newseasonhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More praktisch Kühlen und Gefrieren Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale
The Garden of Words - Lim... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • The Garden of Words - Limited Edition [Blu-ray]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

The Garden of Words - Limited Edition [Blu-ray]

24 Kundenrezensionen

Statt: EUR 26,99
Jetzt: EUR 21,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 5,00 (19%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Blu-ray
"Bitte wiederholen"
[Blu-ray]
EUR 21,99
EUR 21,99
Nur noch 14 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
45 neu ab EUR 21,99

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • The Garden of Words - Limited Edition [Blu-ray]
  • +
  • 5 Centimeters Per Second [Blu-ray]
  • +
  • Die Reise nach Agartha - Children Who Chase Lost Voices [Blu-ray]
Gesamtpreis: EUR 65,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Rubina Nath, Ricardo Richter
  • Regisseur(e): Makoto Shinkai
  • Format: PAL, Surround Sound
  • Sprache: Japanisch (DTS-HD 5.1), Deutsch (DTS-HD 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: AV Visionen GmbH
  • Erscheinungstermin: 28. März 2014
  • Spieldauer: 46 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (24 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00IEY9QLS
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.580 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Tränen des Himmels, Blüten der Liebe

Kurz vor Beginn der Regenzeit verschwinden die Hochhäuser Tokyos immer öfter in dunklen, schweren Wolken. An solchen regnerischen Morgen schwänzt Oberschüler Takao die Schule, um die Ruhe im Pavillon eines idyllischen Parks zu genießen. Abgeschottet von Lärm und Hektik der Großstadt begegnet er dort einer Frau, die ihren Job ebenfalls nicht allzu ernst zu nehmen scheint. Während Takao davon träumt, Schuhmacher zu werden und Entwürfe zeichnet, verbringt die seltsame Unbekannte die regnerischen Vormittage im Pavillon mit Alkohol und Schokolade. Inmitten ihrer einsamen Insel nähern sich die beiden an und warten bald ungeduldig auf Regentage, damit sie sich erneut begegnen können. Doch es dauert nicht lange, bis die heiße Sommersonne die dicken Wolken über Japan zu verdrängen droht …

Noch nie war Regen so schön: Der neue Film von Makoto Shinkai erzählt eine bezaubernde Geschichte in atemberaubend animierten Bildern. Poetisch, herzerwärmend und einfach wunderbar.

"The Garden of Words ist ein wirklich kraftvoller Film. Er lässt einen für einige Stunden völlig sprachlos werden. Ich konnte den Rest des Tages nichts mehr tun. (...) Die Animation ist möglicherweise das Schönste, was ich jemals sah." (animeblogreviews.com)

Special Features:

‒ Kurzfilm zur Filmographie von Makoto Shinkai (mit Filmausschnitten)
‒ Interviews mit Makoto Shinkai und japanischen Sprechern
‒ Trailer
‒ animiertes Storyboard
‒ insg. 107 Min. Bonusmaterial

 The Garden of Words 01
 The Garden of Words 02
 The Garden of Words 03
 The Garden of Words 04
 The Garden of Words 05

Rezension

By any standard it's impressive anime; as a feature debut it's a remarkable achievement. (Film Threat)

The Place Promised in Our Early Days will appeal to anyone who cherishes intelligent cinema, and its arrival should signal Shinkai s position not only as a new master of anime, but as a new force in global cinema. (Film Threat)

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Niko am 22. März 2014
Format: Blu-ray
Ein wunderschöner, zauberhafter Film.

Um auf vorige Kritiken einzugehen:
a) Länge
Ja, der Film ist etwas kurz. Aber wer die Filme von Makato Shinkai kennt, weiss, dass mehr als die Hälfte seiner bisherigen Filme eher kurz sind: "Voices of a distant star" (2002) mal gerade 25 Minuten, "5 Centimeters per second" (2007) 63 Minuten und von dem Kurzfilm "She and her cat" (1999) ganz zu schweigen. Da befindet sich "The garden of words" mit 46 Minuten in guter Gesellschaft. Nur seine beiden Filme "Die Reise nach Agartha" (2011) und "The place promised in our early days" (2004) haben bisher mit 116 bzw. 90 Minuten die für uns gewohnte Länge und sind für seine bisherigen Verhältnisse ungewöhnlich lang. Da der Regisseur erst 31 Jahre alt ist, kann man noch mehr Filme von ihm erhoffen - mal sehen, ob die Filme dann länger oder kürzer sein werden. Die Länge hat meiner Meinung nach jedenfalls keinen Einfluss auf die Qualität. Und Quantität ist auch nicht immer Qualität.
b) Preis
Klar, auch mir wäre es lieber, dieser und ähnlich gute, andere japanische Anime-Filme wären preiswerter. Es ist aber halt Fakt, dass sie nicht aus der Massenproduktion in USA stammen, die viele Absatzkanäle weltweit haben und so über die Masse den Preis nach kurzer Zeit senken (können). Mit wenigen Ausnahmen (z.B. Studio Ghibli, deren Filme im Westen zumeist über Disney betrieben werden) sind viele gute japanische Anime Nischenprodukte. Der Aufwand für Untertitelung bzw. teilweise Synchronisation ist normalerweise (wenn gut gemacht) gleich hoch. Egal ob davon 100 oder 10.000 Kopien verkauft werden.
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Vinzent am 28. März 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
Wie 5. Centimeters per Second und A Voice of a Distant Star, ist auch dieser Anime ein wahres meisterwerk und ich bin von seinen Ideen hin und Weg, dieser Mann kann Geschichten Schreiben, die unter die Haut gehen und von denen man die Emotionen nur so spührt. Story 1a, Musik 1a, Zeichenstil und Charaktere sind ebenfalls 1a. Der Zeichenstil, dass ist etwas, was ich noch nie gesehen habe. Diese Präzision, diese Liebe für's Detail, manchmal kommt man sich vor, als würde man einen Realen Film sehen und kein Anime, hut ab, dass ist unglaublich!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von B. Beermann am 2. April 2014
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Also ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Super Film, den man echt gesehen haben sollte.
Obwohl der Film gut war, tendiere ich dennoch dazu, dass dem Film eine längere Laufzeit gut getan hätte. Denn bei 45 min. ist es zugegebener Maßen schwer, dass die Charaktere wirklichen Tiefgang entwickeln. Grade das sich in einander verlieben hätte man noch besser herausstellen können und in allen Einzelheiten zeigen können. Dadurch wäre der Film nochmal geiler geworden.

Der Soundtrack ist zwar gut, aber wenn man erst mal dieses AMV mit der super passenden Musik gesehen hat, will man eig. auch genau diesen später im Film sehen ^^ mini SPOILER weil man halt schon Ausschnitte sieht:
[...]

Aber dennoch, der Film ist geil und verdient 5 Sterne. Super Regiearbeit, tolle Bilder und eine Atmosphäre die einen von den Socen haut.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ani-reini am 26. April 2014
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Endlich wieder ein Anime von Makoto Shinkai.
The Garden of Words.ist die nächste Weiter-Entwicklung von dem Meister-Anime-Regisseur, denn die Farben sind noch "genauer, intensiver" als seine vorhergehende Werke. Die Geschichte ist sehr mitreissend erzählt und fesselt von Anfang bis zum Ende. Auch wenn er für den einen oder anderen zu kurz erscheint, hat der Anime doch die richtige Länge.
Der Preis ist natürlich nicht niedrig, aber wer Qualität sehen möchte, der sollte das auch einplanen.
Nicht alles ist Massenware und da wir in Deutschland anscheinend nicht soviele Anime Fans haben, ists halt teurer.
The Garden of Words ist meine Empfehlung, ohne wenn und aber.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jibrill am 4. April 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ein sehr beeindruckender Anime einfach sehr schön!
Tolle Zeichnungen, eine schöne Atmosphäre und sehr realistische Hintergrundgeräusche.
Das Interview von den Synchronsprechern und Makoto Shinkai ist auch sehr interessant und bietet etwas mehr Hintergrundwissen zu der Geschichte.
Die Aufmachung der DVD ist ebenfalls schön gemacht und der Preis ist in Ordnung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Mike Burger am 22. Juni 2015
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Nein, keine schwache Story! Sie ist schlicht, beschränkt sich auf das Wesentliche - aber sie ist voller Kraft, gleichermaßen feinfühlig und tiefblickend zugleich. Zusammen mit den phantastischen Bildern ein durch und durch poetisches Gesamtkunstwerk. Qualität vor Quantität. Erwachsen!
„Garden of Words“ lässt keinen weiteren Handlungsstrang zu – der wäre fehl am Platz. (Anm.: Mehr Menge an Film fürs Geld ist garnicht wirklich notwendig!)
Wir nehmen etwa eine dreiviertel Stunde teil an den Gedanken und einer entstehenden Sehnsucht der beiden ungleichen Protagonisten. Was sie bewegt, und wie der jeweils Eine immer mehr Teil im Leben des Anderen wird. Während die Motivation vom Oberschüler Takao gleich von Anfang an bekannt wird, erschließt sich das ergangene Schicksal von Fräulein Yukari sowohl Takao als auch uns erst im Laufe der Geschichte.
In gleichem Atemzug beobachten wir dabei im Wasser hängende Äste, Lichtspiele in den Blättern, oder aus den Regenrinnen verblasenden Starkregen. Glitzerndes Sonnenlicht, frühabendliche lange Schatten und Regen wechseln sich ab. Das hektisches Stadt- und Bahnsteigleben wirkt so realistisch und plastisch, der Einsatz und die Perspektiven allerdings lassen es surrealistisch wirken. Die wunderschöne Darstellung des traumhaften „Shinjuku Gyoen“-Park in Tokio erinnert trotz anderem Zeichenstil an die Lichteffekte der Impressionisten. In selbigen Garten möchte man als Zuseher auch unentwegt entfliehen. Die dezente Filmmusik setzt in den richtigen Momenten aus, um den Naturgeräuschen ihre Stimmung zu lassen.
Von den im Film vorkommenden Real-Plätzen finden man im Internet viele Photo vs.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen