Ihre Musikbibliothek
  MP3-Einkaufswagen
The Flood

The Flood

12. Februar 2014

EUR 1,29 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Weitere Optionen
Song Länge
30
The Flood
4:51
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen

Kunden, die das Album mit diesem Song gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 15. Oktober 2010
  • Erscheinungstermin: 15. Oktober 2010
  • Label: Polydor
  • Copyright: (C) 2010 Polydor Ltd. (UK)
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Dauer: 4:51 Minuten
  • Genres:
  • ASIN: B00475M17E
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 8.309 in MP3-Songs (Siehe Top 100 in MP3-Songs)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
14
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 15 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. Parge am 15. Oktober 2010
Verifizierter Kauf
Als Robbie Williams im Juli 1995 Take That verließ und die Beziehung zu den verbliebenen vier Mitgliedern durch fragwürdige TV Auftritte zerstört wurde, dachte wohl niemand daran, dass Robbie Williams 15 Jahre später Frieden schließen würde. Doch es ist geschehen. Take That sind nach 15 Jahren wieder in Originalbesetzung unterwegs und melden sich auch gleich mit einer neuen Single zurück, die da anknüpft, wo Take That schon immer angesetzt haben, bei guter eingängiger Pop-Musik. The Flood besticht vor allem durch die aufwendige orchestrale Produktion, die mit einem Pop Beat unterlegt, besonders dem Refrain ungeahnte Power verleiht.

Fazit: Beste Lead-Single seit Patience, mitreißender Song.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Customer am 15. Oktober 2010
Take That waren seit einiger Zeit wieder da und Erfolgreich. Ihre Konzerte haben Stadien gefüllt. Aber nun sind sie wieder Komplett, viel Erwachsener und mit einem Song dessen Melodie nicht aus dem Ohr geht. Sensationell gut.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Music-Killer am 24. Oktober 2010
Also ehrlich gesagt habe ich mir von der neuen Single von Take That nicht allzuviel erwartet - die Single von Robbie Williams und Gary Barlow (Shame) ist ja mehr als langweilig. Doch die Single mit Take That finde ich einfach nur gelungen! Ein sehr gelungener Refrain, wie ich finde. Der Song geht sofort unter die Haut, kann ich nur empfehlen. Auch das Video ist super gut gelungen. Kann ich nur empfehlen - macht richtig Lust aufs Album! Werde ich mir auf jeden Fall kaufen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. K. TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 5. November 2010
Unter den unzähligen Boy-Bands der 90ern gab es nur eine Einzige, mit denen ich als Nicht-Fan (und Kerl) sympathisieren konnte, nämlich "Take That". Ihre Musik war für meinen Geschmack nie zu Teenie-poppig, dafür sehr eigenständig und wirklich hörenswert, ohne dass es nach ner Zeit zu nervig wurde. Dann folgte ja die von Robbie Williams verursachte Trennung im Jahre 1996; Williams startete eine recht erfolgreiche Karriere, um die anderen Jungs blieb es viele Jahre sehr ruhig.
Doch dann kam die Wende:
2005 fanden sich die vier anderen Sänger wieder zusammen und feierten ein grandioses Comeback, landeten einen Single-Hit nach dem Anderen. Noch heute bekomme ich beim Durchhören des 2008er-Songs "Greatest Day" eine angenehme Gänsehaut. Williams Erfolg dagegen ließ spürbar nach, auch weil sein mit "Rude Box" eingeleiteter Musikstil-Wechsel unglücklich gewählt war.

Nach diversen Gerüchten, die in den Medien kursierten, ist es nun endlich Gewissheit: Alle fünf Jungs sind wieder Eins ! Wobei die Bezeichnung "Jungs" nicht mehr passend ist, denn aus Ihnen sind gereifte Männer geworden, und wahrscheinlich auch deshalb mag ich Ihre jüngeren Songs lieber hören als die 90er-Klassiker, weil auch ihre Musik eine deutliche Wandlung mitgemacht hat.

Mit "The Flood" wagen Sie nun den Neubeginn, und ich muss echt sagen: Ich bin begeistert !
Ruhige Passagen wechseln mit einem tollen und vor allem kraftvollen Refrain, und als "Danke schön" für die Eingliederung Williams darf dieser sich hier als Lead-Sänger wieder als vollwertiges Band-Mitglied etablieren.

Die Jungs... Sorry, ich meinte natürlich die MÄNNER, sie sind zurück (und habens immer noch drauf). Von dem bald erscheinendem Album darf man noch viel Großes erwarten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Melony am 26. Dezember 2013
Verifizierter Kauf
Wer die Band mag und ach schon von früher kennt, wird auch diesen Song vom Album mögen. Man muss ihn gehört haben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Ralf Bruhn am 25. November 2013
Verifizierter Kauf
Vorweg möchte ich gleich sagen, dass ich nie ein großer Take That Fan war und bin, aber das eine oder andere Lied fand ich immer schonmal gut.
Entsprechend war ich jetzt auch nicht besonders heiß auf die erste Single nach der Wiedervereinigung mit Robbie Williams, aber nachdem ich das Lied das erste Mal im Radio gehört habe, war ich Feuer und Flamme, höre es immer wieder gerne.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Chris Lari am 9. März 2013
Verifizierter Kauf
was soll man bei solch einem Einkauf bewerten ?
Nur etwas für Leute die zu viel Zeit haben und andere
mit ihren schlauen Spüchen nerven wollen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von MiSto am 7. Februar 2013
Verifizierter Kauf
Für einen Ruderer ist das Video trotz aller technischen Ruderschwächen der Stars mit der tollen Kulisse der Themse - auf der ich ein Jahr zuvor tatsächlich selber mit drei Ruderbooten unterwegs war - ein tolles Erlebnis. Musik und Text haben mit Rudern nichts zu tun.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?