten. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von becharmed veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen The Innkeepers
Also für eine Film mit FSK 18 erwarte ich schon einiges mehr. In erster Linie besticht der Streifen durch seine Längen und zwei oder drei Schreckmomente. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Axel Günther veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen schaurig aber harmlos.
...und der FSK 18 Flatschen täuscht. Das gilt nur für die Trailershow(wie üblich).
Film selbst ist FSK 16. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von thomas P veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa9952fd8)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar