EUR 17,19
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,30 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

The General's Son: Journey of an Israeli in Palestine (Englisch) Taschenbuch – 15. Juni 2012


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 17,19
EUR 16,47 EUR 30,73
25 neu ab EUR 16,47 4 gebraucht ab EUR 30,73

Wird oft zusammen gekauft

The General's Son: Journey of an Israeli in Palestine + Mornings in Jenin
Preis für beide: EUR 23,99

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 224 Seiten
  • Verlag: Just World Books (15. Juni 2012)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 193598215X
  • ISBN-13: 978-1935982159
  • Größe und/oder Gewicht: 15,2 x 1,3 x 22,9 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 19.101 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. Hirsch am 25. August 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
If you only want to read one book about the Near East Conflict - this will put you in touch with the core of it.

Through the personal histories of the author and his father, who was one of the major contributors to Israels victory in 1967, you get a quick and intimate course in the history of the conflict up to this present day - with many informations you will find no where else. And at the same time it is a moving story about how the harsh realities of this conflict have impacted the lives of this family and changed the author as well as his father from being hawkish zionists to peace activists. And - to top it off - this book gives hope and promotes a solution for the conflict that is so simple, logic and compelling that i am astonished this litte book is the first place i have read or heard about it.

A come from a partly Jewish family, my father escaped 1938 from Germany to Palestine and then returned to Germany as member of the Jewish Brigade Group. So i have believed for the most of my life in Israels offical version of the story. Only recently i became aware of what really happend in 1947 and afterwards and was totally shocked by what i learned from authors like Charles D. Smith, Simha Flapan, Ilan Pappe and Benny Morris (those are the ones you want to read if you want to know the full story ...) So i feel from my heart that its high time that the full story is told especially in the western media and i hope that this book and the message it promotes will help to show a way fo a peaceful Palestine/Israel.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Yasmin El-Hakim am 3. Juni 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ein unbedingtes Muss für Interessierte des Nahostkonflikts. Es räumt auf mit den Mythen um Israel und zeigt dessen bedingungslosen Kolonialismus. Geschrieben vom Sohn eines Generals von 1967. Heute ist Miko Peled in der Friedensbewegung aktiv.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Nima Rezai am 16. Februar 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Miko Peled, der Sohn des legendären israelischen Generals Matti Peled, Held des 6Tage-Krieges, erzählt seinen Werdegang zum
Friedensaktivisten.
Miko tritt damit in die Fussstapfen seines Vaters, der im weiteren Verlauf seines politischen Lebens vom Falken zum Tauben wurde, der die brutale israelische Besetzung palästinensicher Gebiete, speziell des Gazastreifens, dessen verantwortlicher
Kommandeur er wurde, erkannte und massiv anprangerte.
Man erfährt erst den familiären Hintergrund des Protagonisten, begleitet ihn durch seine akademische und militärische
Ausbildung und geht mit ihm durch die "Metamorphose" seines Vaters, der als ranghoher Militär seriöse und tragende Kontakte zu
palästinensischen Aktvisten und Anführern knüpfte.
Später erzählt Miko, wie er zu Karate kam, sich in die spirituelle, friedfertige Philosophie der "Kampfkunst" verliebte und
dadurch seine "Bestimmung" als Karatelehrer entdeckte, die ihn sich letztlich in Kalifornien niederzulassen trieb, wo er sein
eigenes erfolgreiches Dojo betreibt. In Kalifornien kommt er mit jüdisch-palästinensischen Kontakt- und Versöhnungsgruppen in Berührung und lernt den "Feind" erstmals direkt kennen und vor allem schätzen.
Peled unternimmt Reisen in die arabischen Gebiete Israels und später auch in die Westbank, wo er immer mehr palästinensische
Friedensaktivisten und Funktionäre kennenlernt.
Mit diesen nimmt er auch an friedlichen Protestmärschen teil und bekommt am eigenen Leib die meist überzogen rohe und
diskriminierende Vorgehensweise israelischer Soldaten zu spüren.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Edwin Rutledge am 10. Dezember 2012
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
In his journey, Miko Peled cuts through the maze of myths camouflaging the real intentions of the leaders of his country to arrive at the moral highground of our common humanity.
His vision of a democratic state with equal rights for all its citizens in Israel/Palestine gives justice to all.
And Miko also doesn't forget the millions of refugees in the lands surounding his country and sonst in the world but insists that they be able to return to their homes.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen