Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 24,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

The Frozen Borderline 1968-1970 [Original Recording Remastered, Doppel-CD]

Nico Audio CD
4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 16,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 3. November: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 24,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Nico-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den Nico-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.

Wird oft zusammen gekauft

The Frozen Borderline 1968-1970 + Chelsea Girl
Preis für beide: EUR 22,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Chelsea Girl EUR 5,99

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (20. April 2007)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Original Recording Remastered, Doppel-CD
  • Label: Rhino (Warner)
  • ASIN: B000M06SV8
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 17.925 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Prelude (2007 Remastered Version)0:59EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  2. Lawns Of Dawn (2007 Remastered LP Version) 3:10EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  3. No One Is There (2007 Remastered Version) 3:36EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  4. Ari's Song (2007 Remastered Version) 3:20EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  5. Facing The Wind (2007 Remastered Version) 4:54EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  6. Julius Caesar (Memento Hodie) (2007 Remastered Version) 5:05EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  7. Frozen Warnings (2007 Remastered Version) 4:01EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  8. Evening Of Light (2007 Remastered Version) 5:38EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  9. Sagen Die Gelehrten (Outake) 3:58EUR 0,99  Kaufen 
Anhören10. Reve Reveiller (Outake) 4:07EUR 0,99  Kaufen 
Anhören11. Roses In The Snow (Alternate Version) 4:00EUR 0,99  Kaufen 
Anhören12. Nibelungen (Complete Version) 3:11EUR 0,99  Kaufen 
Anhören13. Lawns Of Dawn (Alternate Version) 3:20EUR 0,99  Kaufen 
Anhören14. No One Is There (Alternate Version) 3:40EUR 0,99  Kaufen 
Anhören15. Ari's Song (Alternate Version) 3:13EUR 0,99  Kaufen 
Anhören16. Facing The Wind (Alternate Version) 5:06EUR 0,99  Kaufen 
Anhören17. Julius Caesar (Memento Hodie) (Alternate Version) 5:04EUR 0,99  Kaufen 
Anhören18. Frozen Warnings (Alternate Version) 4:21EUR 0,99  Kaufen 
Anhören19. Evening Of Light (Alternate Version) 5:41EUR 0,99  Kaufen 
Anhören20. Janitor Of Lunacy (2007 Remastered Version) 4:02EUR 0,99  Kaufen 
Anhören21. The Falconer (2007 Remastered Version) 5:41EUR 0,99  Kaufen 
Anhören22. My Only Child (2007 Remastered Version) 3:26EUR 0,99  Kaufen 
Anhören23. Le Petit Chevalier (2007 Remastered Version) 1:17EUR 0,99  Kaufen 
Anhören24. Abschied (2007 Remastered Version) 3:05EUR 0,99  Kaufen 
Anhören25. Afraid (2007 Remastered Version) 3:26EUR 0,99  Kaufen 
Anhören26. Mutterlein (2007 Remastered Version) 4:41EUR 0,99  Kaufen 
Anhören27. All That Is My Own (2007 Remastered Version) 3:30EUR 0,99  Kaufen 
Anhören28. My Only Child (Demo) 4:19EUR 0,99  Kaufen 
Anhören29. Janitor Of Lunacy (Demo) 4:02EUR 0,99  Kaufen 
Anhören30. Abschied Ode [Death/Farewell] (Demo) 2:59EUR 0,99  Kaufen 
Anhören31. You Are Beautiful [Afraid] (Demo) 3:18EUR 0,99  Kaufen 
Anhören32. The Falconer (Demo) 5:47EUR 0,99  Kaufen 
Anhören33. On The Desert Shore [All That Is My Own] (Demo) 2:45EUR 0,99  Kaufen 
Anhören34. Hidden Track [Frozen Warnings-Demo]14:23EUR 0,99  Kaufen 


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.9 von 5 Sternen
4.9 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
42 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Meisterwerk! Kaufen kaufen kaufen! 27. Februar 2007
Format:Audio CD
Seit Nicos Tod im Jahre 1988 sind postum viele Compilations erschienen die vermeintlich neue oder unveröffentlichte songs enthielten. Bei den meisten war das nicht der Fall oder die Aufnahmen waren sehr dürftig. Aber als Nico Fan nahm man selbst diese in kauf da man begierig alles "neue" der leider viel zu früh verstorbenen Nico begierig aufsog!

Deshalb war ich am anfang auch skeptisch ob "the frozen borderline" hält was es verspricht. und ich muß mit einem eindeutigen JA! JA! JA! antworten! Eigentlich mehr als das! Als ersten fällt das liebevoll gestaltete Artwork auf: ein aufklappbares Papp-digipack, das auf der linken Seite "The Marble Index" und auf der rechten "Desertshore" enthält. (Nicos zweites und drittes Album) In der Mitte findet man ein schönes Booklet mit ausführlichen Text und Fotos. Alles sehr schön und würdevoll.

Die CDs: die Tracks sind sowohl auf "Marble index" als auch auf "Desertshore" in einer wunderbaren Tonqualität!

Auf "the marble Index" findet man die zwei unveröffentlichten Outtakes "Sagen die Gelehrten" und das französische "Reve Reveiller" die beide definitiv keine Ausschußware sind und vor allem "Sagen die Gelehrten" hätte sehr gut auf "Desertshore" gepasst. Das ist wahrscheinlich auch der Grund warum es nicht auf "the Marble Index" gelandet ist-die Zeit war nicht Reif bzw. es hat nicht ins Konzept gepasst. Die neuen Versionen von "Roses in the Snow" und "Nibelungen" sind anders aber nicht weniger schön als die 1991 veröffentlichten. Mir gefällt die Harmonium Version von "Nibelungen" besonders da dies die eigentliche eingespielte Version von Nico ist und nicht die 1991 Acapellavariante.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
26 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Neo Klassizismus, Gothik, oder einfach nur Nico... 28. Februar 2007
Format:Audio CD
Die neben "The End" wohl wichtigsten Nico Alben "The Marble Index" & "Desertshore" gibt es nun in einer schön verpackten und mit vielen Zusatztiteln ergänzten Ausgabe auf Rhino Records.

Die ursprünglich nur jeweils etwa 30 Minuten Spielzeit wurden ähnlich der erweiterten "Paris 1919" (John Cale) mit reichlich hochwertigem Zusatzmaterial versehen.

So gibt es bei "The Marble Index" nicht nur 7 der ursprünglich 8 Tracks als Alternativ Versionen, sondern zusätzlich noch 4 Outtakes, die es so noch nirgends zu Hören gab.

"Desertshore" wird ergänzt durch 6 Solo Demo Versionen (Gesang / Harmonium).

Die Musik zu beschreiben ist kaum möglich, es ist düstere Kammermusik, die heute sicherlich besser zu verstehen ist als vor fast 40 Jahren.

Nico hat alle Stücke selber geschrieben, für die Arrangements ist John Cale verantwortlich.

Als zusätzliche Beigabe gibt es als "Hidden Track" noch eine wunderbar-intensive Version von "Frozen Warnings": Nur Nicos Gesang und Cales Viola.

Eine ganz wichtige Veröffentlichung.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Geburtsstunde des Gothic 25. Januar 2009
Von fabio
Format:Audio CD
Zwei Alben in einem, mit netter Aufmachung, zum fairen Preis. Doch nun zum wichtigen, der Musik. Nico zählt zu den Vorreitern des Gothic und somit des Dark Waves, diese Alben verraten warum. Anders als ihr erstes Album ist dies hier ihres und John Cales Werk. Ein düsterer Trip durch die Seele eines zerütteten Junkie Models. Nicht Musik für jede Gelegenheit aber kraftvoll und einzigartig. Ich kenne sonst wenig so individualistische Musik. Für Nico Fans ist diese Scheibe eine Muss, aber auch für alle die sich mit moderner Musikgeschichte befassen!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Disc 1 gefriert, Disc 2 taut wieder auf 29. Februar 2012
Von Monika
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Ich bin zu dieser Compilation zweier Alben von Nico geteilter Meinung.

Album 1: The Marble Index - etwas schwierig/sperrig
Album 2: Desertshore - hervorragend

Gekauft habe ich diese Compilation, da ich vom "Desertshore"-Album sehr angetan war und man um einen nur geringen Aufpreis noch ein zweites Album dazubekommt. Noch dazu remastered und mit zusätzlichen alternativen Versionen, Demos und Outtakes. Es lohnt also auf alle Fälle den Kauf.

The Marble Index:

In einem (im Booklet angeführten) Zitat meint Frazier Mohawk, einer der Produzenten von "The Marble Index", dass es nicht einfach nur ein Album ist, das man sich nur anhört, sondern ein Loch, in das man hineinfällt. Treffender könnte man es wirklich nicht ausdrücken, in welche drastischen/dramatischen Abgründe der Seele man bei Nico eintaucht.

Nur für mich ein gravierendes Manko - die Harmonium-Akkorde sind in einigen Stücken sehr ähnlich und für mich meist einfach nur störend, da sie von Nicos Stimme ablenken und viele sonst eigentlich schöne Melodien richtiggehend zerhacken/auflösen (schade, dass es z.B. von "Ari's Song" - geschrieben als Ode an Nicos Sohn - keine akustische Version gibt - dann höre ich doch lieber das "Only Child" von der "Desertshore" mit Nicos reinem Gesang). Das macht es nahezu unmöglich zu viele Stücke hintereinander zu hören.

Im Booklet liest man, dass Nico das Harmonium spielen lernte und als sie etwas Erfahrung damit hatte, dieses Album mit Eigenkompositionen aufgenommen hat. Manchmal bekommt man fast den Eindruck, Nico beherrscht zu diesem Zeitpunkt wirklich noch nicht viel mehr als diese paar einander sehr ähnelnden Akkorde.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar