Menge:1
The Greatest Hits ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 13,01
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 14,19
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: TwoRedSevens
In den Einkaufswagen
EUR 19,68
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Media Vortex
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • The Greatest Hits
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

The Greatest Hits Import

61 Kundenrezensionen

Preis: EUR 12,69 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf durch DVD Overstocks und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
46 neu ab EUR 4,38 61 gebraucht ab EUR 0,48 5 Sammlerstück(e) ab EUR 1,59

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

The Greatest Hits + Cher's Greatest Hits: 1965 - 1992 + All the Best
Preis für alle drei: EUR 28,59

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (5. November 1999)
  • Erscheinungsdatum: 5. November 1999
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: Wea International (Warner)
  • ASIN: B00002R0LQ
  • Weitere Ausgaben: Mini-Disc  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (61 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 18.826 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Believe
2. The Shoop Shoop Song (It's In His Kiss)
3. If I Could Turn Back Time
4. Heart Of Stone
5. Love And Understanding
6. Love Hurts
7. Just Like Jesse James
8. I Found Someone
9. One By One
10. Strong Enough
11. All Or Nothing
12. Walking In Memphis
13. Love Can Build A Bridge
14. All I Really Want To Do
15. Bang Bang
16. Gypsies,Tramps And Thieves
17. The Beat Goes On
18. I Got You Babe
19. Dov'e L'amore

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

Sie bestellen:CD:Cher,The Greatest Hits.Versand aus Deutschland.Label: Universal Music TV.Published: 1999/Sa

Amazon.de

Längst kennt die Welt all jene Geschichten von gelifteten Wangen und gestrafften Backen, von Tätowierungen an delikaten Stellen, die alsbald mit dezidierter Laser-Technik wieder von jenen entfernt wurden. Was aber bedeuten derlei Fashion-Psychosen angesichts einer der markantesten Stimmen des Pop? Angesichts einer Frau, die eine Qualität kultiviert, die durch allzu viele Möchtegerns in unberechtigt schlechten Ruf geraten ist: Die Lady ist eine Diva!

Cher, 1946 in El Centro, Kalifornien, als Cherilyn Sarkisian geboren, kann mit aller Grazie aus einem Füllhorn der Erfolge schöpfen.Sie hatte in ihren bisher 35 Karrierejahren so viele Hits, daß ein Best of-Album seinem Titel spielend gerecht wird. Die Geschichte beginnt nun einmal bereits 1963, als das begabte Teenie-Mädchen in einem Café von dem Produzenten Sonny angesprochen wird, mit dem sie 1965 erste eigene Aufnahmen macht. Der dabei entstandene Hit "I Got You, Babe" ist auf dieser Compilation ebenso vertreten wie "The Beat Goes On" oder das beschauliche "All I Really Want To Do".

Der seligen Hippie-Vergangenheit steht Chers aktueller Dancefloor-Erfolg in Form des Smash-Hits "Believe" gegenüber. Dazwischen liegt die Glam-Rock-Phase der späten 80er ("Just Like Jesse James") sowie der Mega-Pop-Entwurf der 90er mit Songs wie "If I Could Turn Back Time". Einzig die 70er Jahre werden spärlich bedacht, was angesichts des damaligen Karrieretiefs und der Konzentration auf die TV-Show "Sonny & Cher" nur verständlich ist. Im Verlauf von beinah 75 Minuten Spielzeit wird vor allem eines deutlich: Mögen die stilistischen Sprünge in Chers Musik auch noch so groß sein, mögen andere Musiker den Abstand zwischen Elektropop und Pathos-Rock in der Maßeinheit "Universum" bemessen -- Cher vereint all dies mit dem Charisma ihrer Stimme. Sie kann sich den Luxus gönnen, die Stilwelten so schnell zu wechseln wie ihre Luxusunterwäsche. Denn es ist ihr Gesang, der Choräle und Clubgrooves gleichermaßen in einem großen Entwurf von Popmusik einbezieht. --Björn Döring


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von freddy111 am 6. Dezember 2002
Format: Audio CD
Cher hat 1999 mal wieder ein grandioses Comeback mit dem Album "Believe" hingelegt. Im Zuge dieses Erfolges wurde dieses Best-Of Album auf den Markt geworfen.
Inzwischen ist dies eine meiner Lieblings-CD's denn es finden sich alle großen Top Hits darauf, egal aus welcher Zeit! In den 70er, 80er und 90er Jahren sind die Songs auf dem Album aufgenommen worden, diese Spannweite hört man deutlich. "If i could turn back time", "Believe", "The beat goes on", "Walking in Memphis"...um nur einige der großen Hits auf dieser CD zu nennen. Cher schämt sich nicht für die Musik die sie früher gemacht hat, dies braucht sie auch sicher nicht...aber einige Künstler haben ja bekanntlich Probleme mit Ihrer eigenen Musikalischen Vergangenheit - Cher kann auf Ihre Stolz sein.
Ich habe das große Glück gehabt, Cher einmal live zu erleben und werde es sicher nie vergessen. Cher ist eine der größten Stars unserer Zeit..das beweißt sie eindrucksvoll mit diesem Album!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Ein Kunde am 6. April 2000
Format: Audio CD
Diese Frage stellen sich Musik-Fans wohl schon seit einigen Monaten. Seit den Comebacks von sämtlichen weiblichen Musikgrößen, tummeln sich allerlei "Diven" in den Charts. Aber nicht jede Sängerin sollte als "Die Göttliche" (lat. für Diva) bezeichnet werden. Nun fängt man mit der Auswahl an. Zuerst trifft man auf die Youngstars: Britney, Christina, Jessica Simpson und Mandy Moore. Alle 4 sind so ziemlich dasselbe: blond, jung, ahmen Mariah und Whitney nach. Fazit: "Sicher keine Diva!!". Es folgen Mariah Carey, Whitney Houston und Céline Dion. Mariah...ähm tja, wenn man als (angeblich) Erwachsene bei den American Music Awards in einem Stoffetzen auftaucht, der bei der geringsten Bewegung die Oberweite entblößt, ist man einer Diva keinesfalls würdig. Ebenso Whitney, denn wenn man eingekifft bei den Oscars solange herumstolpert bis man stürzt und rausgeworfen wird, ist man wirklich selbst schuld. Céline, die manchmal nur durch (wirklich katastrophale) Modefehler hervorsticht, hat Klasse und eine tolle Stimme, um als Diva bezeichnet zu werden. Madonna gibt sich momentan noch zu "kindisch" und aufgedreht, außerdem hat sie keine Anmut und Eleganz. Gut, als beinahe letzter Ausweg ein Ausflug in die (ehemalige) Country- und Popecke. Hier trifft man auf eine in Europa leider nicht so bekannte tolle Sängerin. Es ist Shania Twain, die mit einem wirklich netten und sympathischen Aussehen und tollen Songs aufglänzt. Sie ist die nächste Diva. Zu guter Letzt findet man noch den wohl kürzesten Namen aller Sängerinnen, der so schlicht ist, dass ihn jeder kennt: Cher! Hinter dem kurzen Synonym verbergen sich 40 Jahre Musikgeschichte.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Ein Kunde am 6. April 2000
Format: Audio CD
Cher - das Allroundtalent der Welt der Stars. Sie ist wirklich so erfolgreich, dass sie die wohl meisten und gehässigsten Neider von allen Musikgrößen hat. Sei es nun wegen (angeblichen 25) chirurgischen Eingriffen, ihrer exzellenten und markanten Stimme oder einfach nur ihrem Alter, obwohl das auch bei Madonna, Tina Turner und Santana anscheinend keine Rolle spielt - eben nur bei Cher. Solche Meldungen kommen meistens von denjenigen, die guten Pop und Rock leider nicht zu schätzen wissen. Doch für alle anderen ist diese CD ein Muss! Die vielfältigen Lieder aus den letzten 40 Jahren werden von Cher einfach fantastisch präsentiert. Der schon bereits kultige Mega-Hit BELIEVE vehalf Cher in ihrem 52. Lebensjahr zu dem wohl traumhaftesten Comeback der gesamten Musikgeschichte. Niemand anders konnte mit seinem Comeback in sämtlichen weltweiten Hitparaden einen No.1-Hit erzielen. Trotz dieses gigantischen Tophit wird Cher anscheinend noch nicht von jedem ernst genommen. Manche meinen, eine Britney Spears ist bereits mehr Diva als Cher und hat auch eine bessere Stimme - naja wenn man halbnackte, über-Sex-quäkende Teenager als "reif" bezeichnen möchte, dann bitte. Jedenfalls gibt es trotz der vielen Neider noch genug Cher-Fans und hoffentlich gibt es demnächst noch viel von dem Multitalent zu hören.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Ein Kunde am 8. April 2000
Format: Audio CD
Mit einem Körper, der dem von Madonna und Jennifer Lopez mindestens ebenbürtig ist, startete Cher ihre Karriere 1965. Sie trug die ausgefallensten Kostüme und verstand es auch ohne Sonny Bono, die Masse auf sich aufmerksam zu machen. Heute ist es nicht viel anders. Obwohl sie bereits dreimal so alt wie Britney Spears ist, besitzt sie mindestens genausoviel Dynamik und tritt immer noch mit unverkennbaren Kleidungsstücken auf (wegen denen sie von ignoranten Modekritikern bekrittelt wird). Ihr dürfte das jedenfalls ziemlich egal sein, denn mit ihrem Erfolg und dem Jahreseinkommen von 1999 (568 Mio. $!) kann sie über solchen Unsinn einfach hinwegsehen. Das sieht man auch auf dem Album. Die 19 Songs verdienen die Anerkennung von zahlreichen Musikgrößen, denn selbst wenn eine Mariah Carey doppelt so viele No.1-Hits hat wie Cher, sind Chers Hits den meisten doch geläufiger als die von Miss Carey. Überraschend wenige Nummer1-Hits sind auf dem Album zu finden (von denen Cher ja leider viel zu wenig hat) aber es "tun" auch die anderen Lieder. Hier sieht man sämtliche (Musik-) Gesichter von der Pop-Königin. Sei es Dancefloor, Trance, Rock, "Oldie" oder einfach nur eine Ballade. Der Titel trifft voll zu!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden