Jetzt eintauschen
und EUR 0,20 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

The Inner Game of Tennis: Die Kunst der entspannten Konzentration [Taschenbuch]

W. Timothy Gallwey
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.



Kurzbeschreibung

5. September 2008
Kurzbeschreibung Das Buch The Inner Game of Tennis ist mit mehreren hundert Tausend verkauften Exemplaren eines der meistverkauften Tennisbücher überhaupt. Jetzt ist die vollständig überarbeitete und umfassend aktualisierte Ausgabe des Bestsellers auf Deutsch erhältlich. W. Timothy Gallwey und der master zertifizierte Inner Game Coach Sean Brawley stellen eine noch größere Zahl an Innovativen Ideen und Übungen vor, die dabei helfen, Tennis auf eine ganz neue Weise zu lernen, zu spielen und zu geniessen. Wie? The Inner Game schafft ein Lernumfeld, das so machtvoll ist, dass es einen verborgenen Prozess in Gang setzt, der jedem von uns angeboren ist. Mit Hilfe dieses Prozesses zeigen Ihr Gewahrsein und Ihre Instinkte Ihnen den Weg zur wahren Quelle Ihrer Kraft und Ihren Könnens. The Inner Game führt zu dem Staunen zurück, das mit dem Lernen einhergeht... und die Ergebnisse sind nahezu unvorstellbar. Bei genauerem betrachten dieses Werkes und seiner Geschichte überrascht vor allem, dass eines der meistverkauften Tennisbücher aller Zeiten von einer großen Anzahl von Menschen erworben wurde, die überhaupt kein Tennis spielten. Weitere Recherchen ergaben, dass Gallwey von verschiedenen unabhängigen Quellen, durch die Veröffentlichung dieses Tennisbuches zum Begründer des modernen Business-Coachings erhoben wird. Eine Tatsache, die über die Qualität der Inhalte des Buches einige Rückschlüsse ziehen lässt.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 168 Seiten
  • Verlag: New School Verlag; Auflage: 2., Aufl. (5. September 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3981025806
  • ISBN-13: 978-3981025804
  • Größe und/oder Gewicht: 20,8 x 14,6 x 1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 271.112 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Prolog. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

Vorwort zu "The Inner Game of Tennis" von Sean Brawley Vor vielen Jahren durchlebte ich, was mein Tennisspiel betraf, eine tiefe Krise. Ich war mit der Liebe zum Tennis aufgewachsen und hatte es auf einem sehr hohen Niveau gespielt, das mich schließlich sogar unter die besten 150 Spieler der Welt brachte. Doch einige Jahre, nachdem ich die Tour verlassen hatte, verschlechterte sich mein Spiel zusehends. Die Freude, die Faszination und der Zauber, die für mich einen so großen Teil des Spiels ausgemacht hatten, waren nahezu gänzlich fort, und ich wusste nicht, wie ich sie zurückerlangen sollte. Schon bald fing ich an, schlecht zu spielen, verlor bei kleinen, lokalen Herrenturnieren und war kurz davor, den Sport komplett an den Nagel zu hängen. Doch das Tennisspiel bedeutete mir sehr viel, und ich wollte es nicht einfach aufgeben. Was nötig war, war eine Veränderung meiner bisherigen Spielweise. Als ich The Inner Game of Tennis las, tat sich für mich eine völlig neue Welt auf. Ich erkannte, dass ich das Spiel gespielt hatte, von dem ich glaubte, es spielen zu müssen: um die Anerkennung meiner Kollegen zu erlangen, die Erwartungen meiner Eltern zu erfüllen und vor allen Dingen, um zu gewinnen. Zum ersten Mal fragte ich mich, warum ich Tennis spielte und welcher andere Wert außer einer Trophäe dadurch wohl zu gewinnen war. Ich begann darüber nachzudenken, welche Art von Spiel ich selbst spielen wollte, welche Art von Spiel mir das größte Maß an größte Freude und Befriedigung bringen und mein Leben am meisten bereichern würde. The Inner Game hatte eine so große Auswirkung auf mein Tennis und mein Leben, dass ich beschloss, Kontakt zu Timothy Gallwey aufzunehmen. Zu meinem großen Glück bot er mir an, mir beim Erlernen seiner innovativen Methoden zu helfen. Heute bin ich ein "master certified" Inner Game Coach und habe mit Sportlern und Trainern in vielen verschiedenen Sportbereichen gearbeitet, von Tennisprofis, die auf der ATP Tour spielen, bis hin zum Entwicklungsprogramm für Spieler bei den New York Yankees. Was ich von diesem großartigen Lehrer gelernt habe? Einfach ausgedrückt, einen besseren Weg, zu lernen und mich zu verändern. In den dreißig Jahren, seit The Inner Game of Tennis erstmals veröffentlicht wurde, hat sich leider nur sehr wenig daran geändert, wie die meisten Menschen an ihren Sport herangehen. In ihrem Bestreben, es zur Meisterschaft zu bringen, denken die meisten Spieler zu viel darüber nach, was sie tun, verurteilen sich, wenn sie Fehler machen, und versuchen ständig, Fehler zu korrigieren, bevor sie tatsächlich aufgetreten sind. Ihre Handlungen sind von Angst geprägt. Gut auszusehen und nicht in peinliche Situationen zu geraten ist ihnen wichtiger als die Freude am Spiel. The Inner Game bietet für dieses uralte Problem eine elegante Lösung. Verändern Sie die Art und Weise, in der Sie das Spiel spielen! Gehen Sie nicht auf dieselbe gewohnte Art und Weise an Ihr Spiel heran! Probieren Sie etwas anderes aus! Wenn es meinen Schülern zum Beispiel gelingt, ihren Verstand vom Gewirr all dieser verbalen Anweisungen zu befreien und ihn stattdessen auf das zu fokussieren, was wirklich zählt - die Flugbahn des Balls, das Gefühl ihres Schlägers, die Bewegung und Stellung ihres Körpers, wo sie den Ball treffen wollen -, dann verbessern sich ihre Lernfähigkeit, ihre Leistung und ihre Freude in hohem Maße. Das vorliegende Buch soll Ihnen zeigen, dass Ihre Art und Weise, Tennis zu spielen, nicht die einzige mögliche Art und Weise ist. Es will Ihnen eine phantasievollere Herangehensweise an Ihr Tennisspiel zeigen, die über die Tipps, Techniken und Formeln hinausgeht, die zu einem so großen Bestandteil unserer heutigen Kultur geworden sind. Schließlich werden Sie lernen, ein Spiel Ihrer eigenen Wahl zu spielen - ein Spiel mit außergewöhnlichen Möglichkeiten, die Sie sich bisher vielleicht noch nicht vorgestellt haben.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Pychologisches Standardwerk des Tennis 8. April 2011
Von Pseudonym
Als alternder Tennisanfänger muss man sich manchmal ganz schön strecken. Es ist schon klar, dass man von erfahrenen Tennisspieler vom Platz gefegt wird. Aber beim Verlieren ist da immer dieses rasende Gefühl, diese Bauchschmerzen, das Verlangen den Platz verlassen zu müssen. Wenn das Gefühl kommt, wird das Tennis so schlecht, dass man eigentlich alles vergessen kann. So ging es mir bis zum Lesen dieses Buches.

Hier werden sehr ausführlich Grund und Lösungen zu diesem Phänomen gegeben. Während der Lektüre bin ich auf den Platz gegangen und habe dann einen viel fortgeschrittneren Spieler als mich vom Platz gefegt. Meine Aufschläge sind besser geworden. Wenn das Spiel gegegen mich geht behalte ich den Kopf und kann häufig doch noch gewinnen. Aber vor allem: das Tennisspiel macht noch viel mehr Spaß.

Echter Klassiker.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Buch 6. September 2010
Von H. Helmut
Von Amazon bestätigter Kauf
Das Buch beschreibt die Dinge wie sie sind und ist eine hervorragende Anleitung zur Verbesserung des Spieles.
Habe erst angefangen zu lesen und schon stellt sich bei mir eine Besserung des "Kopf--Denkens" ein.
Kann dieses Buch nur empfehlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Alt aber gut 11. April 2014
Von heigue
Von Amazon bestätigter Kauf
Das Buch ist ja schon seit den 70er Jahren auf dem Markt und die Grundidee hat sich seitdem nicht geändert.
Timothy Gallway beschreibt darin die 2 Ich's die in jedem Menschen sind. Ein Ich belehrt dass andere dauernd wie es die Technik ausführen soll obwohl es das 2te Ich selbst herausfinden will und es alleine auch schneller lernen könnte.
Man soll als Trainer keine Technikanweisungen geben, sondern der Schüler soll selbst herausfinden was für ihn am besten ist.
Eines der besten Bücher für das Tennistraining.
Klare Kaufempfehlung
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Hilft jedem Tennisspieler dieser Welt 27. Januar 2014
Von Markus
Von Amazon bestätigter Kauf
Dieses Buch ist das beste Tennisbuch der Welt, weil:
- jeder ertappt sich selbst bei Fehlern, die im Buch beschrieben werden
- es geht weniger auf die Technik ein, als mehr auf das Erlernen der richtigen Technik
- völlig andere Sichtweise des Tennisspiels
- hilft sowohl Anfängern als auch Profis(bestätigt)

Ein Buch das einem immer wieder beim Verbessern des eigenen Spiels hilft und somit nie in der Ecke liegen wird.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Mein Tennis verbessert... 12. Juli 2013
Von Amazon bestätigter Kauf
Das Buch zieht sich zwar am Anfang sehr lange dahin, aber schlussendlich bekommt man
eine Ladung Psychologie mit auf den Tennisplatz. Mir persönlich hat dieses Buch sehr geholfen,
meine psychologische Einstellung am Platz besser in den Griff zu bekommen. Für jeden Tennisspieler mit psychologischem Matchknacks ein MUSS!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xb740b030)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar