The Hoochie Coochie Men f... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 1,01 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • The Hoochie Coochie Men feat. Jon Lord - Live At The Basement + Danger White Men Dancing (DVD+CD)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

The Hoochie Coochie Men feat. Jon Lord - Live At The Basement + Danger White Men Dancing (DVD+CD)


Preis: EUR 18,15 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
15 neu ab EUR 11,62 1 gebraucht ab EUR 15,66
EUR 18,15 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie reduzierte Filme und TV-Serien auf DVD oder Blu-ray in der Aktion 7 Tage Film-Angebote.

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und TV-Serien auf DVD oder Blu-ray.

  • Mehr entdecken:Rock Schuppen - der Shop mit Rock-Highlights auf CD, DVD und Vinyl.


Wird oft zusammen gekauft

The Hoochie Coochie Men feat. Jon Lord - Live At The Basement + Danger White Men Dancing (DVD+CD) + Kleiner roter Traktor 01 - Der große Knall und 5 weitere Abenteuer + Kleiner roter Traktor 02 - Lichterketten und 5 weitere Abenteuer
Preis für alle drei: EUR 33,53

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Jon Lord, Bob Daisley, Tim Gaze, Bob Grosser, Jim Conway
  • Format: Audiobook, PAL
  • Sprache: Englisch (Dolby Digital 5.1), Englisch (DTS 5.1), Englisch (PCM Stereo)
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 2
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Edel Germany GmbH
  • Erscheinungstermin: 24. April 2009
  • Produktionsjahr: 2003
  • Spieldauer: 130 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (48 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B001TKQGJE
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 130.671 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Die DVD enthält das legendäre Konzert im "Basement" (Sydney) mit Jon Lord, Rob Grosser an den Drums, Tim Gaze als Sänger und Gitarristen sowie Jim Conway an der Harmonika und Jimmy Barnes als Gastmusiker.
Das energiegeladene Album "Danger White Men Dancing" wird durh die berühmten Stimmen von Ian Gillan (Deep Purple), Australiens wichtigsten Rocksänger Jimmy Barnes sowie Jeff Duff unterstützt.

Tracklisting:
DVD:
01 Introduction
02 Hideaway
03 Lonesome Traveller Blues
04 Blues With A Feeling
05 You Got Good Business
06 Green Onion
07 24/7 Blues
08 Baby Please Don't Go
09 The Money Doesn't Matter
10 Strange Brew
11 Dallas
12 I Just Wanna Make Love To You
13 You Need Love
14 The Hoochie Coochie Man
15 New Old Lady Blues
16 Who's Been Talkin'
17 Six Strings Down
18 Dust My Broom
19 Back At The Chicken Shack
20 When A Blindman Cries
21 12 Bar Blow Jam

Audio-CD:
01 The Blues Just Got Sadder
02 Gotta find Me Some Fire
03 Twisted System
04 Over & Over
05 Let It Go
06 Heart Of Stone
07 If This Ain't The Blues
08 Danger White Men Dancing
09 Dead Presidents
10 Hoochie Coochie Man
11 Bootle O'Wine
12 Everybody Wants To Go To Heaven
13 Tell Your Story Walkin'

VideoMarkt

Deputy Marshall Rooster Cogburn ist wegen Alkoholismus pensioniert worden. Als die Bande von Hawk Fort Ruby bedroht, wo Reverend Goodnight friedliche Indianer betreut, wird er wieder eingestellt. Die Bande überfällt das Fort, tötet den Reverend und einige Indianer und erbeutet eine Ladung Sprengstoff. Mit Eula Goodnight, Tochter des Reverend, macht sich Cogburn an die Verfolgung. Mit einem Indianerjungen stellen sie das Dynamit sicher und jagen die Bande damit in die Luft. Judge Parker ist unzufrieden. Rooster und Eula greifen zur Flasche. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: DVD .

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ray TOP 1000 REZENSENT am 2. Mai 2012
Format: DVD
Aus dem kleinen Reuben wurde der berühmt berüchtigte US-Marshall Rooster Cogburn (John Wayne) - ein Veteran des amerikanischen Bürgerkriegs, bei dem er sein Auge verlor.
Seine Leidenschaft gilt dem Alkohol, er hat wohl schon jahrelang keinen trockenen Tag mehr gesehen.
Ausserdem sagt man dem Rüpel nach, dass er der härteste Marshall wäre. Sein Arbeitsgebiet ist das Indianer-Territorium und das heutige Oklahoma, dort jagt er im Auftrag von Richter Isaac Parker (John McIntire) böse Verbrecher.
Die Zahl der dabei erschossenen Gesetzesbrecher gibt er dabei mit 64 Menschen an - alle natürlich in Notwehr getötet oder aber bei ihrer Flucht aus der Gerechtigkeit.
Wegen seiner Zuneigung zum Alkohol wird er vorzeitig pensioniert und lebt seither im Ruhestand in Fort Smith, Arkansas, Tür an Tür mit einem chinesischen Textilien-Laden, zusammen mit dem Ladeneigentümer, seinem Freund Chen Lee und der orange getigerten Katze Sterling Price.
Das er vom Richter als letzten Trumpf doch wieder als Marshall eingesetzt wird, verdankt der sympathischen Trunkenbold einer Horde von Banditen unter der Führung des Desperados Hawks.
Diese überfallen Fort Ruby, töten einige Reservatindianer und Reverend Goodnight, der dort das Wort Gottes predigte.
Die Banditen erbeuten dort eine Ladung Sprengstoff, mit der sie weitere Verbrechen planen.
Cogburn soll den Banditen nach den guten alten brutalen Methoden das Handwerk legen, unfreiwillig kommt er dabei an zwei Helfer, zum einen die bibelfeste Eula Goodnight (Katherine Hepburn), Tochter des getöteten Reverends und den Indianerjungen Wolf (Richard Romancito ), der ebenfalls seinen Vater als Opfer zu beklagen hat.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von T.N.T. am 24. April 2012
Format: DVD
... ich habe den Film eine halbe Ewigkeit nicht mehr gesehen. Als kleiner Junge fand ich ihn super und irgendwo schlummert er auch noch auf einer ausgeleierten VHS-Kassette.

Oft gefällt einen ja das, was man in seiner Kindheit mochte, später ja nur noch mittelprächtig. Ich glaube, das geht vielen so. Dennoch war ich sehr erfreut über diesen Output und habe ihn mir gekauft.

Und ich war überrascht, wie faszinierend ich ihn nun als bald 40er immer noch finde.

Ein toller Western, mit tollen Darstellern, halt dem besagten Dreamteam WAYNE / HEPBURN, die sich mit wahrlich tollen Wortgefechten tolle Duelle liefern. Diese machen einfach nur Spass und zünden (jedenfalls bei mir) noch immer.

Sicherlich ist der Film etwas überfrachtet durch die ewigen Sprüche der bibelfesten Missionarin Eula Goodnight. Auch ist John Wayne nicht mehr der, der er mal in Filmen a la "El Dorado" oder "Der Mann, der Liberty Valence erschoss" war. Dennoch sprüht dieser recht heiter gewürzte Spätwestern nur so vor Charme.

Auch die sensationellen Landschaftsaufnahmen sind ein wahrer Genuss und das Prinzip von Gut und Böse, Rache und Vergeltung, Schurken und Helden ... gepaart mit Whisky und eben halt der Bibel. Das Gute siegt natürlich über das Böse, so wie es halt sein soll.

Ein toller Western, ich kann ihn empfehlen.

5 Sterne.

Viel Spass beim Anschauen. Qualität in puncto Bild und Ton sind OK.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jimmy K. TOP 1000 REZENSENT am 8. Oktober 2011
Format: DVD
Der berüchtigte US- Marshall Reuben "Rooster" Cogburn, legendäre Gestalt in den Westernfilmen der späten sechziger und frühen siebziger Jahre, macht in diesem Film einmal mehr Jagd auf Mörder und Halsabscheider. Zur Seite steht ihm die Tochter eines der Opfer der Banditen, eine alte, stark religiöse und asketisch lebende Frau (Katharine Hepburn).

Der Film bietet wundervolle Landschaftsaufnahmen, witzige Dialoge (etwa, wenn Hepburn versucht, Wayne das Trinken abzugewöhnen), schnelle und spannende Actionszenen und nicht zuletzt jede Menge Selbstironie, die vor allem von John Wayne beigesteuert wird. Der alte "Duke" versteht es meisterhaft, die Rolle des bärbeißigen, versoffenen Gesetzeshüters darzustellen, da diese ihm, um es unverblümt zu sagen, auf den Leib geschneidert wurde (der später verfilmte Roman "True grit" wurde in allererster Linie unter dem Gesichtspunkt einer eventuellen Verfilmung mit John Wayne geschrieben).

Alles in allem ein lustiger und unterhaltsamer Western, der sicherlich kein Meisterwerk, dafür aber solide inszeniert und durchaus sehenswert ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ivan am 23. Oktober 2007
Format: DVD
Gut gemachter Western mit den grossen Stars Katharine Hephurn und John Wayne. Die Dialoge zwischen den beiden sind wirklich witzig. Beide sind nicht mehr die jüngsten, aber zeigen noch was sie so drauf haben. Besonders der "Duke" John Wayne hat wieder jede Menge zu tun.
Als Marshals Rooster Cogburn muss er in guter Western Tradition Banditen und Mörder jagen. Was allerdings auffällt beide Haudegen liefern nicht nur lustige Dialoge ab, nein sie schießen auch wie die Wilden. Wie in "der Marshal" geigt ihm eine Frau ordentlich die Meinung. Wie schon bei anderen Rezenten erwähnt: Wer "Der Marshal" und "African Queen" mag, also eher klassische Hollywood Filme, wird an diesen hier auch Spaß haben.

Bild und Ton Qualität sind o.k. aber es könnte um einiges besser sein. Daher 1 Punkt abzug. Sonst gute DVD mit klasse Film, die man weiterempfehlen kann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden