The Filter Bubble: What The Internet Is Hiding From You und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Jetzt eintauschen
und EUR 0,65 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von The Filter Bubble: What The Internet Is Hiding From You auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

The Filter Bubble: What the Internet Is Hiding from You [Englisch] [Gebundene Ausgabe]

Eli Pariser
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 7,50  
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 11,40  
MP3 CD, Audiobook EUR 21,62  

Kurzbeschreibung

12. Mai 2011
An eye-opening account of how the hidden rise of personalization on the Internet is controlling-and limiting-the information we consume.

In December 2009, Google began customizing its search results for each user. Instead of giving you the most broadly popular result, Google now tries to predict what you are most likely to click on. According to MoveOn.org board president Eli Pariser, Google's change in policy is symptomatic of the most significant shift to take place on the Web in recent years-the rise of personalization. In this groundbreaking investigation of the new hidden Web, Pariser uncovers how this growing trend threatens to control how we consume and share information as a society-and reveals what we can do about it.

Though the phenomenon has gone largely undetected until now, personalized filters are sweeping the Web, creating individual universes of information for each of us. Facebook-the primary news source for an increasing number of Americans-prioritizes the links it believes will appeal to you so that if you are a liberal, you can expect to see only progressive links. Even an old-media bastion like The Washington Post devotes the top of its home page to a news feed with the links your Facebook friends are sharing. Behind the scenes a burgeoning industry of data companies is tracking your personal information to sell to advertisers, from your political leanings to the color you painted your living room to the hiking boots you just browsed on Zappos.

In a personalized world, we will increasingly be typed and fed only news that is pleasant, familiar, and confirms our beliefs-and because these filters are invisible, we won't know what is being hidden from us. Our past interests will determine what we are exposed to in the future, leaving less room for the unexpected encounters that spark creativity, innovation, and the democratic exchange of ideas.

While we all worry that the Internet is eroding privacy or shrinking our attention spans, Pariser uncovers a more pernicious and far- reaching trend on the Internet and shows how we can- and must-change course. With vivid detail and remarkable scope, The Filter Bubble reveals how personalization undermines the Internet's original purpose as an open platform for the spread of ideas and could leave us all in an isolated, echoing world.



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 304 Seiten
  • Verlag: Penguin Press HC, The (12. Mai 2011)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 1594203008
  • ISBN-13: 978-1594203008
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 18 Jahren
  • Größe und/oder Gewicht: 2,8 x 14,6 x 21,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 117.879 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Eli Pariser is worried. He cares deeply about our common social sphere and sees it in jeopardy. He has got me worried, too. A must-read (David Kirkpatrick, author of The Facebook Effect )

Anyone who cares about the future of [humanity] in a digital landscape should read this book - especially if it is not showing up in your recommended reads on Amazon (Douglas Rushkoff, author of Life Inc )

If you feel that the Web is your wide open window on the world, you need to read this book to understand what you aren't seeing (Jaron Lanier, author of You Are Not a Gadget )

Internet firms increasingly show us less of the wide world, locating us in the neighborhood of the familiar. The risk, as Eli Pariser shows, is that each of us may unwittingly come to inhabit a ghetto of one (Clay Shirky, author Here Comes Everybody and Cognitive Surplus )

You spend half your life in Internet space, but trust me - you don't understand how it works. This book is a masterpiece of investigation and interpretation (Bill McKibben, author of Earth and founder of 350.org )

A must-read book about one of the central issues in contemporary culture: personalization (Caterina Fake, co-founder of flickr ) -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch .

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Eli Pariser is a pioneer in online campaigning. He helped start Avaaz.org, one of the world's largest citizen organizations, and is now President of the five-million member MoveOn.org. He's a Senior Fellow at the Roosevelt Institute. He has written for the Washington Post and the Wall Street Journal. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch .

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.4 von 5 Sternen
4.4 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Metatron
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Intelligent, Insightful, Important... drei Worte die "The Filter Bubble" akkurat beschreiben. Wir lernen u.A. , wie die Personalisierung des Internets mehr und mehr dazu führt, daß wir nur noch Informationen erhalten die unseer Weltsicht entsprechen, wie Suchmaschinen Suchergebnisse für uns vorselektieren, so daß wir nur noch (angeblich) für uns relevante Ergebnisse erhalten, uvm. Ganz allgemein geraten wir dabei in ein Internet, das jedem einzelnen von uns vorgaukelt daß seine Meinungen, Vorurteile, ... die vorherrschende Meinung sind und kritische Quellen werden ausgeblendet. Ein für Demokratien eher beänstigender Vorgang.

Im Weiteren beschäftigt sich das Buch natürlich auch noch mit der Thematik des Userprofilings und was die Internetfirmen alles über uns wissen. Tatsächlich ist das Thema Privatsphäre im Kontext dieses Buches, obwohl extrem wichtig, für mich fast zweitranging. Das Filtern von Suchergebnisse, was dazu führt, daß unsere vorgefassten Meinungen sich selbst verstärken ist viel beängstigender.

Für mich ein Buch, das man lesen muss.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Erfrischend 13. September 2011
Von dcbe
Format:Taschenbuch
Die meisten Thesen und Beispiele des Buches sind wacheren Surfern vielleicht nicht neu - gerade in Deutschland, wo ja selbst die Bundesregierung schon mal zwischendurch den Datenschutz hervorkramt.
Und dennoch ist die Eindringlichkeit und Klarheit der Argumente Parisers erfreulich. Überzeugend legt er die Indizienkette für seine Kernthese aus: Die fortschreitende Personalisierung des Web birgt in der Summe mehr Gefahren als Nutzen. Auch wenn das gerade explosiv wachsende Mobile Web ein wenig zu kurz kommt: Die Beispiele sind gut und noch aktuell, das Buch regt zum Nachdenken an, ist flüssig geschrieben. Ein guter Kauf!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen impact of personal filters is high 1. Juni 2014
Von thomas
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Good description of the influence of personal filters applied by search agents and other portals on your perception of reality in the internet. One really mends to rethink personal approach to information on the internet.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Excellent book with deep insights 17. Dezember 2012
Von WilliW
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Excellent book that explained everything mentioned in Robin Sloan and Matt Thompsons "EPIC 2014" flash movie.

This is all you need to understand why the New York Times was going offline back in 2014 and why the paper is sold in print again since then.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alles prima! 29. Juli 2012
Von danin
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Sendezeit war minimal länger als erwartet, es war aber alles in Ordnung und über den Zustand des Buches kann ich mich nicht beklagen - er ist ausgezeichnet.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar