earlybirdhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More praktisch Kühlen und Gefrieren Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale

The Good Wife - Season 1.1 2009 CC

LOVEFiLM DVD Verleih

Online-Verleih von DVDs und Blu-rays
für nur 7,99 Euro pro Monat.

Jetzt 30 Tage testen

LOVEFiLM DVD Verleih ist nur für Kunden in Deutschland verfügbar

Der LOVEFiLM DVD Verleih kann auch von Prime- und Prime Instant Video-Mitgliedern zusätzlich zu den bereits bestehenden Mitgliedschaften bestellt werden.

(27)
LOVEFiLM DVD Verleih

Sein Skandal. Ihre Geschichte. Golden-Globe[r]-und SAG-Award[r]-Gewinnerin Julianna Margulies spielt Alicia Florrick, die unverwüstliche Ehefrau eines gefallenen Staatsanwalts. Nach der Sex- und Korruptionsaffäre ihres berühmten Ehemanns nimmt Alicia die Zügel ihres Lebens selbst in die Hand. Neben der Erziehung ihrer beiden Kinder im Teenageralter verfolgt sie ihre ursprüngliche Karriere als Strafverteidigerin weiter - einen Weg, den sie verlassen hat, als sie die Frau eines Politikers wurde. Sie beginnt in der Kanzlei eines ehemaligen Studienkollegen zu arbeiten und betritt zum ersten Mal nach dreizehn Jahren wieder einen Gerichtssaal. Dort muss Florrick nicht nur ihr Können während der Verhandlung unter Beweis stellen, sondern sich auch dem gnadenlosen Wettbewerb mit der etwas über 20-jährigen Konkurrenz aussetzen. Doch Alicia ist fest entschlossen, sich und ihren Kindern einen Neuanfang zu erarbeiten ... Fall für Fall.

Darsteller:
Josh Charles, Archie Panjabi
Verfügbar als:
DVD

Details zu diesem Titel

Discs
  • The Good Wife - Season 1.1 - Disc 1 FSK ages_12_and_over
  • The Good Wife - Season 1.1 - Disc 2 FSK ages_12_and_over
  • The Good Wife - Season 1.1 - Disc 3 FSK ages_12_and_over
Laufzeit 8 Stunden 16 Minuten
Darsteller Josh Charles, Archie Panjabi, Christine Baranski, Matt Czuchry, Julianna Margulies
Regisseur Charles McDougall
Genres Drama
Studio Paramount Home Entertainment
Veröffentlichungsdatum 3. März 2011
Sprache Spanisch, Deutsch, Französisch, Englisch
Untertitel Finnisch, Spanisch, Norwegisch, Schwedisch, Deutsch, Dänisch, Niederländisch, Französisch
Originaltitel The Good Wife (Season 1)

Andere Formate

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
25
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 27 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

51 von 56 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jan-W Hecker VINE-PRODUKTTESTER am 19. Januar 2011
Format: DVD
Diese Serie um eine toughe Anwältin (Margulies), deren Gatte, der vormalige leitende Staatsanwalt Chicagos (Chris Noth), über eine Sex-Affäre direkt in den Knast stolpert, ist absolut sehenwert. Die "treue Ehefrau" muss nämlich nun selber wieder die Brötchen verdienen und findet einen Platz bei einer großen Anwaltskanzlei. Zunächst auf Probe, sie muss sich bewähren und gerät dabei durchaus unter Druck. Zusammengehalten werden die einzelnen Folgen, die sich immer um einen abgeschlossenen Fall drehen, durch die Frage, ob die Karriere ihres Mannes durch eine Intrige beendet wurde und wer dahinter steckt. Nebenher muss natürlich der übliche Familienwahnsinn gemanagt werden.

Das Ganze ist recht clever gemacht, schön gefilmt und die Dialoge heben sich deutlich vom Durchschnitt ab. Ridley Scott hat produziert, und das merkt man. Auf Pro 7 konnte die Serie, wie alle Versuche, auf den entsprechenden Sendeplätzen mal etwas Niveau ins Serien-Genre zu bringen (s. "Brothers & Sisters"), nicht reüssieren, in den USA ist's ein Hit. Ich hoffe nur, dass nach der ersten Staffel nicht Schluss mit der Veröffentlichung sein wird.
Wer eine "Law"-Serie sucht mit starken Charakteren (auch die Nebendarsteller sind allesamt 1a), Spannung, etwas Humor und wirklich guten Schauspielern, ist hier absolut richtig.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Alexander Ebersbacher am 7. März 2011
Format: DVD
Ich bin Fan der ersten Stunde. Seit die Serie im März 2010 auf Sendung gegangen ist, habe ich sie bis zum Schluss der ersten Staffel verfolgt.

Im Mittelpunkt der Dramaserie steht die Ehefrau von Peter Florrick, Alicia. Der ehemalige Staatsanwalt von Chicago sitzt seit geraumer Zeit im Gefängnis. Der Vorwurf: Veruntreuung von Geldern. Im Gegenzug soll er die Dienste von Prostituierten in Anspruch genommen haben (die Serie soll teilweise durch das Treiben des amerikanischen Politikers Eliot Spitzer inspiriert worden sein). Um den Lebensunterhalt von sich und ihren zwei Kindern sichern zu können, während ihr Mann im Gefängnis ist, muss sie wieder in ihren alten Beruf als Anwältin zurückkehren. Doch nach 15 Jahren Hausfrau- und Mutterdasein muss sie sich erst wieder ganz neu einfinden in ihren Beruf. Hinzu kommt, dass sie sich immer wieder gegen Vorwürfe und Vorurteile aufgrund ihrer familiären Situation wehren und behaupten muss.

Die Serie handelt also vorwiegend von Alicias Job als Anwältin. Die Folgen sind immer abgeschlossene Geschichten und enden mit den Fällen, die die engagierte Frau behandelt. Das Privatleben und auch die Korruptionsvorwürfe gegen ihren Mann bleiben eher der Hintergrund der Serie, werden aber thematisiert.

Mir hat es immer viel Spaß gemacht, diese Serie zu verfolgen und ich kann nicht nachvollziehen, warum die Sendung trotz guten Vorprogramms unter eher mäßigen Einschaltquoten litt. Freue mich schon darauf, wenn die zweite Staffel ausgestrahlt und später auf DVD veröffentlich wird.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ralf F. am 4. März 2011
Format: DVD
Alicia Florrick ist zwar Anwältin, aber hat schon seit Jahren nicht mehr praktiziert, da sie sich ihrer Familie widmet. Die Situation ändert sich schlagartig, als ihr Mann, ein bekannter Staatsanwalt wegen Veruntreuung hinter Gittern muss. Zudem hat er seine Frau Alicia betrogen, was natürlich ein gefundenes Fressen für die Presse ist. Alicia kehrt in ihren alten Beruf zurück, um die (Rest-)Familie versorgen zu können. Sie fängt als Strafverteidigerin in einer bekannten Anwaltskanzlei eines Studienfreundes an und muss sich hier gegen viel jüngere Konkurrenten bewähren. Alicia hat überraschend schnell Erfolg, was auch an ihrem Mann liegt, denn dieser verfügt über die nötigen Kontakte und Tipps, die Alicia weiterhelfen...

Ich finde die Serie sehr gut. Viel dreht sich um die jeweiligen Fälle, aber eine Krimiserie ist "The Good Wife" nicht. Eher bewegt sie sich im Bereich des Dramas mit Elementen einer typischen Anwaltsserie - mit einer starkten Frau als Hauptfigur. Die Charaktere werden überzeugend dargestellt was kein Wunder bei den tollen Schauspielern ist. In der Hauptrolle ist Juliana Margulies (Emergency Room) zu sehen, ihr Mann wird von Chris "Mr Big" Noth (Sex and the City) gespielt. Zudem hatte der bekannte Regisseur Ridley Scott als Produzent seine Hände mit im Spiel. Das alles verspricht eine gute Qualität der Serie und dieses Versprechen wird auch eingehalten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von s.edelhagen am 20. März 2011
Format: DVD
Das Cover von The Good Wife sieht aus wie eine normale Anwaltsserie à la Ally McBeal. Der Eindruck täuscht. Obwohl die Serie von Tony und Ridley Scott produziert wird, ist sie nicht mit optischem Firlefanz überfrachtet, mindestens ebenso wichtig nimmt man die Geschichte.

Darum geht es: Alicia Florrick (ein Seitenhieb auf Calista Flockhart?) ist Hausfrau und Mutter von zwei Kindern. Ihr Mann, der Staatsanwalt von Chicago, muss wegen Veruntreuung von Geldern und Besuch bei Prostituierten ins Gefängnis. Das bringt Alicia dazu, wieder in ihrem alten Beruf als Anwältin zu arbeiten. Nach fünfzehn Jahren ist ein Neustart schwierig, sie muss sich gegen Konkurrenten durchsetzen, sich den Avancen des Kanzleichefs widersetzen und die Unschuld ihres Mannes beweisen.

In der Serie werden die großen Menschheitsthemen Schuld, Sühne und Vergebung behandelt. Nur nicht so platt wie sonst in US-Serien. Das simple Rechts-Links-Muster verkneift man sich, die Folgen sind gut durchdacht, selbst Nebenfiguren sind interessant und vielschichtig. Von der Qualität her kann die Serie ohne weiteres mit Mad Men - Season 1 [4 DVDs] mithalten, eine Serie die ich ebenfalls wärmstens empfehlen kann.

Das Bonusmaterial überzeugt: Untertitel, entfallene Szenen, Promo-Clips und eine Aufzählung diverser Skandale, die in der Serie verarbeitet wurden.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen