The History of Love und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
Gebraucht kaufen
EUR 4,49
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: - sofort versandfertig 24 Std - TOP Verpackung
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

The History of Love (Englisch) Taschenbuch – 2006


Alle 13 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch, 2006
EUR 0,01
16 gebraucht ab EUR 0,01

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 385 Seiten
  • Verlag: Penguin (2006)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 0141025786
  • ISBN-13: 978-0141025780
  • Größe und/oder Gewicht: 17,6 x 11 x 2,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 277.283 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Nicole Krauss's The History of Love is a hauntingly beautiful novel about two characters whose lives are woven together in such complex ways that even after the last page is turned, the reader is left to wonder what really happened. In the hands of a less gifted writer, unraveling this tangled web could easily give way to complete chaos. However, under Krauss's watchful eye, these twists and turns only strengthen the impact of this enchanting book.

The History of Love spans of period of over 60 years and takes readers from Nazi-occupied Eastern Europe to present day Brighton Beach. At the center of each main character's psyche is the issue of loneliness, and the need to fill a void left empty by lost love. Leo Gursky is a retired locksmith who immigrates to New York after escaping SS officers in his native Poland, only to spend the last stage of his life terrified that no one will notice when he dies. ("I try to make a point of being seen. Sometimes when I'm out, I'll buy a juice even though I'm not thirsty.") Fourteen-year-old Alma Singer vacillates between wanting to memorialize her dead father and finding a way to lift her mother's veil of depression. At the same time, she's trying to save her brother Bird, who is convinced he may be the Messiah, from becoming a 10-year-old social pariah. As the connection between Leo and Alma is slowly unmasked, the desperation, along with the potential for salvation, of this unique pair is also revealed.

The poetry of her prose, along with an uncanny ability to embody two completely original characters, is what makes Krauss an expert at her craft. But in the end, it's the absolute belief in the uninteruption of love that makes this novel a pleasure, and a wonder to behold. --Gisele Toueg -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundene Ausgabe .

Pressestimmen

Moving and virtuosic. " -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundene Ausgabe .

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Einleitungssatz
When they write my obituary. Lesen Sie die erste Seite
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

30 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 9. Juli 2005
Format: Gebundene Ausgabe
This book came highly recommended by several reviewers as one of the "must reads" this summer,and rightly so.But beware: this book not a light beach read: it is a book for all seasons and a book to be re-read over and over again.
As the fates and lives of lonely,abandoned octagenarian Leo Gursky and fourteen year Alma Singer slowly meet and intertwine the reader is caught up in a "history of loves" lost and found.
Incredibly rich,heatbreaking,compelling and moving this thrilling modern day story is truly an unforgettable read.
A love story for the millennium,this is a guaranteed great read. Don't miss out!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
20 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Customer am 14. November 2006
Format: Taschenbuch
Unfortunately I read 'Extremely Loud and Incredibly Close' shortly before starting this, so my initial thought was "Ho-hum..." Basically the same style: small child on strange journey through a New York populated by a cast of eccentric characters, to discover some old family mystery etc etc.

Of course there are the obligatory pages that contain

SiNgLe

WORDS

for effect and there is a mild feeling of satisfaction when one gets to the end and discovers who is connected to whom and how. However, if you have read one of these books you will either love the other one, or hate it because of the feeling of deja vu.

I thought it was nice but not brilliant, it goes on the short list of books I would not read again (although, to be honest, I have already forgotten some details of the plot.) A pleasant read!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Eberhardt, Melanie am 28. Oktober 2006
Format: Taschenbuch
The History of Love ist ein Lesevergnügen. Geschrieben aus verschiedenen Perspektiven, mit liebenswerten Charakteren gefüllt, die einen Humor teilen, der absolute hinreißend ist. Es ist aber nicht nur dieser hinreißende Humor, sondern auch die tiefe, aufrichtige Menschlichkeit und, hier ausdrücklich inbegriffen, ebenso die Verletzlichkeit der Protagonisten.

Was mich am Ende aber so sehr an diesem Buch fasziniert hat, ist die Komplexität, die sich nicht nur (!) aus den parallel geführten Handlungssträngen und deren finale Zusammenführung zu einem Ganzen ergibt. Es ist eine Freude die Zusammenhänge wahrzunehmen und gänzlich zu entwirren.

Krauss’ Roman ist sicherlich ein Stoff, den man immer und immer wieder lesen kann und der immer und immer wieder neue Einblicke in die komplexen Zusammenhänge eröffnet. Man muss sich diesem Buch hingeben, sich damit auseinandersetzen und die Zusammenhänge verstehen wollen. Es lohnt sich! Lautes Auflachen und Denkpausen sind ebenso im Lesevergnügen inbegriffen wie Wut und pures Interesse daran, die Charaktere und ihre Spleens mit jeder Seite noch besser kennen zu lernen. So häufig man auch während des Lesen herzhaft Lachen mag, letztendlich handelt es sich um ein sehr ernsthaftes, menschliches Buch, das die Liebe als zentrales Thema hat und aufzeigt, wie sehr sie allein in der Lage ist Leben zu gestalten und mag sie auch nur kurz angedauert haben.

Der Titel des Romans lässt sicher zunächst eine Schnulze vermuten, aber die Angst ist wirklich unbegründet. The History of Love ist lediglich der Titel eines Buches in diesem Roman, um das herum sich die Geschichte entwickelt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Villette TOP 500 REZENSENT am 2. Oktober 2009
Format: Taschenbuch
Ich habe zu Anfang gezögert, dieses Buch zu lesen, da mir der Titel wenig ansprechend schien. Zu kitschig, habe ich gedacht. Da habe ich mich sehr geirrt. Vielmehr handelt es sich um eine komplexe, ernste und doch humorvolle Geschichte über die Einsamkeit des Lebens, der alle Charaktere zu entfliehen versuchen. Und diese Einsamkeit hängt natürlich mit der Liebe, bzw. der verlorenen oder unerfüllten Liebe zusammen. Krauss hat den Roman sehr fesselnd geschrieben, indem sie erst nach und nach die Zusammenhänge zwischen den verschiedenen Erzählsträngen offenbart. So bleibt es bis zur letzten Seite spannend. Gleichzeitig hat sie eine sehr ansprechende Atmosphäre im jüdischen New York mit exzentrischen, aber liebevollen Charakteren geschaffen. Sehr zu empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Gretchen Sackmeier am 2. Juli 2007
Format: Taschenbuch
I just loved 'The History of Love'! At first the different perspectives of the protagonists might be confusing but the more you get into the plot and into the 'heads' of Alma, her brother, Leo, and Zvi, the more the pieces seem to fit together to make the whole thing 'round'. The plot is exciting, sad, and at many points quite humorous. If you like stories which are not easy in terms of light literature and if you like to figure things out yourself, here you are!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden