The Ghost Brigades (Old Man's War) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

The Ghost Brigades (Sci Fi Essential Books) (Englisch) Gebundene Ausgabe – 21. Februar 2006

10 Kundenrezensionen

Alle 10 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 59,46 EUR 24,38
4 neu ab EUR 59,46 5 gebraucht ab EUR 24,38

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 317 Seiten
  • Verlag: Tor Books; Auflage: 1 (21. Februar 2006)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 0765315025
  • ISBN-13: 978-0765315021
  • Größe und/oder Gewicht: 14,5 x 2,9 x 21,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.347.106 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über den Autor

John Scalzi, geboren am 10. Mai 1969, wuchs in Kalifornien auf. Er studierte und begann bald als Filmkritiker zu arbeiten. Mitte der 1990er-Jahre heiratete Scalzi und wechselte für rund drei Jahre zu dem US-amerikanischen Onlinedienst AOL. Dann machte er sich als Schriftsteller selbstständig. Im gleichen Jahr - 1998 - kam seine Tochter Athena zur Welt. Zwei Jahre später veröffentlichte er sein erstes Sachbuch, 2005 dann seinen ersten Roman. Auf seiner Internetseite hält der produktive Autor fast täglich Kontakt zu seiner Fangemeinde. Besonderen Zuspruch findet sein Essaygedicht "Being Poor".

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

“Though a lot of SF writers are more or less efficiently continuing the tradition of Robert A. Heinlein, Scalzi’s astonishingly proficient first novel reads like an original work by the late grand master…The novel’s tone is right on target, too—sentimentality balanced by hardheaded calculation, know-it-all smugness moderated by innocent wonder. This virtuoso debut pays tribute to SF’s past while showing that well-worn tropes still can have real zip when they’re approached with ingenuity.”
--Publishers Weekly (starred review) on Old Man's War

“Solid…[Scalzi] sidesteps most of the cliches of military science fiction, delivers fast-paced scenes of combat and pays attention to the science underpinning his premise.”
--San Francisco Chronicle on Old Man's War

“Thought-provoking!”
--Entertainment Weekly on Old Man's War


“Smartly conceived and thoroughly entertaining, Old Man’s War is a splendid novel.”
--Cleveland Plain Dealer

"Gripping and surpassingly original. It's Starship Troopers without the lectures. It's The Forever War with better sex. It's funny, it's sad, and it's true."
--Cory Doctorow on Old Man’s War

"John Scalzi is a fresh and appealing new voice, and Old Man's War is classic SF seen from a modern perspective--a fast-paced tour of a daunting, hostile universe."
--Robert Charles Wilson

“I enjoyed Old Man's War immensely. A space war story with fast action, vivid characters, moral complexity and cool speculative physics, set in a future you almost want to live into, and a universe you sincerely hope you don't live in already.”
--Ken MacLeod

Synopsis

They are the special wing of the Colonial Defence Forces, elite troops created from DNA of the dead and turned into the perfect soldiers for the CDF's toughest operations. The universe is a dangerous place for humanity, as three hostile races combine to halt our further expansion into space. Their linchpin is a turncoat scientist, Charles Boutin, who unfortunately knows the CDF's biggest military secrets. And to prevail against this alliance, they must find out why Boutin did what he did.Jared Dirac is the only human able to provide answers, being a superhuman hybrid created form Boutin's own DNA. Jared's brain should therefore be able to access Boutin's electronic memories ...but when that appears to fail, Jared is instead passed on to the Ghost Brigades. Then, just as time is running out, Boutin's memories slowly begin to surface within him...but all this while the enemy is planning something much worse for mankind than just military defeat. Praise for "Old Man's War": 'Clever dialogue, fast-paced story and strong characters.' - "The Times". 'An original idea, which is brilliantly executed' - "Sc-Fi Now". -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch .

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Oliver Panzer am 19. August 2007
Format: Taschenbuch
This is the sequel to "old man's war", which I would highly recommend to read as well (not as this is needed to understand the ghost brigades, but as it is maybe even better). I enjoyed reading it a lot.
The main character, Jared is kind of a modern Frankenstein's monster, artifically grown and improved, unquestioning commando, who has to play a very special role in an intergalactic cold (and sometimes not so cold) war. The book is very entertaining and full of suspense, the characters are convincing (although some of the military types tend to become sketchy), and Scalzi has a great way to mesh the psychological, political, and ethical implications of new technologies into a really gripping story.
Scalzi introcudes the main character very nicely, with a lot of love. The same holds true for the main support characters (I learned from the acknowledgements that the author has a little daughter - no wonder the parts related to Zoë, the daughter of Jared's mental father and antagonist, are so intense).
A really good SF novel, I look forward to read the third book in the sequence.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von kyrrdis am 8. November 2009
Format: Taschenbuch
Als der Wissenschafter Charles Boutin die Menschheit an gleich drei andere Rassen verrät, macht er einen Fehler: Er läßt eine Kopie seiner Persönlichkeit zurück. Die "Colonial Defense Forces" klonen Boutin und versuchen, diese Persönlichkeit in den Klon zu transferieren, um den Verräter so zu finden und zur Strecke zu bringen. Doch es schlägt fehl und statt eines zweiten Boutin bekommen sie einfach einen Klon mehr. Um auf Nummer sicher zu gehen und um nichts zu verschwenden wird dieser als "Jared Dirac" den "Special Forces" übergeben, den sogenannten "Ghost Brigades", die aus den Klonen verstorbener Rekruten gebildet werden. Jared wird also ein Elitesoldat, stets von den Argusaugen seiner Vorgesetzten Jane Sagan beobachtet. Doch eines Tages scheint Boutins Persönlichkeit doch durchzuschlagen und Jared muß eine Entscheidung treffen. Nicht das einfachste für einen von den Special Forces, der knapp ein Jahr alt ist und nichts kennt als dieses Leben.

"Ghost Brigades" erscheint mir als würdiger Nachfolger von "Old man's war", auch wenn John Perry, der Held des vorigen Buches, hier aussetzt. Statt ihm spielt Jane Sagan hier eine große Rolle und Perry wird gelegentlich erwähnt. Aber die Hauptperson hier ist Jared und gemeinsam mit ihm erfahren wir einiges mehr über die Special Forces. Das alles ist wirklich faszinierend ausgedacht bzw. umgesetzt, wobei die negativen Aspekte einer solchen Existenz nicht ausgeklammert werden. Man erfährt auch, daß Boutin nicht einfach aus kleinlichen Gründen zum Verräter wurde bzw. vielleicht gar keiner ist. Ich gehe davon aus, daß Scalzi diese kritischen Gedanken über die CDF in den folgenden Büchern fortsetzen wird.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Kindle Edition
After reading the first book of the series, I was expecting an extremely funny science fiction book without too much philosophical depth. A quick fun read. What I got was a somewhat less funny than I expected (but still funny) science fiction novel with some more depth than the first book.

I liked the book, make no mistake, but it was kind of in the middle between a "serious" science Fiction book like Leviathan Wakes and a quick funny read like the first part of the series. And this whole "being in the middle"-thing does not suit the book.

I still enjoyed it very much, and I still read it within two days (although that might also be due to the relatively small length of the book, compared to the usual 1000+ pages of the fantasy books I mostly read), but it still fell short of the first book.

That being said, I will still keep reading the series, and would still recommend it.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Stephan Beal am 9. Februar 2013
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ghost Brigades expands upon the Old Man's War universe, following the adventures of Jane Sagan after her departure from the first book (she is, however, not _quite_ the star of this book). It provides more details about the world(s) the stories take place in and explaining several points which some readers complained about with regards to the first book (e.g. "why are all CDF soldiers Americans?"). This book has a slightly slower pace than the first book, but is in no way boring, and it brings up topics which leave doors open for new stories in different threads (e.g. a new form of human engineered to live in hard vacuum, and the in-development interplanetary coalition).

All in all a satisfactory sequel, providing enough new material that it doesn't feel like a re-hash, and it _almost_ keeps up with the snappy pacing of the first book.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Eine ordentlich gemachte Fortsetzung, allerdings ohne den Schwung des ersten Teils. Was in 'Old Man's War' erfrischend neu und unterhaltsam ist, ist hier schon bekannt. Dass der 'Bösewicht' die Menschheit vor sich selbst retten will, indem er sich mit einem seelenlosen Feind verbündet und die Hälfte der Kolonien menschenfressenden Vogel-Aliens überlassen will, wirkt wenig überzeugend. Es wird viel moralisiert, am Ende darf aber doch kein Zweifel an den Entscheidungen der eigenen, reichlich diktatorisch regierenden Führung bleiben. Die Soldaten sind alle Helden und sterben gerne für die gerechte Sache.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen