Kundenrezensionen

45
4,4 von 5 Sternen
The Game
Format: Kindle EditionÄndern
Preis:5,28 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

40 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 7. November 2005
In The Game schafft Neil Strauss es, einen interessanten und nicht von Heldenvergötterung (Männer) oder angstvoller Abscheu (Frauen) Blick auf eine Gemeinschaft von Männern zu werfen, die sich dem Ziel verschrieben hat, attraktiver für Frauen zu werden.
Er beschreibt allerdings nicht nur ihre Techniken und Ideen, sondern vielmehr eine Art turbulenten, süchtig machenden Lebensstil mit all ihren Tücken und Vorzügen.
Er beschreibt Menschen, die eine neue Art von social engineering erschaffen haben, der für manche reine Manipulation, für alle im Spiel jedoch ein tierischer Spass ist.
In diesem Buch werden die Schicksale von jungen Männern beschrieben, die genug von der Gesellschaft haben, ihre Mythen einreissen, beginnen zu lernen, was funktioniert und sich manchmal in diesem schillernden Leben verlieren.
Das Buch stellt irgendwann dann die Frage, nach was es sich lohnt zu strben. Wenn man die Fähigkeit hat, jede Frau anzuziehen, sie dazu zu bringen, ihren Freund oder Ehemann zu betrügen ohne mit der Wimper zu zucken und Dinge lernt, die man vielleicht gar nicht wissen wollte. Wenn man merkt, dass Unwissenheit ein Segen sein kann, und das Gerüst der Mythen der Gesellschaft längst zusammengebrochen ist.
Was ist dann eine echte Erfüllung? Wie kann man eine Frau noch wirklich lieben? Und was ist falsch daran, verliebt zu sein?
Was bedeutet überhaupt Liebe? Was ist ein "sozialer Roboter"?
Was bedeutet es, wirklich ein besserer Mann zu werden?
Können Götter einem helfen? Und nach was hat man wirklich gesucht, wenn man merkt, dass all diese Frauen einem nicht das zugeben scheinen, was man gesucht hat?
All diese Fragen stellte sich Neill Strauss vermutlich, während er dieses Buch schrieb.
Ich kann jedem Mann und auch jeder Frau empfehlen es zu lesen, um eine neue Sicht auf Dinge zu bekommen, die man nicht für wahr gehalten hat, die Frauen gerne verschweigen oder zur Lüge deklarieren, die von Männern für unmöglich gehalten werden und von wenigen auf dieser Welt gelebt werden.
Kaufen.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 11. April 2013
Der amerikanische Autor beschreibt seine Wandlung vom langweiligen Büromenschen zum selbstbewussten Hengst und Verführer. Es ist unterhaltsam, lebendig geschrieben und rundherum zu empfehlen. Aber beachte, es ist kein Ratgeber sondern lediglich eine Episode im Leben des Autors, lebendig und unterhaltsam erzählt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 16. Mai 2012
mir wurde das Buch empfohlen und ich habe mir danach etwas anderes drunter vorgestellt, als ich bekommen habe.
Trotzdem sehr witzig geschriebenes Buch - und wenn man sich die guidelines zu Herzen nimmt bestimmt auch hilfreich! ich trau mich net ;)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 3. Mai 2013
Als Roman mittel, als Sachbuch über Verführung ebenfalls mittel. Irgendwie eine Mischung aus beiden und doch angenehm zu lesen, da es irgendwie einen spirituellen Progress der Hauptperson beschreibt, der auf suptile Art bei unserer Selbstreflektion wiedergefunden werden kann. Im Prinzip ein ganz guter Zeitvertreib und ich würde das Buch auch wieder lesen, wenn ich alles vergessen hätte. Auch was Frauen betrifft, liefert es den ein oder anderen nützlichen Einblick. Doch zum PUA wird man damit sicherlich nicht, da noch viel fehlt, was man sich aus anderen Werken holen muss. Unterm Strich bin ich mir nicht ganz sicher, was das Buch so genau sein soll. Fest steht, es ist wirklich kurzweilig gewesen, es zu lesen und ich werds auch wieder lesen. Darüber hinaus ein guter Einstieg ins PU und ein Anstoß zur Selbstreflexion.

Allerdings sicher nicht das Benutzerhandbuch für Frauen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
15 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 2. Juli 2006
This is one of the best stories I have every read! I think that it will teach almost every man out there at least a few valuable lessons about women, relationships, sex and life. I completely agree that this book can become a great starting point for a movie.

The story is about the fascinating transformation of an "average frustrated chump" into a first class pick up artist. It is never easy to go through such profound understanding about yourself, the girls in general and what you really need and want to have/achieve in life. However, Neil has successfully found the answers to these tough questions in less than 2 years. It is true that the childhood of all those wannapickup hot girls had been difficult. However, how many men in the world have had perfect and cloudless childhood? I guess, not many. That's why I see Neil's story as an example, at least for me, that you have no right to use such misfortune from your past as an excuse for not being successful with girls.

He proves to the reader with his personal example that if there is a will there is a way no matter whether you want to pick up girls, find the love of your life as he did at the end or open your mind for greater understanding of life. Additional exceptional book that surpassed my expectations is "Scientifically guaranteed male multi-orgasms and ultimate sex" by Alan Ritz. I highly recommend both bestsellers.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 24. Mai 2013
Ob das Buch wirklich die Wahrheit über Frauen sagt und ob die Verführungstricks wirklich funktionieren, darüber kann man sich streiten. Ich hab vieles aus dem Buch in der echten Welt ausprobiert, und muss sagen, diese Flachleg- und Abschlepptipps sind ziemlicher Humbug und an den Haaren vorbeigezogen. Da haben meine ursprünglichen Methoden, basierend auf normales menschliches Verhalten und gesundem Menschenverstand besser geklappt. Aber als Unterhaltung ist dieses Buch einfach klasse geschrieben, es versteht von der ersten Seite an, den Leser zu fesseln. Dies ist die englische Version, bloß nicht die Deutsche kaufen!! Die deutsche Übersetzung kommt so seltsam und ungelenk rüber, dass es einen überhaupt nicht fesselt, die Formulierungen klingen übersetzt total komisch und es fehlt einfach ein Kapitel ("Meet Mystery" glaube ich).
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
15 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 1. Februar 2007
This is one of the best stories I have every read! I think that it will teach almost every man out there at least a few valuable lessons about women, relationships, sex and life. I completely agree that this book can become a great starting point for a movie.

The story is about the fascinating transformation of an "average frustrated chump" into a first class pick up artist. It is never easy to go through such profound understanding about yourself, the girls in general and what you really need and want to have/achieve in life. However, Neil has successfully found the answers to these tough questions in less than 2 years. It is true that the childhood of all those wannapickup hot girls had been difficult. However, how many men in the world have had perfect and cloudless childhood? I guess, not many. That's why I see Neil's story as an example, at least for me, that you have no right to use such misfortune from your past as an excuse for not being successful with girls.

He proves to the reader with his personal example that if there is a will there is a way no matter whether you want to pick up girls, find the love of your life as he did at the end or open your mind for greater understanding of life. Additional exceptional book that surpassed my expectations is "Scientifcally guaranteed male multiple orgasms and ultimate sex" by Ritz. I highly recommend both bestsellers.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 20. April 2013
Es geht um einen durchschnittlichen Typen Ende 30, gebildet, nicht unerfolgreich im Beruf, allerdings mit den Frauen will es nicht so klappen. Er lernt Mystery, einen der bekanntesten Pickup Artists, und die zugehörige PUA-Internet-Community kennen und lernt sukzessive, wie er Frauen um den Finger wickeln kann. Er lernt viele Menschen kennen, hat Sex mit vielen Frauen, kommt richtig um die Welt. Er erlebt Höhen und Tiefen, man könnte sagen, er lebt sein Leben. Am Ende schließt sich der Kreis. Es ist nicht primär der Erfolg bei Frauen, sondern die Entwicklung seines Selbst, worauf es ankommt. Ob alle Episoden so geschehen sind wie beschrieben, sei mal dahingestellt, unterhaltsam sind sie auf jeden Fall.
Auf Englisch absolut lesenswert.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. November 2011
Das Buch spricht ein Thema an das für viele Tabu ist. Neil Strauss erklärt selbstkritisch und selbstreflektierend seinen Weg als Nobody zum Frauenschwarm und anerkannten Mental Coach. Es geht hier aber nicht nur um Tipps und Tricks wie man einen besseren Erstkontakt zu Frauen aufbaut, es geht hier auch um die komplette Verbesserungs von dir selbst in allen Bereichen. Durch eine bessere Kommunikation und Standfestigkeit kannst du dauerhaft dein Auftreten in der Gesellschaft optimieren. Das gute an dem Buch ist das Neil Strauss auch die Dunklen Seiten zeigt und somit versucht den Leser davor zu warnen die "dunkle Seite" zu wählen. Pick up ist ein gutes Mittel um auch aus sich selbst herauszukommen und psychologisch geschult besser mit Situation umzugehen. Jeder kennt das schlimme Gefühl von Wertlosigkeit wenn er nen Korb bekommt. Nach dem Lesen dieses Buches lernst du dies alles nicht persönlich zu nehmen und schaust hinter die psychologischen Kulissen der zwischen Menschlichen Kommunikation. Diese Buch bietet die beste Einführung in das Denken anderer Menschen, auch wenn dieses Buch natürlich für Männern ausgelegt ist...oder für Frauen die wissen wollen wieso Sie immer nur die Deppen in der Disko Sie ansprechen und Sie auch diese anziehend findet und die netten guten geistreichen witzigen Jungs in der Ecke stehen und von Ihr nicht beachtet werden. Jungs: holt euch das Buch! und werdet keine sozialen Roboter. Nutzt die Infos Weise und denkt immer daran: Pick up ist nur das Mittel um effektiver mehr Frauen kennenzulernen und somit eine höhere Chance eine Partnerin zu finden die total zu euch passt. Nach einer Weile der Übung braucht ihr auch nicht mehr alle Routinen zu benutzen sondern könnt ganz natürlich die Konversation führen. Oberste Regel sollte aber bei allen sein: Niemals seelisches, körperliches und sexuelles Leid anderen Menschen zufügen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
17 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. Januar 2007
The Game, Das Spiel mit den Frauen, Verführung, Aufreissen, Anbaggern oder Pickup. Die Begriffe meinen alle das Gleiche!!! Die Begriffe Verführung, Anbaggern und Aufreissen haben jedoch dieses negative Image in unserer Gesellschaft.

Es geht letztlich nur um eines: Frauen kennenzulernen!

Das Buch ist ein Anfang. Ein Anfang von etwas wirklich Großem. Und zwar der eigenen Entwicklung.

Je mehr man sich mit dem Thema Verführung/Pickup/Aufreissen außeinandersetzt, desto mehr kommt man zur Erkenntniss, dass es eigentlich nur darum geht die eigene Persönlichkeit aufzupeppen. Denn Pickup ist in Wahrheit nur Persönlichkeitsentwicklung.

Es geht darum zu sich selber zu finden. Es geht darum herauszufinden, wer man wirklich ist und was man wirklich will. Es geht um die eigenen Fehler und schwachen Seiten seiner Persönlichkeit zu entdecken. Es geht darum Ängste zu überwinden. Es geht darum ein sozialer Typ zu werden und seine Mitmenschen mit all ihren Fehlern zu akzeptieren. Es geht darum ein humorvoller Mensch zu werden. ... Es geht darum sich selber und alle anderen Menschen zu respektieren ... !

Außerdem ist die Aussage falsch, dass man mit Pickup Frauen bekommt.

Richtig ist: Durch Pickup wird man zu dem Mann den jede Frau haben will!

Yeah Right! I love the Game... Ich liebe die Frauen... Ich liebe mich selbst...! Das Leben ist GEIL!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Rules of the Game
Rules of the Game von Neil Strauss
EUR 5,28