Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Prime Photos Sony Learn More fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen4
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:17,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. Februar 2013
Holly Williams- die Enkelin von Hank Williams- nun bereits dritte Veröffentlichung hält das exquisite Niveau. The Highway ist eine Offenbarung für alle, deren Herz für the american songbook schlägt. Holly gehört in die erste Liga der weiblichen Singersongwriter, zu denen ich Emmylou Harris, Lucinda Williams, Sarah McLachlan, Michelle Shocked, Kasey Chambers, Eleanor McEvoy zähle. Alle ihre Songs haben einen tief melancholischen Grundton und erzählen familystories und natürlich vom unausweichlichen Liebesschmerz. Doch bleibt ihr bei aller Melancholie stets ein liebevolle Haltung zur Welt, die sich vor allem in ihrer sanft-brüchigen Stimme ausdrückt und auch in ihren lichten Melodien. Wer sich von Holly Williams nicht berühren lassen kann, hat vielleicht einen Herzfehler....
Holly Willams Songs gehen genau bis zur Grenze zum Pathos und da Holly -wie alle großen Singersongwriter- dafür ein genaues Gespür hat, ab wann es falsch und dadurch kitschig würde, aber eben genau bis zu dieser Schmerzgrenze zu gehen bereit ist, um sich dann wieder lebensklug zurückzunehmen, wirken ihre Äußerungen authentisch und ansteckend- sie geben einem ein verdammt gutes Lebensgefühl: Aller Alltagsärger verfliegt, man wird sanft und liebevoller gestimmt- so gesehen ist es wirklich Kunst.
The Highway zeichnet sich vor ihren Vorgängern durch die geniale Produktion von Charlie Peacock aus, der einen luftigen Sound geriert, der der Stimme von Holly Williams zu dienen hat und sich nicht wichtiger nimmt als die Songs. Und auch durch die Kunst der jeweilgen Backgroundsinger, die selbst große Nummern in der Szene sind: beispielsweise Jackson Browne und der Stammhalter Jakob Dylan(im berückend schönen Song without you). Und wer einen typischen Einstimmungssong bräuchte, empfehle ich den letzten Song Waiting on June mit der zauberhaften Backgroundsängerin Gwyneth Paltrow.
Für diese CD würde ich ein Vermögen ausgeben....
11 Kommentar|15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. November 2014
...für alle welche amerikanische Songwriter/innen mögen. Holly Williams Songs klingen fein, sind von eine wunderbaren klaren Stimme angeführt und haben richtig Tiefgang und sind unverschnörkelt zeitlos. Es ist Country-(Rock) pur, es sind super Balladen und es sind feinfühlige Lovesongs.
Es ist für mich kaum vorstellbar, dass eine Künsterlin von derartiger Qualität in unseren Landen kaum bekannt ist. Als Enkelin aus der Familie von Hank Williams jun. und Großvater Hank Williams hat sie sicherlich das eigene Talent statt der Muttermilch aufgesogen.
Natürlich unter Anleitung ihres Vaters hatte sie sehr schnell Fortschritte gemacht. Die positive Weiterentwicklung wird nach meiner persönlichen Einschätzung in dem Album "The Highway" fortgesetzt. Einziger Vermutstropfen ist..... Warum werden solche CD's in Pappschachten verkauft ? Sicherlich kommt es auf den Ihnhalt an, und der hat alle mal 5 Sterne verdient.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Oktober 2015
Drei Alben hat Holly Williams innerhalb von 10 Jahren aufgenommen. Ein klarer Fall von "Qualität vor Quantität"also. Jede Scheibe ist hörenswert, "Highway" ist zur Zeit mein Favorit.
Durch ihre berühmte Verwandschaft sortiert man Holly oft in die Country-Ecke, was viel zu kurz gedacht wäre.
Singer/Songwriter, Americana, Roots... Ungeachtet der Stilfrage ist hre Musik intelligent, authentisch und berührend.
Oder: Wer Harvest von Neil Young schätzt sollte der Dame eine Chance geben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juni 2014
Ich würde zwar kein Vermögen für diese CD ausgeben, aber jede Menge Kohle!! Der Erstrezent hat alles Wesentliche zur dieser Ansammlung toller Songs und seiner Interpretin geschrieben. Ich kann mich dem nur anschließen und drücke mich etwas profaner aus: Die Scheibe ist ne richtig geile Nummer :-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

15,89 €
15,62 €
17,58 €