Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 11,09

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

The Fifth Chapter (Limited Deluxe Box) Doppel-CD


Preis: EUR 49,97 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 6 auf Lager
Verkauf durch multi-media-man und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
11 neu ab EUR 46,76 1 gebraucht ab EUR 37,89

Scooter-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Scooter

Fotos

Abbildung von Scooter

Biografie

SCOOTER

Over The Top sind durchweg die Chartergebnisse im In- und Ausland, die SCOOTER folgerichtig zu Deutschlands erfolgreichstem Act seit Einführung der Charts machten. Auch wenn die Nachricht von ihrer No.1 in den englischen Albumcharts längst bis in die letzen Winkel der Medienwelt angelangt ist und vielerorts ungläubiges Staunen hervorgerufen hat, scheinen einzig die ... Lesen Sie mehr im Scooter-Shop

Besuchen Sie den Scooter-Shop bei Amazon.de
mit 127 Alben, 5 Fotos, 14 Videos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

The Fifth Chapter (Limited Deluxe Box) + 20 Years of Hardcore + Today
Preis für alle drei: EUR 60,45

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (26. September 2014)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Sheffield Tunes (Edel)
  • ASIN: B00MC658SY
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (68 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 32.696 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Disk: 1
1. Scooter – T5C
2. Scooter – Who's That Rave?
3. Scooter And Vassy – Today
4. Scooter – We Got The Sound
5. Scooter And Vassy – Radiate
6. Scooter – 999 (Call The Police)
7. Scooter – King Of The Land
8. Scooter – Bigroom Blitz
9. Scooter – Chopstick (Mado Kara Mieru)
10. Scooter – Home Again
Alle 17 Titel anzeigen.
Disk: 2
1. Scooter – How Much Is The Fish? (Tony Junior Remix)
2. Scooter – Maria (I Like It Loud) (R.I.O. Remix)
3. Scooter – Move Your Ass! (Stefan Dabruck Remix)
4. Scooter – Army Of Hardcore (BMG Remix)
5. Scooter – Friends (NRG Remix)
6. Scooter – Jigga Jigga! (Dave202 Remix)
7. Scooter – I'm Lonely (Kindervater Remix)
8. Scooter – Posse (I Need You On The Floor) (Amfree Remix)
9. Scooter – Fire (Laserkraft 3D Remix)
10. Scooter – Shake That! (Barany Attila / DJ Dominique Remix)

Produktbeschreibungen

Scooter läuten mit ihrem neuen Album „The Fifth Chapter“ das fünfte Kapitel ihrer Bandgeschichte ein. Phil Speiser, der schon als Dirty Disco Youth mit ersten Achtungserfolgen in der Clubszene auf sich aufmerksam machte, ist seit Beginn 2014 neues Mitglied bei Scooter und der fünfte Neuzugang in der 20 jährigen Bandgeschichte – welcher auch zum Albumnamen inspirierte. Mit frischen Ideen und neuem Elan haben sich die Jungs um Frontmann H.P. Baxxter in ihr Studio zurückgezogen und den unverkennbaren Scooter Sound ins Jahr 2014 transportiert. Hits wie „Bigroom Blitz", „Can’t Stop The Hardcore“, 999 (Call The Police) und die neue Single „Today“ mit Vassy, die bereits am weltweiten Megahit „Bad“ von David Guetta & Showtek mitwirkte, unterstreichen die Qualität des neuen Albums. Die Limited Deluxe Box erhält eine zweite CD mit neuen Remixes der größten Scooter Hits, ein Sticker Set und eine exklusive Scooter Sound Box mit 16 Original H.P. Shouts!

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Kundenrezensionen am 5. Oktober 2014
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Mit Chapter 5 ist es Scooter wieder einmal absolut gelungen die Massen zum Tanzen zu bewegen.
Für mich als Fan seit "Hyper Hyper" einfach ein Muss.

Besonders gefallen mir auch die 10 Bonus Track die den älteren Songs
von Scooter neues Leben einhauchen.

Genial gemacht.

Ich bereue es zu keiner Zeit, dieses Album gekauft zu haben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von C. Reindl am 12. Oktober 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich bin Jahre langer Scooter Fan aber diese Deluxe Box ist ihr Geld nicht wirklich wert gewesen.

Ich möchte jetzt auch nur mal die CD Bewerten. Die Tracks sind wirklich nicht mehr mit den damaligen Scooter Tracks vergleichbar. Möglicherweise bin ich hier einfach alt eingesessen aber von den Tracks, die sich auf der CD befinden, gibt es heutzutage zich Bands die so einen Schund produzieren.

Lediglich "Home-Again", "999" konnten mich zufrieden stellen. Diese erinnern an die prachtvollen Jahre von Scooter aus den 90ern und Anfang 2000.

Bitte liebes Scooter, bevor ihr in "Rente" geht. Haut noch ein Album mit neuen Tracks im Stile der 90er Jahre raus. Andernfalls habt ihr mich als jahrelangen Scooter-Hörer vergrault.

Diese Dubstep-Kacke kann man doch keinen antun.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von musikundmehrffo am 26. September 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Dieses mal ist es wirklich schwer das Album zu bewerten.
Es sind Songs dabei die mir wirklich gut gefallen und dann wieder welche wo ich mich Frage ob ich immer
noch die Scooter CD im Player habe. Für meinen Geschmack zu viele Dupstep Einflüsse und zu viel Experimentelles.
Das stört bei vielen Songs und macht sie teilweise kaputt. Bei anderen Songs passt es genau wieder gut hin und macht den Song gerade so gut. Im großen und ganzen muss ich allerdings sagen haut mich das Album nicht wirklich vom Hocker. Man kann es hören verpasst aber auch nichts wenn man es lässt. Es ist eben nicht mehr Scooter wie früher. Mit Techno hat dieses Album kaum noch etwas zutun, das finde ich sehr schade. Die Remix CD hätte man sich sparen können. Dort finde Ich kaum einen Remix der gut klingt.
Super und eine witzige Idee finde ich aber die Soundmashine die der Limited Box beiliegt. Mit der man Scootersprüche abspielen kann. Die Box an sich sieht sehr gut aus. Was ich aber weniger gut finde ist dass das Album nur in einem Jewelcase statt in einem Digipack gesteckt wurde. Aber das ist nicht ganz so schlimm. Es geht ja um die Musik und die konnte mich im Hauptteil außer ein par kleinen Ausnahmen nicht überzeugen. Das letzte Album war 10 x besser. Tipp an Scooter geht wieder zu euren früheren Wurzeln zurück. Dupstep passt einfach nicht zu Scooter. Auch wenn jetzt ein neues Mitglied bei der Band ist.

Daher kann ich das Album nur Neufans empfehlen. Alte Fans werden sicher enttäuscht sein.
Schade 3 Sterne für das neue Werk.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tino Hemmann am 25. Dezember 2014
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Mit Scooter zähle ich wahrscheinlich schon zum alten Eisen. Mein geilstes Konzert bleibt nach wie vor eins im überfüllten Haus Auensee in L.E. - natürlich mit Herrn Baxter. Neugierig auf das Album machte mich das offizielle Video zu Bigroom Blitz, einem der besten, die ich je sah.
Das Album gefällt mir richtig gut, Scooter geht mit der Zeit, bleibt aber dem Hardcore treu. Es gibt etliche Ohrwürmer auf der Scheibe, dazu einige richtig gute Aufgüsse. Und mal ehrlich, es gibt doch kein Album mit 27 Stücken, auf dem nicht eins drauf ist, das den Geschmack halt mal nicht ganz trifft.
Für mich jedenfalls eines der besten Alben des Jahres 2014!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bulch am 26. September 2014
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Meine nächste Rezension habe ich mir lange aufgespart. Ich mache es kurz: Etwas neuer Sound, anders, aber trotzdem Scooter. Man erkennt die typischen Spielereien, die einfach sein müssen und Spaß machen. Ich habe zumindest oft ein Grinsen im Gesicht und bin ja noch nicht ganz durch ;). Als Fan bekommt jeder, was er erwartet, allerdings fehlen etwas die persönlichen Kracher der letzten Alben, aber das ist Geschmackssache. Starke Remix-Versionen ergänzen das Album..ich freue mich trotzdem auf die Konzerte, die "Kirmes pur" sind. Schade, dass abermals ein Gründungsmitglied die Band verlassen hat. Trotzdem ist es ein Scooter-Album, das ordentlich nach vorne geht, aber die Wurzeln nicht vergisst. Hyper, hyper...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
* Die Erwartungen sind wohl innerhalb der Fans und Wegbegleiter sehr heterogen. HP sagte in einem Interview dieser Tage, er hat ans Aufhören gedacht, als Gründungsmitglied Rick gegangen ist. Der nächste Auftritt, die Fans hätten ihn allerdings davon abgehalten. Darüber können wir sehr froh sein. Denn, wie Jan Delay vollkommen richtig feststellt:
"Es gibt so etwas wie Scooter sonst nirgends. Das gab es vorher nicht und wird es auch nie wieder geben,"

* Zum Album:
+ Schon allein die Zahl der Tracks (17) bricht mit dem bekannten Schema, ein Album 12 Tracks zu erarbeiten. Erster Pluspunkt.
+ Zweiter, großer Pluspunkt in meinen Augen: Das Album ist ein Rundumschlag durch die Genres innerhalb dieser Musikrichtung. Große Highlights sind "Radiate", "999", "King of the land", "Home again", "F*** forever" und "Can't stop the hardcore".
Aber auch die "ruhigeren" Interstrumentals wissen zu gefallen. Die beiden letzten Singles "Bigroom blitz" und "Today" gefallen mir persönlich weniger. Auch im neuartigen EDM/House-Bereich sollte Platz für faster and harder sein...
+ "Home again" ist der typischste Scooter-Song und mein Favorit in einem rund um gelungenen Werk. Das ist der dritte Pluspunkt. Das Album ist an sich vom ersten bis zum letzten Track eine runde Sache, alles klingt "wie aus einer Hand".
+ Die Shoutbox in der Limited Edition ist der vierte Pluspunkt, das sollte einfach jeder zu Hause haben! ;-)
+ Nicht vergessen: Der letzte Pluspunkt, stellvertretend für die zu vergebenden Sterne geht an das Booklet. ENDLICH sind wieder sind Songtexte dabei. Das lag in den letzten Alben in der Form nicht vor.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
whats in the deluxe 3 05.09.2014
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden