In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von The Grand Chessboard auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

The Grand Chessboard: American Primacy And Its Geostrategic Imperatives [Kindle Edition]

Zbigniew Brzezinski
4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (17 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 9,09 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 9,09  
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 9,08  


Produktbeschreibungen

From Kirkus Reviews

The former national security advisor is still a believer in geopolitics after all these years. Like most foreign-policy aficionados weaned on the Cold War, Brzezinski (Out of Control, 1993) has been forced by the disintegration of the Soviet Union to broaden his perspective--but not very far. He sees the US as the only global superpower, but inability to maintain its hegemony indefinitely means that ``geostrategic skill'' is essential. To what end is not specified beyond the vague shaping of ``a truly cooperative global community'' that is in ``the fundamental interests of humankind,'' but in this genre, goals are commonly assumed rather than examined. In any case, Brzezinski casts Eurasia as the playing field upon which the world's fate is determined and analyzes the possibilities in Europe, the former Soviet Union, the Balkans (interpreted broadly), and the Far East. Like a grandmaster in chess, he plots his strategy several moves in advance, envisioning a three-stage development. Geopolitical pluralism must first be promoted to defuse challenges to America, then compatible international partners must be developed to encourage cooperation under American leadership, and finally the actual sharing of international political responsibility can be considered. The twin poles of this strategy are a united Europe in the West and China in the East; the central regions are more problematic and, for Brzezinski, not as critical in constructing a stable balance of power. This updated version of East-West geopolitics is worth taking seriously but it is also an amazing example of how a perspective can be revised without actually being rethought. (Radio satellite tour) -- Copyright ©1997, Kirkus Associates, LP. All rights reserved.

Kurzbeschreibung

As the twentieth century draws to a close, the United States has emerged as the world’s only superpower: no other nation possesses comparable military and economic power or has interests that bestride the globe. Yet the critical question facing America remains unanswered: What should be the nation’s global strategy for maintaining its exceptional position in the world? Zbigniew Brzezinski tackles this question head-on in this incisive and pathbreaking book.The Grand Chessboard presents Brzezinski’s bold and provocative geostrategic vision for American preeminence in the twenty-first century. Central to his analysis is the exercise of power on the Eurasian landmass, which is home to the greatest part of the globe’s population, natural resources, and economic activity. Stretching from Portugal to the Bering Strait, from Lapland to Malaysia, Eurasia is the ”grand chessboard” on which America’s supremacy will be ratified and challenged in the years to come. The task facing the United States, he argues, is to manage the conflicts and relationships in Europe, Asia, and the Middle East so that no rival superpower arises to threaten our interests or our well-being.The heart of The Grand Chessboard is Brzezinski’s analysis of the four critical regions of Eurasia and of the stakes for America in each arena—Europe, Russia, Central Asia, and East Asia. The crucial fault lines may seem familiar, but the implosion of the Soviet Union has created new rivalries and new relationships, and Brzezinski maps out the strategic ramifications of the new geopolitical realities. He explains, for example: Why France and Germany will play pivotal geostrategic roles, whereas Britain and Japan will not. Why NATO expansion offers Russia the chance to undo the mistakes of the past, and why Russia cannot afford to toss this opportunity aside. Why the fate of Ukraine and Azerbaijan are so important to America. Why viewing China as a menace is likely to become a self-fulfilling prophecy. Why America is not only the first truly global superpower but also the last—and what the implications are for America’s legacy. Brzezinski’s surprising and original conclusions often turn conventional wisdom on its head as he lays the groundwork for a new and compelling vision of America’s vital interests. Once, again, Zbigniew Brzezinski provides our nation with a philosophical and practical guide for maintaining and managing our hard-won global power.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 2122 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 240 Seiten
  • Verlag: Basic Books (21. März 2007)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Englisch
  • ASIN: B005OSFX0A
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (17 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #76.018 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.9 von 5 Sternen
4.9 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Blaupause für amerikanische Außenpolitik 22. Oktober 2014
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Der Autor sieht in Amerika die einzige übrig gebliebene Weltmacht. Amerika muß folglich alles tun, diese Vorherrschaft weltweit zu behalten um weiter Schiedsrichter der Welt spielen zu können. In erster Linie geht es Brzezinski um die Nicht-Wiederherstellung der Sowjet-Union. EG und Nato sind für ihn simultane Werkzeuge, dieses Ziel zu erreichen. Das Buch wurde vor 15 Jahren geschrieben und ist nach wie vor hochaktuell. Der Ukraine-Konflikt 2014 lässt grüßen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Augenöffner zur US Außenpolitik 2. März 2015
Von Economist
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Wegen des Ausverkaufs der deutschen Ausgabe habe ich auf die englische "The grand chessboard" von 1999 zurückgegriffen. Wenn man auf die deutsche Version angewiesen ist, kann man diese anscheinend, wie in anderen Rezensionen geschrieben wird, durch "googlen" finden. Der gegenwärtige Preis für gebrauchte Bücher ist in der Tat vulgär.
Wie bereits von anderen Leuten berichtet, beschreibt dieses Buch wie kein anderes die hegemonialen Interessenskonflikte aus Sicht der US Amerikaner seit 1990. Es ist sehr lesenswert, bereitet es doch viele Einblicke.
Die Entwicklungen der letzten 15 Jahre sind in geradezu gespenstischer Weise abgebildet. Im Wesentlichen geht es um die Vereinnahmung von Eurasien als zentralen Kontinent durch die USA. Brzezinksi argumentiert, dass die USA das erste globale Weltreich geschaffen haben und dabei als einziger im Besitz der vier Dimensionen der Macht (Militär, Ökonomie, Technologie und Kultur) sind.
Weiterhin wird in unglaublicher Dreistigkeit explizit eine Geostrategie propagandiert, in welcher die USA die Herrschaft über Eurasien erkämpfen soll, um ihre weltweite Vorherrschaft zu sichern. Grundsätzlich wird aus US Perspektive geschrieben.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klare Ansage 23. April 2014
Von Peter
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Das Buch zu lesen hatte ich mir schon vor Jahren vorgenommen; die Ereignisse in der Ukraine brachten es mir wieder in Erinnerung. Da die deutsche Übersetzung nur für einen horrenden Preis im Antiquariat zu haben war bestellte ich mir den englischen Text und erhielt von Amazon sogar ein Exemplar der Erstausgabe!
Ich frage mich allerdings, ob es jemals ein Deutscher wagen würde, ein vergleichbares Werk zu schaffen. Wir Deutschen haben keine geostrategischen, aber großräumige regionale Interessen, die zu analysieren und zu formulieren derzeit offenbar niemand bereit ist.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Der Hesse
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Warum die deutsche Übersetzung nicht nachgedruckt wird...? Nunja, die schematischen Karten im Buch sprechen für sich. Der Text ist für mich mit recht guten Englisch-Kenntnissen nur langsam zu lesen, da viele politisch-strategische Fachworte verwendet werden.

Als leichteren Einstieg empfehle ich The Fog Of War. Wer weiter hinter den Vorhang schauen will der kann dann noch forschen, wie es zur Watergate-Affäre kam, was die Pentagon-Papiere offenlegten,...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wahnsinn, 19. März 2014
Von R. FFB
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
dieses Buch beschreibt die heutige Krise in der Ukraine, und dass obwohl das Buch in den achzigern geschrieben wurde, so zu sagen die Blaupause für die aktuelle undd evtl. zukünftige Politik.
Ich kann es nur jedem empfehlen, dann sieht er heutige Geschehnisse verstehen will, man wird sehen, dass so mancher Experte im TV und Radio nur ein Plappermaul ist.
Das Buch ist so spannend wie ein Schachspiel!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Da steht alles schwarz auf weiß 17. Dezember 2014
Format:Taschenbuch
Vor 16 Jahren hat dieser Herr ein Buch über die amerikanische Geopolitik geschrieben. Im wichtigsten Kapitel, dem über Europa, steht, daß die Macht, welche den alten Kontinent beherrscht, dadurch Eurosien beherrscht und letztlich die Hegemonialmacht der Welt bleibt.

Es wird die schrittweise Natofizierung Mittel- und Osteuropas gefordert und prognostiziert, daß die Ukraine der letzte Schlüsselstein der USA bezüglich Beherrschung Europas und Einzingelung Rußlands sein wird - dieses Szenario ist nun 2914 eingetreten.

Den Deutschen wird rückblickend vorgeworfen, daß sie Hitlers "Mein Kampf" nicht aufmerksam gelesen hätten; Mein Kampf ist verworren und verschwurbelt gegenüber diesem klaren amerikanischen Strategiepapier, in dem jeder seit 1998 nachlesen konnte, was der Welt bevorsteht.

Genutzt hat es auch nichts, unsere Regierung (wer so eine Regierung hat braucht eigentlich keine äußeren Feinde mehr) sowie unsere Medien, man für gleichgeschalteter halten möchte als unter Adolf, sehen ja die Ursache in Rußland und nicht in den USA - wer führt eigentlich seit Jahrzehnten einen blutigen Krieg mit anschließender Zerschlagung des Staates nach dem anderen ?

Die USA oder Rußland ?
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Exzellente Analyse
Sehr gut verständlich. Geldpolitische Bilanz zum Ende des 20. Jh.
Ausblick auf die Herausforderungen im 21. Jh. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Tagen von kalemath veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Geostrategie der USA
die ALLES erklärt, was derzeit in Osteuropa, Russland, Ukraine passiert.
Der Hegemonialanspruch der USA und dessen Durchsetzung werden hier in aller Klarheit offengelegt.
Vor 3 Monaten von Chamsi veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Service as ordered
The quality of the book is ok, i m aboutt to read it, but the first impression is verifiied as ok...
Vor 7 Monaten von David Kletzka veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Briiliante Einsicht in das amerikanische Denken.
Schon die kursorische Lektüre führt zu vielen Aha-Erlebnissen. Brzezinskis Buch liefert den Kontext zum Geschehen im Nahen Osten, der Ukraine und - wie zu Befürchten... Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von JoachimH veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Highly revealing
Highly revealing.
Brzezinski is extraordinaryly clear and concise in his depiction and conclusions.
For every person interested in politics, this is a must to read.
Vor 14 Monaten von Robert Boehm veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Auch wenn das ...
... Nachfolgewerk bereits veröffentlicht ist, so sind die historischen und politischen Zusammenhänger hier weiterhin hervorragend dargestellt, natürlich mit der... Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Pablo J.Tammen veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Entlarvend
Wohl schon älter - aber noch immer hochaktuell.
Wer wissen will, warum und wie die Amis die Welt an der Nase herumführen - der ist hier richtig.
Veröffentlicht am 7. Dezember 2012 von Alfred Cipera
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden