In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von The Gift of Fear (English Edition) auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.
ODER
Kostenlos lesen
mit Kindle Unlimited Abonnement

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

The Gift of Fear (English Edition) [Kindle Edition]

Gavin de Becker
4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (96 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 5,33 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
 
Kindle Unlimited Leihen Sie diesen Titel kostenfrei aus, und Sie erhalten mit dem Kindle Unlimited Abonnement unbegrenzten Zugriff auf über 850.000 Kindle eBooks und mehr als 2.000 Hörbücher. Erfahren Sie mehr

  • Einschließlich kostenlose drahtlose Lieferung über Amazon Whispernet
  • Länge: 352 Seiten
  • Sprache: Englisch
  • Word Wise: Aktiviert
  • Prime-Mitglieder können dieses Buch ausleihen und mit der Leihbibliothek für Kindle-Besitzer auf ihren Geräten lesen.
Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 5,33  
Gebundene Ausgabe EUR 30,17  
Taschenbuch EUR 6,10  
Audio CD, Gekürzte Ausgabe, Audiobook --  


Produktbeschreibungen

Amazon.de

Each hour, 75 women are raped in the United States, and every few seconds, a woman is beaten. Each day, 400 Americans suffer shooting injuries, and another 1,100 face criminals armed with guns. Author Gavin de Becker says victims of violent behavior usually feel a sense of fear before any threat or violence takes place. They may distrust the fear, or it may impel them to some action that saves their lives. A leading expert on predicting violent behavior, de Becker believes we can all learn to recognize these signals of the "universal code of violence," and use them as tools to help us survive. The book teaches how to identify the warning signals of a potential attacker and recommends strategies for dealing with the problem before it becomes life threatening. The case studies are gripping and suspenseful, and include tactics for dealing with similar situations.

People don't just "snap" and become violent, says de Becker, whose clients include federal government agencies, celebrities, police departments, and shelters for battered women. "There is a process as observable, and often as predictable, as water coming to a boil." Learning to predict violence is the cornerstone to preventing it. De Becker is a master of the psychology of violence, and his advice may save your life. --Joan Price

Pressestimmen

"A how-to book that reads like a thriller...provocative...empowering."—The Boston Globe

"De Becker has a lot to say about crime and the fear of crime, and he says it persuasively...his blend of empathy, reassurance and common sense wows readers."—Newsweek

"Chilling and fascinating."—Jeffrey Toobin, author of The Nine

Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eines von vielen... 31. Dezember 2007
Format:Taschenbuch
... Büchern über die geistige Auseinandersetzung mit dem Thema Gewalt und wie man gewalttätige Konfrontationen rechtzeitig erkennen kann und ihnen somit aus dem Weg gehen kann. Im englischen wird diese Bewußtseinshaltung als "fighting Mindset" bezeichnet. Das bedeutet vor allem, die Wahrheit zu akzeptieren, daß man jederzeit Opfer eines Angriffs werden kann. Die Frage ist nicht OB, sondern nur WANN.
An manchen Stellen wirkt das Buch etwas langatmig. Es ist insbesondere für Leser geeignet, die sich zum ersten mal mit dieser Thematik beschäftigen.
Wer sich weiter mit dem Thema beschäftigen möchte, dem sei auch Literatur von Jeff Cooper, Gabe Suarez, Paul Howe und Dave Grossman empfohlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen The Gift of Fear is a lifesaver! 28. Mai 2000
Format:Gebundene Ausgabe
True fear is a survival signal that sounds only in the presence of real danger; this book shows us how to protect ourselves from becoming victims of violence. In this day & age when we're trying so hard to be "safe" & have a "safe" world for our children - take a look at Gavin de Becker's first book, it may change your mind about passivity, politeness & victimhood! This was an eye opener & reminded me of why I survived all those decades in major cities at all hours of day & night. Serious, useful stuff! Highly recommended...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen A good premise, but ethnocentric and limited. 31. Mai 1998
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
The premise of this book is simple: respect your fear and trust your intuition, and you will be safer. It's excellent advice. However, that's all the book provides. There are no strategies for self-protection, no tips to making oneself less attractive to criminals. The emphasis is on reacting to the threat of violence instead of proactively avoiding it.
It seems to be a common belief of American authors that there is an enormous net surrounding the United States which prevents their works from being read outside that country's borders. Mr. de Becker is a prime example. A reader living outside the US might find de Becker's assumptions annoying if not outright ludicrous.
This book may also not sit well with relatives of violent criminals. It is de Becker's belief that poor parenting is at the root of most violent crime. Few would disagree that poor parenting can cause a child to grow up antisocial or criminal, but so can many other things; heredity, war, abuse by someone in trust other than a parent, the death of a parent, divorce, or poverty.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen nicht zu viel erwarten... 21. November 2014
Von E-E
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Der Autor schreibt mit viel Pathos, Selbstverliebtheit und Werbung für seine eigenen und andere Produkte.
Seine Hoplophobie mag aufgrund seiner geschilderten Erfahrungen nachvollziehbar sein, zielführend ist sie nicht.
Erschreckend seine geradzu religiös vorgetragene Obrigkeitshörigkeit und lemminghafte Huldigung des kollektivistischen, politisch-"korrekten" Mainstreams und seine daraus folgende Ablehnung von Eigenverantwortlichkeit.
Die Stärke des Buches ist die Analyse der Intuition, die ihm tatsächlich sehr gut und anschaulich gelingt, die allerdings aufgrund der o.g. Schwächen nicht konsequent zuende geführt ist.
Könnte diese Buch, wie auf dem Titel verkündet, Ihr Leben retten?
Ja, wenn Sie es in der Brusttasche tragen und jemand Sie mit einem Messerstich dorthin attakiert. Ansonsten eher nicht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Should be required reading.... 12. Mai 2000
Format:Taschenbuch
for people in a variety of fields, especially those dealing with a lot of individuals on a personal level. This book does not so much teach readers as it does allow them to accept and act upon intuition, acknowledge fear in many situations as a gift, and make good use of adrenaline as a Godsend in getting out of dangerous situations or away from potential violence.
"The Gift of Fear" makes an excellent companion to those interested or working in issues/crisis management as well as to the man/woman on the street.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Everyone can find something of use in this book. So many times, we are taught that being afraid is a sign of weakness and so, we should ignore all the signals. The book explains the reasons for fear and shows you how to use it for protection from danger. It also supported the course of action that I took when dealing with a persistant and annoying suitor. This person helped me destroy a valuable friendship and he couldn't understand why I no longer wanted to see him. His constant calls at work started to frighten me because unlike most people who would get the message and leave me alone; he would keep at it as if nothing was wrong. Members of my family and some of my co-workers told me to just hang up on him and not to talk to him at all. The author (De Becker) supports this action and explains why.
This person still calls me, but his calls are becoming more and more infrequent and I feel so much better when I don't talk to him. When I tried to reason with this person, I felt miserable and horrible. Now, I still get a little upset, but I can still go about my day-to-day business with little interruption.
De Becker addresses a person's natural inclination to try and help a person understand your feelings when they will not listen to you. He also tells you to trust your instincts when dealing with these situations. My instincts told me that this suitor would not become violent if I just ignored him. My instincts proved to be right. I have not been in physical contact with this person for almost two years and he hasn't tried to find out my home address and phone and he hasn't started to stalk me. My instincts told me that he was so desperate for my attention that he didn't care whether it was negative or positive. Any communication (neg. or pos.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen The Gift Of Fear
Ein absolutes "Muss" für jeden der Selbstverteidigungstraining im Reality-Bereich betreibt und für den Situational Awareness ein unverzichtbares Thema darstellt. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Jörg veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Unbedingt lesen!
Das Buch ist schon ein paar Jahre alt, doch Thema und präsentierte Erkenntnisse sind stets aktuell. Spannend und vor allem sehr lehrreich von der ersten Seite an. Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von cz 75 ts veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Seltsames, sehr seltsames Buch
Ich habe professionell sowohl mit Kriminalität als auch mit Ängsten zu tun.
Meine kurze Meinung zum Buch: sehr viel Eigenwerbung des Autors für seine... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 18. September 2012 von AlbrechtD
5.0 von 5 Sternen Pflichtlektüre
Dieses Buch ist eine Pflichtlektüre. Mehr kann ich dazu nicht sagen. Es ist nicht nur informativ sondern auch sehr interessant und lässt sich gut lesen.
Veröffentlicht am 19. Dezember 2010 von Rickrack
5.0 von 5 Sternen A MUST READ FOR ALL WOMEN!
This is a wonderfully insightful book detailing how to keep yourself safe in today's world. The author seems well-experienced in this topic and offers amazing information. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 1. August 2000 von Alison Grubman
5.0 von 5 Sternen your little bible on how to survive the world of violence
this book was the most intreasting book that i read. also i can recommend this book to all females and males especially females because it show's you how to behave when you don't... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 28. Juli 2000 von Yolanda Perez
5.0 von 5 Sternen Informative and alarming
We, as a culture, have never been more violent. That fact alone in bad enough. What makes it horrendous is that the majority of us, while posessing the natural gift of intuition... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 4. Juli 2000 von Alexie Kinast
5.0 von 5 Sternen If only i had this book before i became a victim
I was stalked for over a year before he attacked and raped me... and i am alive today only by God's grace and because i finally followed my gut feeling. Lesen Sie weiter...
Am 30. Juni 2000 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wow!
De Becker's prose is engaging and elegant, a true pleasure to read.
His wisdom, experience, and advice leave me in awe. Lesen Sie weiter...
Am 16. Juni 2000 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Brilliant and captivating
Gavin De Becker is to criminal psychology what Isaac Newton is to classical physics.
Veröffentlicht am 9. Juni 2000 von Gregg R Allen
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden