Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

The Guggenheim: Die Sammlung [Broschiert]

New York The Solomon R. Guggenheim Foundation , Bonn Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland GmbH , Jennifer Blessing , Julia Brown , Anthony Calnek , Susan Davidson , Lisa Dennison , Matthew Drutt , Michael Govan , Kay Heymer , Ted Mann , Diane Waldman
3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Hinweise und Aktionen

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Broschiert: 344 Seiten
  • Verlag: Hatje Cantz Verlag; Auflage: 2 (26. Juli 2006)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3775717757
  • ISBN-13: 978-3775717755
  • Größe und/oder Gewicht: 28,6 x 25,4 x 3,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 126.586 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Amazon.de

1937 gründete der Sammler Solomon R. Guggenheim die berühmte Guggenheim Foundation, die sich inzwischen zu einer der beeindruckendsten Kunstsammlungen der Welt vor allem für die Europäische Moderne und die US-amerikanische Nachkriegskunst ausgewachsen hat. Dabei sind bis heute einige der Werke für Provokationen gut. In seiner Dependance in Venedig -- neben New York, Berlin, Bilbao und Las Vegas eines von fünf Guggenheim-Museen -- kann man im Außengelände eine witzige Reiterskulptur Marino Marinis aus den vierziger Jahren zu sehen, die ihren Phallus ebenso wie ihr Gesicht zufrieden gen Himmel streckt. Finden auf dem Canale Grande Prozessionen statt, wird dem Reiter der Phallus abgeschraubt.

Ein historisches Foto der selbstbewussten Peggy Guggenheim mit Marinis erigiertem Reiter ist in dem gut gemachten, aufwändig gedruckten und klug kommentierten Prachtband The Guggenheim. Die Sammlung zu sehen, der zur gleichnamigen Ausstellung in der Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland in Bonn (21.Juli 2006 bis 07. Januar 2007) erschienen ist. Vor allem die zu Anfang des Jahrhunderts zusammengetragenen Gemälde und Skulpturen belegen den Scharfsinn der Sammler, die zu einer Zeit Werke zusammentrugen, als diese noch eine ungeheuerliche Sprengkraft hatten, während viele von ihnen heute als Kunstdruck in jeder WG-Studentenküche hängen. Von diesem verblassten revolutionären Impuls erzählen die meisten der rund 300 Abbildungen in The Guggenheim. Gezeigt werden Meisterwerke von Künstlern der modernen Strömungen Europas, aber auch von US-Vertretern des Abstrakten Expressionismus, der Pop- oder Minimal Art, etwa von Pablo Picasso, Constantin Brancusi, Vincent van Gogh, Albert Giacometti oder Jackson Pollock, darunter auch weitgehend unbekannte Exponate, die am Anfang einer Karriere standen, wie der beeindruckende knurrende Pop-Art-Hund von Roy Lichtenstein.

Der Bildband belegt aber auch, wie sich die Guggenheim Foundation in späteren Jahren offenbar vor allem auf Kunst kaprizierte, die weniger revolutionär als vielmehr von vornherein dekorativ gewesen ist. So wird The Guggenheim. Die Sammlung nicht zuletzt auch zu einem erhellenden Dokument einer veränderten Sammlerstrategie. --Thomas Köster


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

3.3 von 5 Sternen
3.3 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Broschiert
Beide Vor-Bewertungen beziehen sich meiner Auffassung nicht auf dieses Buch sondern auf ihre Erfahrungen in der Ausstellung. Ich finde das Buch stellt eine sehr gute Darstellung der Kunstwerke der Sammlung dar. Die Texte sind gut fundiert und sämtliche Exponate sind abgebildet. Die Abbildungen zeigen den großen Bogen der Entwicklung der Kunst vom Beginn des 20. Jahrhunderts bis in die jüngste Gegenwart.Vom Beginn einer Sammlerin mit wenigen Werken bis zur Ausgestaltung eines großen Museums mit der Sammlung lässt sich das Projekt gut nachvollziehen. Ich kann den Weg dieser Geschichte der Sammlung auch anhand der Chronologie gut einordnen.Ich nehme das Werk immer wieder gerne zur Hand.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Geld macht kunst 22. September 2006
Format:Broschiert
entäuscht war ich vom besuch der ausstellung in bonn. sicher kann man ewig streiten über die frage 'was ist kunst'. die guggenheims haben alles gekauft, was für viel geld angeboten wurde. das enorme gesellschaftliche renomée beeinflusste sicher die meinung der presse. kunst ist, was von peggy guggenheim dafür erklärt wird. u.a. ein 'labyrinth', das überhaupt keines ist. eine mogelpackung auf hohem niveau. viel lärm um nichts.

leider eine ganz schwache ausstellung, die in diesem katalog ausgezeichnet dokumentiert wird.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Tolle Ausstellung! 9. November 2006
Von Carisima
Format:Broschiert
Ueber Kunst streiten kann man sicher. Jedoch sind manche Kunstwerke diskussionslos als solche anzuerkennen. Die Sammlung in Bonn zaehlt zu dieser Katagorie. Oder sind Kunstwerke wie Picassos Frau mit gelben Haaren etwa keine Werke die die Kunstgeschichte stark beeinflussten?

Wer sagt, dass das zeitgenoessische Werk Labyrinth kein Labyrinth ist, hat es einfach nicht verstanden.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar