The Hunger Games: Catching Fire (Original Motion Picture Score) [+digital booklet]
 
Größeres Bild
 

The Hunger Games: Catching Fire (Original Motion Picture Score) [+digital booklet]

4. Februar 2014

EUR 9,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 20,75, um die MP3-Version kostenlos in Ihrem Amazon Cloud Player zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
  Song
Länge
Beliebtheit  
1
Katniss
1:42
2
I Had To Do That
2:22
3
We Have Visitors
3:00
4
Just Friends
1:28
5
Mockingjay Graffiti
1:44
6
The Tour
5:56
7
Daffodil Waltz
0:26
8
Waltz In A (Op. 39, No. 15)
0:43
9
Fireworks
3:04
10
Horn Of Plenty
0:35
11
Peacekeepers
5:55
12
Prim
2:08
13
A Quarter Quell
2:05
14
Katniss Is Chosen
3:17
15
Introducing The Tributes
1:29
16
There's Always A Flaw
1:48
17
Bow And Arrow
1:07
18
We're A Team
1:51
19
Let's Start
2:01
20
The Games Begin
4:43
21
Peeta's Heart Stops
2:10
22
Treetops
1:21
23
The Fog
4:58
24
Monkey Mutts
4:44
25
Jabberjays
1:33
26
I Need You
3:57
27
Broken Wire
3:53
28
Arena Crumbles
1:43
29
Good Morning Sweetheart
3:07
+
Digital Booklet: The Hunger Games: Catching Fire (Original Motion Picture Score)
n/a


Produktinformation

  • Label: Universal Music International
  • Copyright: (C) 2013 Lionsgate Entertainment Inc., Under exclusive license to Republic Records, a Division of UMG Recordings, Inc.
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 1:14:50
  • Genres:
  • ASIN: B00GJXTSA0
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 476 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Düster und treibend, unbedingt mehrmals anhören! 30. November 2013
Format:Audio CD
James Newton Howard hatte zum ersten "Hunger Games"-Film einen atmosphärischen und klanglich sehr dichten Score geschaffen, dazu einige tolle Themen. Doch er war kurzfristig für Danny Elfman eingesprungen, deshalb war seine Rückkehr im zweiten Teil "Catching Fire" zu Beginn nicht so sicher. Aber die Produzenten vertrauten anscheinend auf das musikalische Gespür von Howard (alles andere wäre auch dumm gewesen!) und lagen damit sehr richtig.
Zu James Newton Howard selbst muss ich hoffentlich nicht mehr viel sagen, Kenner der Filmmusik von heute werden mit Sicherheit viele tolle Werke mit seinem Namen in Verbindung bringen, er ist einer der flexibelsten Komponisten unserer Zeit, aber nun zu "Catching Fire":

Howard greift zwar die Themen seines Vorgängers auf, aber nur sehr dezent. So vernimmt man das wundervolle "Horn Of Plenty"-Thema nur einmal ganz kurz, während es im Film selbst in der ersten Hälfte, fast ausschließlich gespielt wird. Hier hätte ich mir vielleicht noch ein oder zwei Variationen dieses tollen Stückes gewünscht. Außerdem wird das Hauptmotiv von District 12 wieder aufgegriffen und etwas variiert, dazu das Liebesthema von Katniss und Peeta. Katniss selbst bekommt hier zudem ein neues Stück verpasst, sehr schön zu hören in "Katniss Is Chosen". Angeführt von der melancholischen Solostimme wirkt die Musik sehr gut und ist nicht nur einen dramatischer "Zwang" für den Zuschauer oder auch Hörer. Was ich damit meine? Na ja, wer Hans Zimmer kennt, wird auch wahrscheinlich "Gladiator" oder "Transformers - Revenge Of The Fallen" kennen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Audio CD
Das James Newton Howard große Filmmusik schreiben kann, ist seit mehr als 20 Jahren bekannt. Von King Kong über The Village bis zum Avatar, waren die Filme auch nicht immer gut, seine Musik war es. Seine Mitwerken am ersten Hunger Games Film war eine routinierte Arbeit die durchaus überzeugen konnte, besonders in den ruhigen Passagen. Howard ist damals sehr kurzfristig für Danny Elfman eingesprungen und hatte nicht viel Zeit für den Film, in anbetracht dessen, ist seine Leistung noch höher zu bewerten. Jetzt beim der zweiten Episode war das Zeitfenster größer und der Komponist mit dem Universum vertraut, ich war also guter Hoffnung, dass der Score seinen Vorgänger übertrumpfen könnte. Mit 29 Tracks ist die Anzahl der Stücke sehr hoch, und oft bedeutet sowas auch, dass viele Stücke sehr kurz und belanglos sind, zum Glück war es bei diesem Fall nicht so, doch gehen Wir ins Detail.

Eröffnet wird das Album vom Stück " Katniss " und sofort wird der Bezug zum ersten Teil hergestellt. Ein ruhiger Einstieg mit sehr viel Atmosphäre. Im nächsten Stück wird direkt ein Thema eingeführt was sich als Leitfaden durch die ganze Komposition zieht. Eine weibliche Stimme begleitet von einer Geige, sehr verträumt und angenehm. " Just friends " führt die Reihe weiter, wunderschöne Streicher machen dieses Stück aus. " The Tour " ist das erste große Higlight und bringt das emotionale Thema aus dem letzten Teil wieder, damals in " Rues Farwell " genutzt blüht es hier wieder auf und zieht einen sofort wieder in seinen Bann, ein großartiges Stück Musik.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Filmmusik einfach klasse 26. März 2014
Format:MP3-Download|Von Amazon bestätigter Kauf
Die Musik ist einfach perfekt und sehr empfehlenswert . Perfekt zum Film abgestimmt wie auch schon der Vorgänger zum ersten Teil. Einfach reinhören es lohnt sich auf jeden Fall. Spannend bis zum letzten Lied und man kann dem Film in der Musik gedanklich sehr gut folgen. 5 von 5 Sterne und hätte noch mehr verdient, James Newton Howard ein begnadeter Komponist der Filmmusik.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Filmmusik zu The Hunger Games: Catching Fire 17. Februar 2014
Von Steffi
Format:Audio CD|Von Amazon bestätigter Kauf
Super Musik, einfach fantastisch, episch, mir fehlen die Worte.
James Newton Howard hat sich (glaub ich) mit dieser Filmmusik selber übertroffen.
Wenn ich mir diese CD anhöre, erlebe ich den Film nochmal (in Gedanken).
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Format:MP3-Download|Von Amazon bestätigter Kauf
"Catching Fire" ist der mit Abstand emotionalste Film, den ich 2013 im Kino sehen durfte. Diese Emotionalität wurde vor allem durch die Musik von Howard extrem untermalt.

Die Stücke "Just Friends", "Katniss Is Chosen", "The Games Begin" und "Arena Crumbles" sind meine persönlichen Favoriten. Unterm Strich ist aber jeder einzelne Track erwähnenswert, vor allem auch Katniss' neues Maintheme. Genial komponiert.

Ich habe lange nicht mehr so einen guten Soundtrack gehört!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden

ARRAY(0xa63f6a80)