Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 29,88
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: Fulfillment Express
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 11,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

The Hymn of a Broken Man CD+DVD


Preis: EUR 23,98 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
29 neu ab EUR 10,80 2 gebraucht ab EUR 8,80

Hinweise und Aktionen

  • Mit dem Kauf dieses Produkts können Sie das Weihnachtsalbum "Christmas Classics" für nur €1 statt €5,99 herunterladen. Jeder Kunde kann nur einmal an dieser Aktion teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.amazon.de/christmasclassics. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)

Times of Grace-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Times of Grace

Fotos

Abbildung von Times of Grace
Besuchen Sie den Times of Grace-Shop bei Amazon.de
mit 3 Alben, Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

The Hymn of a Broken Man + Disarm the Descent + Alive Or Just Breathing
Preis für alle drei: EUR 40,96

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (14. Januar 2011)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: CD+DVD
  • Label: Roadrunner Records (Warner)
  • ASIN: B0049SPAQI
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (29 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 104.108 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Disk: 1
1. Strength In Numbers
2. Fight For Life
3. Willing
4. Where The Spirit Leads Me
5. Until The End Of Days
6. Live In Love
7. In The Arms Of Mercy
8. Hymn Of A Broken Man
9. The Forgotten One
10. Hope Remains
Alle 14 Titel anzeigen.
Disk: 2
1. Main Menu Page Loop (Fight For Life)
2. Video Selection Page Menu Loop [In The Arms Of Mercy]
3. Strength In Numbers (Companion Video)
4. Fight For Life (Companion Video)
5. Willing (Companion Video)
6. Where The Spirit Leads Me (Companion Video)
7. Until The End Of Days (Companion Video)
8. Live In Love (Companion Video)
9. In The Arms Of Mercy (Companion Video)
10. Hymn Of A Broken Man (Companion Video)
Alle 16 Titel anzeigen.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von landvogt1972 am 18. Juni 2012
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Tja nun ist es doch soweit, ich habe mich dazu aufgerafft meine erste Rezesion ever zu Schreiben. Und das nach fast 25 Jahren Metalzugehörigkeit. Nicht etwa
ein Album von Metallica, Maiden, Priest oder Machine Head (ich könnte die Liste noch ewig so weiterführen)muß dann daherkommen um mich dazu hinreißen zu lassen
diese Zeilen zu Schreiben, sondern eine Band die ich bis dato noch nie gehört habe.
Natürlich den Begriff "Killswitch Engage" hat man schon mal gehört oder sogar im Rahmen einer Vorband gesehen. Aber ich glaube letztendlich war es das düstere
Cover das mich dazu gebracht hat in die Songs reinzuhören. Wie sich dabei rausstellte sollte ich es nie bereuen.
Eigentlich will ich gar nicht weiter auf die einzelnen Songs drauf eingehen - das sollen Andere tun - o.k. bei mir war Track# 2 Fight for Life der meinen Enthusiasmus
entfacht hat und sich auch den Rest der CD anzutun. Letztendlich gehen die Songs früher oder später einem dermaßen ins Ohr das die Begeisterung keine Grenzen mehr
kennt. Einen so variablen Sänger der die ganze Bandbreite von ruhig-gediegen über aggressiv bis hin zum growlen beherrscht habe ich lange nicht mehr zu Hören bekommen.
Spontan kann ich da keine Alternative anbieten. Hinzu kommt meiner Meinung nach eine richtig fette Produktion.
Ich könnte eine Zeit lang noch so weiterschwärmen aber ich denke es wurde gesagt was nun mal endlich gesagt werden musste.
Dieses Album hat wenn nur einen Schwachpunkt. Die Songs könnten länger ausfallen - das liegt wohl auf der Hand wieso. Aber das nur so am Rande.
Abschließend noch muss ich sagen wenn auch schon zu oft geschrieben: Diese Scheibe ist für jeden der sich Metaller schimpft absolute Kaufpflicht.
A M E N
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von KAI am 28. Februar 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
tja was soll man dazu sagen das ist nicht mit einem Wort zu beschreiben was man hier bekommt.
Das was auf diesem Tonträger zu hören ist ein meisterwerk da fragt man sich warum die ganze welt auf diesen scheise die aus dem radio heut zu tage ertönt steht? ich kann das hier nur jedem dem sich METALHEAD nent sagen kauft das ding eins der besten werke die ich je hören durfte danke TIMES OF GRACE!!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Felix Goldberg am 13. April 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Dieses Album sollte man nicht nur aus rein musikalischer Sicht rezensieren, sondern auch die Umstände des Songwritings miteinbeziehen:
Adam hat die Musik auf dem Album im Krankenhaus nach einer schweren OP geschrieben, der Kontakt zu Jesse kam zu einer Zeit, als dieser an einem Tiefpunkt war. Bei "The Hymn Of a Broken Man" ist der Name also Programm und ein brachiales Metalcore-Feuerwerk a la Killswitch Engage war nicht zu erwarten.
Sowohl musikalisch als auch lyrisch spiegelt sich das auch wieder. Cleaner Gesang steht ganz klar im Vordergrund, Growls und Screams sind zwar oftmals vorhanden, nehmen aber keine zentrale Stellung ein. Größtenteils besteht das Album aus Metal-Balladen. Es ist kein Album auf dem man durchgehend den Kopf schwingen kann, aber das sollte es auch nie werden.
Ich denke insgesamt ist das Album dem Metalcore zuzurechnen, auch wenn man mit dem starken "The Forgotten One" ein rein akustisches Stück auf der Platte hat. Es ist aber kein Metalcore, der an Hardcore grenzt, sondern eher "sanft". Dieser "sanfte" Metalcore eignet sich jedoch hervorragend um Gefühle zu transportieren.
Ich persönlich habe lange auf so ein Album wie dieses gewartet und habe jeden Song lieben gelernt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Wolfgang Kolorz am 26. Dezember 2012
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Auch wenn es die Band wohl nicht nötig hat will ich trotzdem ihre 5-Punkte-Wertungen erhöhen.

Gut ist das Album sofort, aber beim ersten Mal fand ich's zunächst etwas zu "gewollt aggro".
Doch je öfter das Album nebenbei lief desto öfter hörte ich genauer hin und fand es immer besser.
Vor allem "Fight for Life" hat es mir angetan: super Arrangement !

Also einfach mal reinhören.
Und bei 12 Euro absolute Kaufempfehlung.

"KSE" gefallen mir aber trotzdem nicht so gut.
("Mercenary" + "The Mercury Arc" finde ich da wesentlich besser.)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von metalcore666 am 4. Juni 2012
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich bin durch Zufall auf die Jungs gestoßen u bin geflasht!!!! Da der Gitarrist von killswitch Engage mit dabei is erinnert es verständlicher Weise sehr an diese bloß ausgereifter !!! Die Produktion stimmt auch, knackiger Gitarrensound gepaart mit wuchtigen drums!! U als Krone auf dem Haupte wunderbare Gesangparts mit krassen shouting Einlagen !!!!Leute kauft die platte, sie is hervorragend!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von P.H. am 14. Januar 2011
Format: Audio CD
Jesse L. und Adam D. liefern hier genau das ab, worauf KsE-Fans seit fast 10 Jahren gewartet haben. Die Platte ist durch und durch perfekt und abwechslungsreich. Im Vergleich zu "Alive or Just Breathing" fällt der vermehrte Einsatz von abwechslungsreichem Clean-Gesang auf, auch sind die Songstrukturen teils komplexer. Jedenfalls ein absoluter Pflichtkauf voller Hits und Hymnen und jetzt schon die Platte des Jahres 2011.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
... and gives us all an insight to the grandiosity of Jesse Leach and Adam Dutkiewicz. Personally I like the reunion of KSE. Howard Jones did a great job being leadsinger of KSE. But Disarm The Descent shows what Jesse Leach contributes to the success of KSE. In my mind, The Hymn of a Broken Man is a forerunner of the actual KSE music but different and unique in its own way though. I checked out Jesse`s side project The Empire Shall Fall, too. This is such an amazing band, and Jesse as singer is the chief reason.

Times Of Grace shows us wherefore music was made for once.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen