In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von The Finkler Question auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
The Finkler Question
 
 

The Finkler Question [Kindle Edition]

Howard Jacobson
3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 4,49 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 4,49  
Gebundene Ausgabe EUR 15,95  
Taschenbuch EUR 6,60  
Audio CD, Audiobook, Ungekürzte Ausgabe EUR 22,92  

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Winner of the Man Booker Prize for Fiction 2010, this is an unflinching, mocking, argumentative and funny novel about love, loss and middle-aged male friendship that through its main protagonists, Sam Finkler, Julian Treslove and Libor Sevick, explores what it means to be Jewish today. Steven Crossley is the dazzling narrator." Sue Dobson, Choice Magazine (audiobook review) "The richness is simplified by the dazzling performance of the narrator, Steven Crossley." The Spectator (audiobook review)"

Pressestimmen

'How is it possible to read Howard Jacobson and not lose oneself in admiration for the music of his language, the power of his characterisation and the penetration of his insight? ... The Finkler Question is further proof, if any was needed, of Jacobson's mastery of humour' The Times Wonderful ... Jacobson is seriously on form' Evening Standard 'There are few writers who exhibit the same unawed respect for language or such a relentless commitment to re-examining even the most seemingly unobjectionable of received wisdoms' Daily Telegraph 'Full of wit, warmth, intelligence, human feeling and understanding. It is also beautifully written with that sophisticated and near invisible skill of the authentic writer' Observer

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 556 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 321 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 1408808870
  • Verlag: Bloomsbury Publishing; Auflage: 1 (2. August 2010)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Englisch
  • ASIN: B003XRDBMQ
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #51.418 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen
3.8 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen "It's humiliation that makes us human" (88). 7. Januar 2011
Von Michael Dienstbier TOP 500 REZENSENT
Format:Taschenbuch
"The Finkler Question" handelt von Verlust - Verlust von geliebten Menschen, Verlust von Sicherheit, Verlust von Identität. Doch zugleich handelt der Roman vom Versuch, sich in dieser Welt voller Verlust und Einsamkeit eine Nische zu schaffen, um so etwas wie Sinn und/oder Geborgenheit zu finden. Im Zentrum der Handlung stehen Julian Treslove, Sam Finkler und Libor Sevcik. Vor Jahrzehnten hat der tschechischstämmige Libor Julian und Sam an einer Londoner Privatschule unterrichtet und die drei Herren haben seitdem nie den Kontakt zueinander verloren, so unterschiedlich sich ihre Lebenswege auch entwickelt haben. Sam hat es zu einem angesehenen Philosophen gebracht, der regelmäßig in Funk und Fernsehen zu Gast ist, wohingegen Julian mit Doubleauftritten seine Brötchen verdienen muss. Nachdem Sam und Libor innerhalb weniger Monate zu Witwern werden und Julian es eh nie lange mit einer Frau aushält, vertieft das geteilte Leid die Männerbeziehung noch einmal: "Bereavement - heartless bereavement - was the reason they were seeing more of one another than they had in thirty years" (23).

Ein Überfall kurz nach einem Besuch bei Libor stürzt Julian in eine Identitätskrise: Er meint, die Täterin habe ihn als "You Jew" bezeichnet.Seitdem quält er sich mit der Frage, ob er tatsächlich jüdische Wurzeln hat. Hat diese Person einen Teil seiner Identität erkannt, der er sich bisher selbst nicht bewusst geworden ist? Von nun an entwickelt er eine geradezu manische Besessenheit bezüglich des Thema Jüdischsein, womit er bei Sam und Libor, beides Juden mit einer eher kritischen bis ablehnenden Haltung gegenüber ihrer Kultur, genau an der richtigen Adresse ist.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen A rather tragic threesome 8. November 2010
Format:Taschenbuch
The book, as praised by some critics, is not very funny. The story unfolds a rather tragic world around the male protagonists and their spouse.
I enjoyed the very creative and rather funny language and it gave me some insight into the various problems intellectual jews are faced with all over the world and in the case of Treslove, Finkler and Libor in England. But it is not a book you wish it would never end.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Überbewertet 6. Dezember 2010
Von Heike
Format:Taschenbuch
The Finkler Question wäre bestimmt eine phantastische Kurzgeschichte geworden - als Roman hat es deutliche Längen. Sprachlich geschliffen ist es ja über weite Teile .... der hochgepriesene Humor hält sich aber in Grenzen, die Tragödie auch. Als Deutscher darf man das ja kaum sagen - aber die jüdische Selbstkritik und Ironie rund um Zionismus, Palästinenser, Antisemitismus und Idolatrie ist mir einfach zu breit ausgewalzt, um wirklich zu zünden. Warum ausgerechnet dieses Buch mit dem Booker Prize 2010 ausgezeichnet wurde, ist mir ein Rätsel.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.

Beliebte Markierungen

 (Was ist das?)
&quote;
Just when you think youve overcome the grief, you realise you are left with the loneliness. &quote;
Markiert von 48 Kindle-Nutzern
&quote;
How do you go on living knowing that you will never again  not ever, ever  see the person you have loved? How do you survive a single hour, a single minute, a single second of that knowledge? How do you hold yourself together? &quote;
Markiert von 40 Kindle-Nutzern
&quote;
At a certain age men began to shrink, and yet it was precisely at that age that their trousers became too short for them. Explain that. &quote;
Markiert von 32 Kindle-Nutzern

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Kunden, die diesen Artikel markiert haben, haben auch Folgendes markiert


Ähnliche Artikel finden