Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Jetzt eintauschen
und EUR 2,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

The Hitcher [Blu-ray]

Sean Bean , Sophia Bush , Dave Meyers    Freigegeben ab 18 Jahren   Blu-ray
3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (92 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 13,97
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 24. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

Hinweise und Aktionen

  • 5-EUR-Gutschein für Drogerie- und Beauty-Artikel:
    Kaufen Sie für mind. 25 EUR aus den Bereichen PC-und Videogames, Musik, DVD/Blu-ray und Hörbücher sowie Kalender und Fremdsprachige Bücher ein; der 5-EUR-Gutschein wird in Ihrem Amazon-Konto automatisch nach Versand der Artikel hinterlegt. Die Aktion gilt nicht für Downloads. Zur Aktion| Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Bitte beachten Sie, dass bei einigen Blu-ray-Playern ein Firmware-Update zum Abspielen dieser Blu-ray notwendig sein kann. Weitere Informationen.

  • Blu-ray-Player und Spielekonsole in einem: Alles rund um PlayStation 3 und PlayStation 4.


Wird oft zusammen gekauft

The Hitcher [Blu-ray] + Michael Bay's Texas Chainsaw Massacre [Blu-ray]
Preis für beide: EUR 28,78

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Sean Bean, Sophia Bush, Zach Knighton, Neal McDonough, Jeff Hutchinson
  • Regisseur(e): Dave Meyers
  • Format: Widescreen
  • Sprache: Deutsch (DTS-HD 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.40:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 18 Jahren
  • Studio: Universum Film GmbH
  • Erscheinungstermin: 8. Oktober 2010
  • Produktionsjahr: 2007
  • Spieldauer: 84 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (92 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B003UF5WDC
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 51.306 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Die Collegestudenten Grace und Jim befinden sich in Partylaune auf dem Weg in die Semesterferien, als bei strömenden Regen plötzlich ein mysteriöser Mann im Lichtkegel ihrer Scheinwerfer auftaucht und sich als John Ryder vorstellt. Trotz Vorbehalten seitens Grace nehmen die beiden den unbekannten Anhalter mit, bereuen dies allerdings sehr bald, denn der Unbekannte entpuppt sich als psychopathischer Serienkiller, der ein Katz-und-Maus-Spiel mit dem Pärchen beginnt. Grace und Jim gelingt zunächst die Flucht, aber der Hitcher zieht auf der Jagd nach ihnen eine blutige Spur der Vernichtung hinter sich her. Gibt es für die beiden Studenten ein Entkommen aus diesem furchtbaren Albtraum?

The Hitcher
The Hitcher
The Hitcher

Movieman.de

Das Original ist ein Genre Highlight während sich das Remake mit einem etwas sterilem Spiel und nicht wirklich packenden Schauspielern begnügen muss. Auch bleiben Hintergründe zur Story offen und diese weist auch im Ablauf einige nicht zu übersehene Lücken auf. Für Zuschauer, die das Original nicht kennen, mag die Produktion vielleicht noch hinhauen, alle anderen werden wahrscheinlich eher ein wenig enttäuscht sein.

Moviemans Kommentar zur DVD: Sowohl Ton als auch Bild bieten absolut vorbildliche Werte, die auch in dunkleren Einstellungen konstant bleiben. Eine Bonus-DVD bietet ein breites Spektrum von Extras mit reichlich Extraszenen und einigen Features zu den Dreharbeiten.

Bild: Am Bild gibt es eigentlich kaum etwas auszusetzen. Positiv fällt auf, dass sie Schwarzwerte auch in dunklen Szenen facettiert ausfallen und sich auch die Schärfe äußerst konturiert gibt. Winzige Feinheiten in Gesichtern werden gestochen scharf abgebildet (Hautporen, 00:13:24 oder 00:13:52). Farblich bleibt das Programm leicht unterkühlt aber nicht unnatürlich. Rauschen oder Kompressionsprobleme sind keine wesentlichen zu finden.

Ton: Gewaltig aber nicht überplastisch mischen sich raffiniert gestaltete Effekte ein, die zwischen Natürlichkeit und Deftigkeit schwanken (Donnergrollen aus wechselnden Richtungen, 00:07:59). Immer wieder findet dabei auch der Subwoofer profunden Einsatz. Das Spiel der Kulisse gibt sich nicht weniger abwechslungsreich. Nur minimal saftiger fallen die DTS-Fassungen aus. Im Vergleich schneidet der Originalton ein wenig dumpfer ab. Vor allem sprachlich bietet er nicht die gleiche Präsenz wie die deutsche, äußerst klare Synchronisation.

Extras: Auf Disc eins befinden sich eine Trailershow und der Kinotrailer zum Film (1:25 Min.). Die eigentlichen Extras befinden sich auf Disc zwei und gestalten sich folgendermaßen: Auf ein Making Of (10:54 Min.), das sich mit den Actionszenen auseinander setzt und die Hauptdarsteller zu ihren Rollen zu Wort kommen lässt, folgen die Features „A good day to die“ (13:09 Min.), das die Arbeit an Körperattrappen zeigt, „Road to Kill: Crashing Cars“ (10:02 Min.), das sich mit den Actionszenen der Autos beschäftigt und „Breaking News“ (4:36 Min.). Außerdem gibt’s acht Deleted Scenes (23:23 Min.) und die Bio-/Filmografien zu Sean Bean, Zach Knighton und Sophia Bush. --movieman.de


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:DVD
Die Studentin Grace und ihr Freund Jim wollen nach einem anstrengendem Semester in die Spring Break Party Saison starten und treten mit ihrem Auto die lange Reise auf dem Highway an. Unterwegs geraten sie in ein Unwetter und überfahren fast einen Anhalter, der scheinbar eine Panne hat und mitten auf der Straße steht, im strömenden Regen, völlig bewegungslos. In der Annahme, dass mit dem Typen etwas nicht stimmt, beschließen sie, zur nächsten Tankstelle zu fahren und von dort aus einen Abschleppdienst zu informieren. Kaum dort angekommen, treffen sie kurze Zeit später auf den Unbekannten, der von einem LKW mitgenommen wurde. Er stellt sich als John Ryder vor und bittet darum, bis zum nächsten Motel mitgenommen zu werden. Weil ihn wegen des Beinahe Unfalls ein schlechtes Gewissen plagt, willigt Jim zögernd ein. Bald stellt sich heraus, dass ihre schlimmsten Befürchtungen zur Sonntagnachmittagsteeparty degradiert werden gegenüber der personifizierten Apokalypse die nun in ihrem Auto sitzt. Willkommen auf dem Highway to hell.

Das Remake des Schockers von 1986 mit Rudger Hauer und C.Thomas Howell in der Hauptrolle ist handwerklich exzellentes Kino, das sich weitestgehend eng am Original orientiert, was möglicherweise der Schwachpunkt des ganzen ist. Ich denke, jeder der das Original gesehen hat, dürfte wenig Anlass zu Kritik verspürt haben. Seinerzeit war die kompromisslose, knallharte und megadüstere Story neu und innovativ. Heute sind die Horrorfans durch Splatterfestivals wie Saw, Hostel und die Remakewelle der siebziger Jahre Klassiker möglicherweise schon zu sehr abgestumpft.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Besser als erwartet 1. August 2007
Von Thomas H.
Format:DVD
Das Original aus den 80er Jahren ist ja längst schon ein echter Klassiker, fristet hier in Deutschland aufgrund seiner Indizierung allerdings eher ein Schattendasein. Wenn überhaupt, kennen die meisten den Film nur in einer stark gekürzten Fassung, die zwar auf DVD erhältlich, jedoch völlig unbrauchbar ist.

Ob die Welt diese Neuverfilmung wirklich gebraucht hat, sei mal dahingestellt, zumal eine Steigerung des Originals aus meiner Sicht völlig ausgeschlossen war, dennoch hat mir dieses Remake überraschend gut gefallen. Der Film orientiert sich sehr stark am Original und es gibt, wenn überhaupt, nur wenige Neuerungen. Teilweise sind ganze Handlungsblöcke haargenau dem Vorgänger entnommen und es gibt nur vereinzelt Überraschungen, falls man den Hitcher aus den 80er Jahren kennt. Die Darsteller des jungen Pärchens, die den mysteriösen Anhalter in ihr Auto einsteigen lassen und eine blutige Kettenreaktion auslösen, sind wie in anderen Horrorfilmen auch, austauschbar, machen ihre Sache aber wirklich gut. Großes Lob verdient sich in jedem Fall Sean Bean für seine überzeugende Darstellung des Hitchers, an den diabolischen und wahnsinnigen Rutger Hauer kann er jedoch nicht heranreichen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Mag sein, dass das Original besser ist ... 6. August 2007
Format:DVD
... aber ich hatte das Glück, das Original nicht zu kennen und konnte so ganz unvoreingenommen den Film ansehen. Eines vorneweg: Der Streifen hat meine hohen Erwartungen übertroffen. The Hitcher baut von Anfang an eine sehr unheimliche und düstere Atmosphäre auf. Und er hat es tatsächlich geschaftt, dass ich mich endlich mal wieder in einigen Szenen erschrocken habe (bin einiges gewöhnt aus dem Genre). Sean Bean spielt seine Dauerrolle als Bösewicht sehr überzeugend und glaubwürdig. Auch der Rest der Crew spielt seine Rolle gut. Die 18er-Einstufung ist auf jeden Fall gerechtfertigt, wenn es auch durchaus noch härtere und brutalere Slasher gibt. Der Film ist mit knapp 75 Minuten (ohne Abspann) etwas kurz geraten, nach dem Motto: Kurz und heftig!

Die DVD präsentiert sich in einem edlen Steelbook mit 2 Discs, wobei auf der Bonus-Disc gerate mal 65 Minuten Bonusmaterial zu finden ist. Das hätte mit Sicherheit auch noch auf die erste Disc gepasst.
Das Bild ist guter DVD-Standard (es gibt besseres aber auch schlechteres). Der Ton ist mit einer 5.1 Anlage wuchtig und sehr basslastig (postiv gemeint). Vor allem in den Regen- und den Autobahnszenen kommt der Raumklang gut zur Geltung.

Fazit: Die Meinungen gehen bei diesem Film wohl sehr auseinander. Auf der einen Seite die Nostalgiker, die dem Original nachtrauern und auf der anderen Seite diejenigen, die noch nie was vom "Hitcher" gehört haben.
Ich fand den Film sehr gelungen (eine gute Mischung aus Joyride und Wolf Creek), daher: Kaufempfehlung.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Klasse!!
Spannender Film der die ganze Zeit fesselt,klasse Bild.Das Remake ist spannender als das Original,Top Film.Hier macht ihr nichts falsch.Top Preis
Vor 13 Monaten von Daniel Affeldt veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen bien
très rapide ,a recommander produit conforme ,a recommander +++++ ++++++ boitier impeccable , en bonne état , bon vendeur++sans bosse
Vor 16 Monaten von flodacee veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Sehenswert, wenn man Blut sehen kann
Vorab: ich habe Fassung ab 18 im Original gesehen und NICHT in der deutsch synchronisierten Fassung. Lesen Sie weiter...
Vor 22 Monaten von oh! rain... veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen ... rasant, spannend, temporeich ...
... zum Glück hatte ich die etwas entschärftere Version bestellt! :-)

Wer noch einen rasanten und temporeichen "Highway-Thriller" für einen atemlosen... Lesen Sie weiter...
Vor 24 Monaten von H. Katja veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen 16 cut/ 18 uncut
Ich habs die steelbook edition gekauft. Habe gedacht fsk 16 wurde uncut sein, aber nein trotzt die fsk 16 version sind ca 20 sekunen gekürzt. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 29. November 2011 von Juhani Jääskeläinen (Finland)
1.0 von 5 Sternen ist irgendwas passiert? oh, habe ich nicht bekommen, bin eingeschlafen
Das einzig Positive an dem Film ist nur die Optik, seien es nun Landschaftsaufnahmen oder die attraktiven Sophia Bush und Sean Bean. Alles andere kann man in die Tonne kloppen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 26. November 2011 von schwertlilie1981
3.0 von 5 Sternen Der Serienkiller auf dem Highway....
Die beiden Collegestudenten Jim Halsey (Zachary Knighton) und Grace Andrews (Sophia Bush) sind ein Paar. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 6. September 2011 von Ray
4.0 von 5 Sternen guter Film a la Hollywood
Wieder hat Michael Bay einen Klassiker neu aufgestylt und hat uns einen sehr guten, aber leider etwas trocken was die Handlung betrifft, fesselnden Streifen abgeliefert. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 10. März 2011 von MystiCChris
1.0 von 5 Sternen Logik, wo bist du geblieben...?
Selten ein so schlechtes, belangloses und vor allem völlig logikfreies Machwerk gesehen.
Das man sich in diesem Filmgenre nicht sklavisch der Logik unterwerfen muss,... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 28. Februar 2011 von Maxi Heininger
4.0 von 5 Sternen Einfach gestrickt, dennoch spannend
Das ist gewiss kein großes Kino, vor allem zum Ende hin habe ich mehrmals die Stirn in Falten gelegt - z.B. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 30. November 2010 von jfobg
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xb5a0a714)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar