Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 13,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

The Geese & the Ghost [Original Recording Remastered, Doppel-CD]

Anthony Phillips Audio CD
4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 18,98 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 1. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 13,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Anthony Phillips-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den Anthony Phillips-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.

Wird oft zusammen gekauft

The Geese & the Ghost + Wise After the Event + Voyage of the Acolyte
Preis für alle drei: EUR 41,95

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (1. Oktober 2010)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Original Recording Remastered, Doppel-CD
  • Label: Floating World Records (H'ART)
  • ASIN: B001441VJA
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 69.748 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Wind-Tales
2. Which Way the Wind Blows
3. Henry: Portraits from Tudor Times/Fanfare
4. Lutes' Chorus
5. Misty Battlements
6. Henry Goes to War
7. Death of a Knight
8. Triumphant Return
9. God If I Saw Her Now
10. Chinese Mushroom Cloud
11. Geese and the Ghost, Pt. 1
12. Geese and the Ghost, Pt. 2
13. Collections
14. Sleepfall: The Geese Fly West
15. Master of Time [*]

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Anthony Phillips was a founder member of the British Rock band Genesis. The Geese and the Ghost was originally released in 1977 and features performances from Mike Rutherford and Phil Collins alongside Anthony. The 30th anniversary of the original release of Ant's solo debut album is marked with the re-issue of the album as an expanded 2 CD version. The album itself has been expertly re-mastered from the original master tapes by recording engineer and co-producer of the original album Simon Heyworth. The location of the original master tapes brought to light the previously unheard Lute s Chorus Reprise section of Henry: Portraits From Tudor Times which was excised from track at the final stage of completing the album as it was felt at the time that the track was a little too long. This has now been restored to its rightful place on the album in order that the track can be heard for the first time in the originally intended form. The re-issue will also feature new liner notes with a detailed account of the making of the album including contributions from John Hackett, co-producer Simon Heyworth and cover artist Peter Cross together with Ant's own memories of the album. Rosanna Arquette also shares her memories of one of her favourite tracks on the album. Last but by no means least the final track is the unreleased single version of Silver Song, recorded in November 1973 by Ant together with Mike Rutherford and Phil Collins which receives it's first official release.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.9 von 5 Sternen
4.9 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
35 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großartige Musik endlich vernünftig gemastert 27. September 2004
Format:Audio CD
Als ich im Mai 2006 Gelegenheit hatte, Ant Phillips zu fragen, wann denn die lange angekündigten Remasters der Alben "The Geese & the Ghost", "Wise After The Event" und "1984" endlich erscheinen würden, sagte er nur "Soon, very soon". Das zuerst angekündigte Erscheinungsdatum war da bereits verstrichen, trotzdem schien er zuversichtlich. Doch erst über ein Jahr später, im Juli 2007 wurden die CDs dann zunächst nur in Japan veröffentlicht - in der dort landesüblichen, originalgetreuen Mini-Vinyl-Replica-Verpackung - der Rest der Welt musste weiter warten, oder sich die Scheiben teuer bei Ebay besorgen - am Besten gleich in der 8CD-Box-Edition im Schuber für 200 Dollar.

Das Album beginnt mit der recht kurzen, praktisch nur aus Ein- und Ausblende bestehenden instrumentalen Einleitung "Wind - Tales", das nichts anderes ist als ein einminütiger Ausschnitt des orchestralen Finales von "Sleepfall: The Geese Fly West" - jedoch rückwärts abgespielt.

Danach folgt mit "Which Way The Wind Blows" der erste eigentliche Song des Albums. Er wurde, so Jonathan Dann in seinen ausführlichen Erläuterungen im Booklet, ebenso wie die anderen Stücke der ersten LP-Seite, das instrumentale "Henry: Portraits From Tudor Times" und die Ballade "God If I Saw Her Now", in den ersten zehn Tagen nach Ants Ausstieg bei Genesis im Juli 1970 geschrieben (eine Aussage, die zumindest auf "God If I Saw Her Now" nicht zutreffen kann, existiert doch von diesem Song ein Demo von 1969, veröffentlicht auf Ants hervorragendem Sampler "Archive Collection Vol.1").
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Must für alle Liebhaber der früheren Genesis 14. Dezember 2000
Format:Audio CD
Wer die Musik der frühen Genesis-Jahre gut findet der wird bei diesem Werk begeistert sein. Eine Mischung von Romantik, Lyrik und allerfeinster Instrumentalmusik. Jedoch auch die Songs sind allererste Güte. God if I saw her now ist eines der allerersten Phil Collins Songs überhaupt. Ebenfalls empfehlenswert : Alle Privat Parts and Pieces Albums, Tarka und Slow Dance des gleichen Interpreten.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Strings und Old Genesis vom Feinsten! 24. August 2000
Von R. Werner
Format:Audio CD
Der Ur-Gitarrist von Genesis hat 1977 mit diesem ersten Soloalbum vielleicht sein bestes übehaupt gemacht. Unterstützt von Mike Rutherford (Genesis) auch bei der Komposition, ist ihm ein wunderschön zusammenhängendes Konzeptalbum gelungen. "God if I saw her now" ist ein wunderschönes Duett des jungen Phil Collins mit Viv McCauliffe (kennt keiner, singt aber hervorragend). Instrumental brillant gespielt. Zugreifen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mit Gänsehaut zurückgekehrt 29. April 2008
Format:Audio CD
Als Genesis Fan, der (leider) erst nach Peter Gabriels Abschied von der Gruppe auf den Geschmack gekommen ist, dann aber über mehr als dreißig Jahre die besonderen Reize der "Frühphase" sehr lieben lernte, entdeckte ich "The Geese and the Ghost" als Ablegerwerk sehr spät. Aber nun entdecke ich es neu.

Die ersten Solowerke der Genesis-Bandmitglieder sind m.E. allesamt jeweils meisterhaft. Dieses Erstlingswerk von Anthony Phillips transportiert aber die pastorale Stimmung, die viele Genesis Lieder bis "Wind and Wuthering" traumhaft entfalten, nicht wie ein Ableger, sondern eben als Prototyp. Wer die Stimme Phil Collins in ihrer besonders sanften Frühphase schätzt (hier solo zu hören Jahre bevor bei "More Fool Me" auf "Selling England by the Pound"), wird bei dieser von den Originalbändern neu aber treu gemischten Auflage von "The Geese and the Ghost" nicht nur die bekannten Stücke "Which Way the Wind Blows" und "God if I Saw Her Now" wie zum ersten Mal hören dürfen, sondern auch das bisher nur als dumpfe Raubkopie auffindbare Aufzeichung von "Silver Song" auf der Bonus-Scheibe. Die Gitarren von Anthony Phillips und Mike Rutherford klingen wie im eigenen Zimmer vorgespielt, und die Reize der Kompositionen kommen voll zur Geltung. Das sehr informative und gestalterisch äußerst gelungene Begleitheft runden das Produkt zu einem sehr großen Vergnügen auf.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein traumhafter Hörgenuß 4. September 2003
Format:Audio CD
Am Anfang war ich zugegebenermaßen etwas skeptisch und auch nach dem ersten Hören nicht wirklich überzeugt. Doch gerade jetzt läuft dieses wunderbare Werk nebenbei - es ist einfach fantastisch. Die großartige Stimme von Phil Collins im zweiten Lied und besonders in dem mehr als schönen Duett „God if I saw her now" - ein Lied wegen dem sie diese Scheibe unbedingt besitzen sollten, eine großartige Ballade. Aber auch das Konzept, in dass sich diese Lieder harmonisch einfügen ist überwältigend. Das Medley über Henry, der in den Krieg zieht und zum Schluß triumphal heimkehrt - man hört der Musik jede thematisch konstruierte Stimmung sofort an. Anthony Phillips spielt im Beisein großartiger Musiker (unter anderem auch Michael Rutherford, der ihn auch bei der Komposition einiger Werke unterstützte) wirklich tolle, vor allem auch ausgewogene, harmonische und beruhigende Musik. Eine CD, die ich von nun an nicht mehr missen möchte. Mein Tipp: Kaufen und als erstes Lied 9 anspielen und eines der schönsten Duette der Musikgeschichte erleben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen lohnende Wiederveröffentlichung dieser schönen Musik
Anthony Phillips war bis einschließlich "Trespass" Gitarrist bei Genesis;nach seinem Ausscheiden aus der Band,das von allen sehr bedauert wurde,wurde er durch Steve Hackett... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von high end veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Vergleich mit Trespass??
Auch ich bin ein Genesis-Liebhaber, kann aber die begeisternden Rezensionen nur begrenzt nachvollziehen. Zumindest wird der Vergleich bzw. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 5. Januar 2012 von Pistolking_grand
5.0 von 5 Sternen Bewegend
Die Musik trägt einen fort in unentdeckte Welten.
Märchenhafte Musik mit pastoralem Einschlag. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 26. Oktober 2010 von P. Stein
5.0 von 5 Sternen Wenn schon ...
Also, wer sich für Genesis interessiert hat hier eine gute Gelegenheit einen der ersten Bandmitglieder in bestechender Form zu erleben. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 29. Juni 2009 von Jürgen Chudy
5.0 von 5 Sternen "Trespass" - Feeling und große Kunst
In der Tat ist Phillips Debüt-Album von 1977 auch für mich seine gelungenste, vollendetse Platte; wie schon oftmals
von anderen erwähnt. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 20. August 2008 von Polter, Rainer
5.0 von 5 Sternen Träumende Saiten
"The Geese and the Ghost" - Wunder, wunderschöne Musik für wunderschöne Abende. Das Konzept des Albums wirkt wie aus einem Guss und vereint wunderschöne Lieder... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 27. Oktober 2006 von Peristyle
5.0 von 5 Sternen Genial!
Wer die phantasievollen Klanggemälde des frühen Genesis liebt, kommt an dieser Platte einfach nicht vorbei.
Am 26. Juli 2005 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Get It - Get It - Get It
Who knows the movie "Robin and Marian" with Sean Connery and Audrey Hepburn? This CD is like the unofficial Soundtrack. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 25. April 2005 von Christian Will
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar