Menge:1
EUR 21,95 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von buy smart -24-
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von ZOverstocksDE
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: GEBRAUCHT,Volle Garantie.Versand aus GroBbritannien. Bitte beachten Sie, dass die Lieferung bis zu 14 Arbeitstage dauern kann. dauern kann.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,51 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 21,93
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: -uniqueplace-
In den Einkaufswagen
EUR 21,94
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: Empor
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • The Haunting of Helena
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

The Haunting of Helena

22 Kundenrezensionen

Preis: EUR 21,95
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 8 auf Lager
Verkauf und Versand durch buy smart -24-. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
3 neu ab EUR 21,93 3 gebraucht ab EUR 2,97

LOVEFiLM DVD Verleih

The Haunting of Helena auf Blu-ray bei LOVEFiLM DVD Verleih ausleihen.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

The Haunting of Helena + When the Lights Went Out + Blind
Preis für alle drei: EUR 35,06

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Harriet MacMasters-Green, Sabrina Jolie Perez, Jarreth J. Merz, Matt Patresi, Paolo Paoloni
  • Regisseur(e): Christian Bisceglia
  • Format: Dolby, PAL, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Ascot Elite Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 22. Oktober 2013
  • Produktionsjahr: 2012
  • Spieldauer: 84 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (22 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00E96BPXC
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 33.502 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Als Helena ihren ersten Zahn verliert, wird sie mehr und mehr von Albträumen heimgesucht. Doch bei den Albträumen bleibt es nicht. Während ihre alleinerziehende Mutter Sophie noch versucht eine Antwort auf die Träume zu finden, entwickelt Helena ein unstillbares Verlangen nach den Zähnen ihrer Klassenkameraden. Von da an ist Sophie klar, dass etwas mit ihrem neuen zuhause nicht in Ordnung sein kann. Sie muss sich nicht nur um ihr Kind, sondern auch um ihren eigenen Verstand fürchten. Nervenzerfetzendes Horrorkino, das geschickt Psychoterror und Schockmomente verbindet.

VideoMarkt

Seltsame Dinge ereignen sich, seit Sophia mit ihrer kleinen Tochter Helena in das düstere, aus der Zeit des Faschismus stammende Haus gezogen ist. Und dann noch diesen Schrank erwarb, der nun im Zimmer ihrer Tochter steht und unheimliche Stimmung verbreitet. Der Geist einer Zahnfee wohne darin, behauptet die Tochter, die gerade ihre Milchzähne verliert. Tatsächlich findet Sophia (fremde?) Zähne im Innern und alte Münzen unter dem Kopfkissen ihrer Tochter. Als sie Nachforschungen anstellt, sticht sie in ein Wespennest.

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von RUMBURAK am 15. Januar 2015
Format: DVD Verifizierter Kauf
Schon lange ist es ein offenes Geheimnis, dass der wahre Horrorfreund, der doch den allseits bekannten amerikanischen Mainstream Eruptionen überdrüssig ist, gerade im südeuropäischen Bereich seinen Durst nach den etwas anderen, gegen den Strich gebürsteten, auch ernsthafteren Genrebeiträgen stillen kann.
Kleine Horrorperlen vom Gros der unwissenden Masse oft unbemerkt, schlummern ein Schattendasein in den Regalen, Filmbesprechungen von Fachzeitschriften und warten nur darauf entdeckt zu werden.
So schickt sich nach wundervollen Schauerwerken aus Frankreich, Spanien, auch einmal wieder Italien an seinen Hut in den Ring zu werfen.
"Haunting of Helena" ist das Erstlingswerk der beiden Regie Newcomer Christian Bisceglia und Ascanio Malgarini.
Ein durchaus gelungenes mit einer immens märchenhaft schaurigen Atmosphäre überzeugendes Werk ist daraus geworden.
Grandios die elegante melancholisch düstere Kameraarbeit ,die kunstvoll oft durch das spinnwebverhangene, geheimnisvolle Interieur streicht, immer wieder groteske Steinskulpturen in nebligen Parks und verblichene Heiligenbilder in Kerzenschein zu inszenieren weiß.
Und wahrhaft spuk-, märchenhaft geht es auch in der Geschichte zu.
Sophia arbeitet als Dozentin an einer Universität in Italien. Zusammen mit ihrer kleinen Tochter Helena macht sie gerade eine traurige Zeit durch.
Die Scheidung von ihrem Mann liegt gerade hinter ihr , einen entsetzlichen Autounfall (überragend spektakulär gefilmt) hat das Duo gerade psychisch und physisch verkraftet und jedwede Neuorientierung in ihrem Leben fällt schwer.
Die beiden beziehen eine neue Wohnung.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sven Scherner am 6. Oktober 2014
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Bevor ich mich für den Film entschieden habe, habe ich mir gedacht naja ob der so gut ist? Ich kenn ja schon den Fluch von Darkness Falls. Was soll da neues kommen. Aber ich muss sagen das der Film mich voll überzeugt hat, und dieser zu einer der besten Filme gehört die ich besitze. Der Film ist so spannend.

Ich kann diesen Geheimtipp nur jedem empfhelen der auf Gruselfilme steht. Und denkt dran die Filme ab 16 sind die schlimmsten!!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bahar Ruhanya am 27. November 2013
Format: DVD
.

---------------------- SPOILER (Anfang) ----------------

Die alleinerziehende Sophie zieht mit ihrer Tochter Helena in eine Wohnung, die eine dunkle Vergangangenheit hat. Vor Jahrzehnten hat ein eifersüchtiger Mann in dieser Wohnung seine Frau getötet. Mit einer Zange hat er ihr alle Zähne gezogen und sie in einen Schrank eingeschlossen. Der ruhelose Geist dieser Frau sehnt sich seitdem nach seinen verlorenen Zähnen. Als die kleine Helena ihren ersten Zahn verliert, tut sie, was ihre Mutter ihr nahelegt: den Zahn unter das Kopfkissen legen und ihn somit der Zahnfee anvertrauen. Doch der Geist der getötenen Frau nimmt den Zahn entgegen, wird aber nicht glücklich mit ihm, denn er will seine eigenen Zähne. Helena und auch ihre Mutter Sophie werden von Halluzinationen und Alpträumen heimgesucht. Auch fremde Zähne, die Helena ihren Mitschülern abkauft, können den Geist nicht befriedigen. Obwohl Sophie und Helena den Ort dieser Zähne nicht wissen können, werden sie vom Geist verfolgt und bedrängt. Sie flüchten / ziehen aus der Wohnung und Helena landet in einer Nervenheilanstalt. Als Helenas Vater erfährt, dass auch Sophie von Wahnvorstellungen geplagt wird, bezweifelt er die Zurechnungsfähigkeit seiner Frau und will ihr Sophie wegnehmen. Doch auch er beginnt zu halluzinieren. Derweil hat Mutter Sophie begonnen nach den verschollenen Zähnen zu suchen, um den Spuk definitiv zu beenden...

-------------------- SPOILER (Ende) --------------------

Schockmomente, fiese Szenen und kriminalistische Spurensuche zeichnen diesen Horrorfilm aus. Ich habe ihn Nachts angeschaut, um die Atmosphäre zu verstärken und die Glaubwürdigkeit der Story zu erhöhen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von FilmAnschauer am 22. Juli 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
ist hier nicht zwingend angesagt. Dennoch bin ich positiv überrascht von diesem Film.Es wird eine schlüssige Geschichte spannend und düster erzählt. Der Verlauf der Story ist gut nachvollziehbar und nicht völlig wirr zusammen geschustert. So kommt es kurz vor Schluss nochmal zu einer Wendung mit der man nicht gerechnet hätte. Die Umsetzung mit hintergründiger Klaviertastenmusik und verwendeten Braun oder Graubildfiltern ist nicht neu aber passend zum Stimmungsbild.Ein paar Shockmomente die an den richtigen Stellen eingesetzt werden, runden das Bild ab. Dabei gilt hier aber das Motto "weniger ist mehr"

ich finde den Film ganz gelungen, auch wenn ich ihn nicht richtig als Horrorfilm einstufen würde.Schweissgebadete Albträume wird er mir nicht bescheren. Für Fans von Splatter,Gewalt und Metzelei sicher nicht das richtige.Nichts desto trotz eine stimmungsvolle dunkle Geschichte
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von David Koeppe am 1. Oktober 2014
Format: DVD
Für alle wirklichen Horror-Fans ist der Film wenig interessant.
DIe Geschichte des Films mag anfangs viele Fragen aufweisen und es etwas spannend machen, dafür fehlen aber die zwischenzeitlichen Schock-/Schreckeffekte.

Wems weniger um den Horroreffekt sondern und die Handlung geht, der sei mit diesem Film zufrieden, alle anderen wahren Horrorfans werden hier ein wenig enttäuscht sein. Deswegen 2 Sterne.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen