Ihre Musikbibliothek
  MP3-Einkaufswagen
The Final Frontier

The Final Frontier

13. August 2010

EUR 5,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)

Kaufen Sie die CD für EUR 12,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
oder
CD kaufen EUR 12,99 Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Weitere Optionen
  • Dieses Album probehören Title - Artist (sample)
1
30
8:40
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
2
30
6:48
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
3
30
5:20
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
4
30
5:52
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
5
30
4:29
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
6
30
9:06
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
7
30
7:48
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
8
30
9:03
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
9
30
8:28
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
10
30
11:01
Song abspielen Kaufen: EUR 3,09 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 16. August 2010
  • Erscheinungstermin: 17. August 2010
  • Label: EMI UK
  • Copyright: (C) 2010 Iron Maiden LLP This label copy information is the subject of copyright protection. All rights reserved. (C) 2010 EMI Records Ltd
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 1:16:35
  • Genres:
  • ASIN: B004JWAD5W
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (235 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.605 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

41 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lore am 1. Oktober 2010
Format: Audio CD
Aber es lohnt sich.

Ich habe das Album seit release und hab mich dass komplette folgende Wochenende mit nichts anderem beschäftigt. Jetzt habe ich gerade Zeit und Lust eine Rezension zu verfassen.

Also dann:

Satelite 15' The Final Frontier

Ist erstmal überraschend, da das Intro hier als Teil des ersten Songs verkauft wird.
Habe ich mich anfangs noch daran gestört, da das break zum The Final Frontier teil des (fast) Neunminüters doch sehr hart ausfällt, mag ich es nun sehr gerne, da die aufgebaute Spannung wunderbar zum eigentlichen Opener überleitet.
The Final Frontier selbst überzeugt als einfacher, geradliniger Rocker. Vielleicht nicht ganz das was man von Maiden erwartet, aber man will ja auch überrascht werden.

El Dorado

Ist den meisten ohnehin bekannt, da es als Download-Single angeboten wird.
Der Anfang ist etwas ungewöhnlich, da man derartige 'Lärm-Parts' von Maiden sonst nicht gewohnt ist. Der Song selber weiß jedoch mit vertraut galoppierender Rhythmik zu überzeugen und spätestens wenn man das erste mal den Übergang von der Bridge zum Chorus gehört hat weiß man, dass man einen Live-Klassiker im entstehen vor sich hat.

Mother of Mercy

Erinnert von der Stimmung her stark an A Matter Of Life And Death, kann meiner meinung nach jedoch nicht ganz an dessen nahezu durchweg starke Songs anknüpfen. Intro und Strophen sind einwandfrei und die Instrumentalarbeit ist ohnehin großartig, Bruce Dickinsons Gesang wankt jedoch im Refrain stellenweise.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
81 von 99 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von TNT am 19. August 2010
Format: Audio CD
Mittlerweile ist das ja auch kein Großereignis mehr, aber immerhin gibt's die alten Recken nach all den Jahren noch, ist doch schon mal schön.
Und wie man an den vielen Beiträgen sieht, bewegen sie die Leute auch noch, auf positive oder negative Weise.

Aber zur Sache:
Im Prinzip finde ich die Platte gar nicht mal so übel und würde - wenn ich könnte - 3,5 Sterne geben.
Da das leider nicht geht und ich mich für eine Seite entscheiden muss, gibt's nur 3 Sterne und das liegt daran:

Die "neue" Ausrichtung von Maiden (ich würde eher komplexer als progressiver sagen) macht mir an sich weniger Probleme.
Wenn ich "The Trooper" hören will oder "Run To The Hills" legen ich die alten Scheiben auf.
Eine neue CD von Maiden sollte auch neue Songs enthalten, keine 1:1 Kopien von alten Klassikern.
Musikalisch einordnen würde ich das neue Werk irgendwo zwischen "7th son ..." und "Brave New World".
Gerade die Keyboard-Untermalung erinnert mich des Öfteren an "7th son ...", die Stimmung an BNW.
Viele Abschnitte sind schön typisch Maiden mit Galopp-Gitarre, Dudelparts, starkem Gesang und feinen Soli. So weit, so gut.

Aber leider gibt es halt auch einiges, was mich stört:
- das Intro geht echt gar nicht. Nichts gegen eine KURZE Einleitung, um die Stimmung aufzubauen, aber die 4 Minuten Rumgeeier bauen bei mir die Stimmung ab, nicht auf. Und das Ganze noch nicht mal als eigener Track zum Überspringen, sondern in den Song integriert. Fürchterlich!
Lesen Sie weiter... ›
20 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
20 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von D. Neuhaus am 23. August 2010
Format: Audio CD
Das neue Album überzeugt auf ganzer Linie. Endlich schafft man wie bei Brave New World wieder eine starke Atmosphäre mit vielen tollen Melodien, die einfach Spaß machen. Zuerst dachte ich, die Länge würde sich wie bei AMOLAD negativ auswirken, jedoch ist es bei dieser Scheibe überhaupt nicht der Fall. Das längste Stück kurz "Wild Wind" kommt mir überhaupt gar nicht so lang vor wie es eigentlich ist. Tolle Refrains, höchst anspruchsvolle Strukturen und Rhythmen zeichen das Album aus. Das Intro Satellite 15 erinnert an Pink Floyd und nimmt dann mit dem eingängigen Hardrocker "Final Frontier" richtig fahrt auf - genial!!! Die Single El Dorado ist für meinen Geschmack das schwächste Stück des Albums, dennoch mit dem Barracuda Intro gut. Die Ballade "Comin Home" ist für mich eine der besten, wenn nicht sogar die beste. Innovative Elemente die man so noch nie von Maiden gehört findet man vor allem bei "The man who would be king" - für mich eines der besten Stücke auf dem Album. DAS beste Stück ist aber ganz klar "Wild Wind" gefolgt von "Isle of Avalon". Aktuell ist das Album für meinen Geschmack das beste der Reunion; melodisch, stark, technisch äußerst anspruchsvoll und einfach mit toller Atmosphäre. Natürlich ist Maiden in 2010 nicht Maiden von 1980, aber das ist genau der Punkt. Die Band entwickelt sich permanent weiter und "probiert aus", anstatt sich wie viele andere Bands immer wieder zu kopieren.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden